Desserts

Schokoladenfondue


Zutaten für Schokoladenfondue

Für Fondue

  1. Schokolade (beliebig) 250-300 Gramm
  2. Butter 60-90 Gramm

Zum Eintauchen

  1. Banane 2 Stück
  2. Apfel 2 Stück
  3. Frische Erdbeeren 250 Gramm
  • HauptzutatenKakao und Schokolade
  • 2 Portionen servieren
  • WeltkücheSchweizer Küche

Inventar:

Fondue oder Topf und eine geeignete Metallschüssel, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, ein Esslöffel, eine flache Schüssel, Fonduegabeln oder lange Spieße, ein Sieb, eine Bürste zum Waschen von Obst und Gemüse.

Schokoladenfondue zubereiten:

Schritt 1: Schokolade schmelzen.


Wenn Sie über ein spezielles elektronisches Gerät für Fondue verfügen, ist alles ganz einfach: Schalten Sie das Gerät ein, geben Sie die in Scheiben geschnittene Schokolade in die Schüssel (am einfachsten brechen Sie sie direkt mit den Händen) und geben Sie Butter hinzu. Alles unter ständigem Rühren kochen, bis die Schokolade und Butter schmelzen und eine homogene Masse bilden. Schalten Sie das Gerät danach auf das Minimum, um Obst zu erhitzen und zu kochen.
Wenn Sie kein elektrisches Gerät zum Kochen von Fondue haben, lassen Sie sich nicht entmutigen, Sie können Schokoladenfondue mit einem gewöhnlichen Dampfbad zubereiten. Ziehen Sie dazu Wasser in eine Pfanne und stellen Sie eine Metallschale darauf. Warten Sie, bis das Wasser kocht, und geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel, dh Schokolade und Butter. Alles unter Rühren kochen, bis es vollständig aufgelöst ist, und dann die geschmolzene Schokolade in eine erhitzte Schüssel geben. Wenn Sie jedoch im Dampfbad kochen, können Sie mehr Butter oder Sahne hinzufügen, um die fertige Schokolade flüssiger und weniger viskos zu machen.

Schritt 2: Hacken Sie die Früchte.


Nachdem die Schokolade fertig ist, können Sie die Früchte schnell zubereiten. Die Bananen schälen und in dünne Scheiben oder Halbkreise schneiden. Falten Sie die Erdbeeren in einem Sieb, indem Sie zuerst die Schwänze sortieren und zerreißen. Die Beeren mit warmem Wasser abspülen und schütteln, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Dann halbieren oder vierteln, wenn die Größe der Beeren es zulässt. Spülen Sie die Äpfel unter fließendem Wasser mit einer Bürste ab. Sie können die Schale nicht schälen. Hacken Sie die Früchte einfach in kleine Scheiben und vergessen Sie nicht, den Samenkern zu entfernen. Das ist alles, geh und serviere dein Dessert auf dem Tisch!

Schritt 3: Fondue servieren.


Schokoladenfondue in einer speziellen Schüssel mit Heizung servieren, damit es nicht eindickt, ich habe eine elektrische Fondueschüssel in einer solchen Schüssel. Gießen Sie Fruchtscheiben auf Spieße oder spezielle Gabeln und tauchen Sie sie in Schokolade. Essen Sie dann mit Vergnügen, mit aromatischem schwarzen Tee ohne Zucker.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Butter kann auch fetthaltige Kuhmilch oder Sahne verwendet werden.

- Geschmolzene Schokolade passt nicht nur zu den im Rezept angegebenen Früchten, sondern auch zu Mandarinen, Birnen, Kiwi, Marshmallows, Marshmallows, Schokoladen- und Vanillekeks und beispielsweise nur zu Weißbrot. Und Sie können es mit Kokosnuss oder Nüssen bestreuen.

- Verwenden Sie Ihre Lieblingsschokolade, um Fondue zuzubereiten. Egal, ob bitter, milchig oder weiß. Sie können auch verschiedene Schokoladensorten mischen und probieren, was daraus entsteht.


Sehen Sie sich das Video an: Schokofondue: Anleitung, Rezepte und Tipps zum Selbermachen (August 2021).