Andere

Risotto mit Rettich


Zutaten für Risotto mit Rettich

  1. Reis für Risotto 200 Gramm
  2. Hühnerbrühe 1 Liter
  3. Parmesankäse 150 Gramm
  4. Rettich 200 Gramm
  5. Zwiebel 1 Stück (groß)
  6. Butter 30 Gramm
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  • HauptzutatenRedis, Käse, Butter, Reis
  • Teil 3-4
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Eine Pfanne mit hohen Feldern, ein Holzspatel, ein Küchenmesser, ein Ölmesser, ein Schneidebrett, eine mittlere Reibe, eine Bürste zum Waschen von Gemüse.

Risotto mit Radieschen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Rettich vor.


Waschen Sie den Rettich mit einer Bürste unter warmem Wasser ab, um anhaftenden Schmutz und Erdstücke zu entfernen. Dies ist wichtig, da die Radieschen nicht weiter gereinigt werden, da die helle Farbe und die Vitamine in der Schale erhalten bleiben müssen. Radieschen in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2: Parmesankäse zubereiten.


Mahlen Sie den Käse mit einer Reibe, um Risotto zuzubereiten. Mach dir keine Sorgen, dass der Parmesan zerbröckelt und zerbröckelt, das ist okay, es sollte so sein.

Schritt 3: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Schälen Sie die Zwiebel von der Schale, dafür ist es am bequemsten, sie zuerst in zwei Hälften zu teilen. Das geschälte Gemüse unter fließendem kaltem Wasser abspülen und in kleine Würfel schneiden.

Schritt 4: Risotto mit Radieschen kochen.


Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebel darin anbraten. Nachdem sie weich geworden ist und eine transparente goldene Farbe hat, Reis für das Risotto hinzufügen. Alles unter Rühren weiter braten 2-3 Minuten.

Kochen Sie die Brühe zwischen den Hüllen und gießen Sie sie dann in kleinen Portionen mit Reis in die Pfanne, und zwar 1/2 Tasse. Geben Sie die nächste Portion der Brühe erst hinzu, nachdem die vorherige vollständig eingedampft ist. Und Sie müssen diesen Vorgang wiederholen, bis der gesamte Reis ungefähr die volle Bereitschaft erreicht hat 15-18 Minuten. Salz, Pfeffer und andere Gewürze sollten mit der letzten Portion der Brühe hinzugefügt werden.

Wenn Sie auf diese Weise Reis gekocht und die gesamte Brühe eingedampft haben, nehmen Sie die Pfanne vom Herd, fügen Sie die Strohhalme vom Rettich und den geriebenen Käse hinzu. Alles gut mischen, bis eine zarte cremige Textur entsteht. Das ist alles, fang an zu dienen.

Schritt 5: Das Risotto mit Rettich servieren.


Risotto mit Radieschen muss wie jedes andere Risotto sofort nach dem Garen heiß serviert werden. Während der Lagerung und dem anschließenden Erhitzen verliert dieses Gericht seinen Geschmack. Servieren Sie Risotto als Beilage für Fleisch-, Fisch- oder Geflügelgerichte, darüber können Sie auch etwas geriebenen Käse streuen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Hühnerbrühe können Sie auch Gemüse oder Pilze verwenden.

- In einigen Rezepten wird Risotto auch mit einer kleinen Menge Wein zubereitet.

- Um einen cremigeren und zarteren Geschmack zu erzielen, geben Sie während des Garens Schlagsahne in das Risotto.


Sehen Sie sich das Video an: Sellerie-Risotto mit Rettich und Sojasauce (Januar 2022).