Backen

Mannick mit Hüttenkäse


Zutaten zum Kochen Manna mit Hüttenkäse

  1. Grieß 2 Tassen
  2. Quark 200 Gramm
  3. Kefir 250 Milliliter
  4. Zucker 1/2 Tasse
  5. Hühnereier 3 Stück
  6. Backpulver für Teig 1 Teelöffel
  7. Backpulver 1 Teelöffel
  8. Butter 35 Gramm
  • Hauptzutaten: Kefir, Quark, Grieß
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Sieb, tiefe Schüssel, Auflaufform, Schneebesen, Mixer, zwei kleine tiefe Teller, Eiertrenner, Backofen.

Manna mit Quark kochen:

Schritt 1: Den Teig kneten.


Vor dem Kochen müssen Sie einen Separator verwenden, um das Eigelb von den Proteinen zu trennen. Das Weiß für eine Weile beiseite stellen und das Eigelb mit einem Schneebesen mit Zucker zermahlen, dann Kefir hinzufügen und gründlich verquirlen. Nun Grieß durch ein Sieb passieren und den Quark abwischen. Fügen Sie diese Hauptzutaten zu Joghurt mit Eigelb hinzu, mischen Sie alles gründlich, brechen Sie die Klumpen und mischen Sie dann das Backpulver und das Backpulver in diese Masse. Sie können den Mixer für die Bequemlichkeit verwenden. Es ist nicht notwendig, Soda zu löschen, da wir ein fermentiertes Milchprodukt als einen der Inhaltsstoffe verwenden.
In einer separaten Schüssel das restliche Eiweiß zu einem dicken Schaum schlagen und diesen Schaum dann vorsichtig mit dem Rest des Teigs kneten.

Schritt 2: Backen Sie das Manna.


Den Backofen vorheizen auf 180 Grad und die Auflaufform mit Butter einfetten, die Ränder nicht vergessen. Die vorbereitete Masse für das Manna in die Form geben und alles zum Backen in den Ofen geben 40-50 Minuten. Überprüfen Sie nach dieser Zeit die Testbereitschaft sowie beispielsweise den Keks, indem Sie die Mitte mit einem Zahnstocher einstechen. Wenn der Zahnstocher am Ausgang trocken ist, ist alles fertig und Sie können mit dem Füttern beginnen. Aber zuerst gib deinem Manna eine Pause und kühle dich ab 15-20 Minuten.

Schritt 3: Das Manna servieren.


Das abgekühlte Manna mit Hüttenkäse aus der Form in eine große Schüssel geben, die Oberseite mit Puderzucker oder anderem süßem Pulver nach Belieben dekorieren. Das ist alles, Ihr Manna wird mit Sicherheit jeden süßen Zahn ansprechen. Bieten Sie ihm einfach eine Tasse heißes Getränk an und gönnen Sie sich etwas und erfreuen Sie andere.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Je nach Geschmack können Sie dem Manna Rosinen, getrocknete Aprikosen oder zum Beispiel Zitronen- oder Orangenschale hinzufügen.

- Verwenden Sie zum Kochen nur frische Produkte, da z. B. liegender Hüttenkäse den Geschmack des Gerichts beeinträchtigen kann.

- Der Geschmack Ihres Kuchens wird auch mit Vanillezucker geschmückt, der während des Vorbereitungsprozesses hinzugefügt wird, und er verleiht dem Manna ein wunderbares köstliches Aroma.