Andere

Pita mit Hüttenkäse


Zutaten für Fladenbrot mit Hüttenkäse

  1. Pita (dünn) 1 Stück
  2. Hüttenkäse (vorzugsweise fett und nicht lose) 300 Gramm
  3. Hühnerei (roh) 1 Stück
  4. Vanillezucker 1 Teelöffel
  5. Zucker 1 Esslöffel
  6. Pflanzenöl nach Bedarf
  • Hauptzutaten Eier, Quark, Brot
  • Portion 4-8
  • Weltküche

Inventar:

Eine Schüssel, ein Esslöffel, eine Tafelgabel, Küchenpapierhandtücher, ein Herd, eine Pfanne, ein Küchenmesser, ein Küchenspatel aus Holz, eine große flache Schüssel oder ein Servierteller.

Fladenbrot mit Quark kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Hatten Sie also alle Produkte, die Sie für dieses Gericht benötigen? Na dann, lass uns anfangen! Geben Sie zuerst die richtige Menge Hüttenkäse in die tiefen sauberen Schalen und reiben Sie sie vorsichtig mit einer Tafelgabel oder einem Löffel ein, bis sie cremig sind. Sie können dies jedoch auch durch ein feinmaschiges Sieb oder mit einem Mixer tun. Dann fügen wir dieser Milchzutat rohes Hühnerei sowie zwei Zuckersorten hinzu: Vanille und normaler Sand. Alles wieder homogen mischen - die Füllung ist fertig!

Jetzt verteilen wir das dünnste Fladenbrot, das in voller Länge auf den Arbeitsplatten in den Verkaufsregalen zu finden ist. Es ist hauptsächlich rechteckig. Teilen Sie es mit einem scharfen Küchenmesser in 8 gleiche Quadrate und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Fladenbrot mit Quark formen.


Teilen Sie die Füllung in 8 gleiche Teile und legen Sie sie auf die Kante jedes Stückes Fladenbrot. Wir biegen die beiden gegenüberliegenden Seiten jedes Quadrats nach innen, bedecken sie leicht mit der Füllung und rollen die Rollen.

Schritt 3: Bringen Sie das Fladenbrot mit Hüttenkäse zur vollen Reife.


Als nächstes stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und gießen Sie ungefähr 4-5 Esslöffel Pflanzenöl hinein, für jemanden wird diese Menge groß erscheinen, aber vergessen Sie nicht, dass Lavash sehr stark Fett absorbiert. Nach ein paar Minuten legen wir die geformten Brötchen in eine gut erhitzte Schüssel und braten sie von einer Seite zu einer goldenen Farbe.
Sobald die Produkte gebräunt sind, verschieben wir sie mit Hilfe eines Küchenspatels auf die andere Seite und garen auf die gleiche Weise zu einer beige-braun-goldenen Kruste. Dann überführen wir das fertige Gericht in ein Papiertuch, das wir zuvor auf der Arbeitsplatte ausgebreitet haben, und lassen es dort, damit es überschüssiges Öl aufnimmt. Danach verteilen wir warmes Fladenbrot mit Hüttenkäse in Portionen auf Tellern und servieren es auf dem Tisch.

Schritt 4: Fladenbrot mit Quark servieren.


Pita-Brot mit Hüttenkäse wird in warmer oder gekühlter Form als Hauptgericht zum Frühstück, Abendessen oder Dessert an einen süßen Tisch serviert. Nach dem Garen werden Brötchen mit aromatischer Füllung portionsweise auf Teller gelegt und optional mit Sauerrahm, Sahne, Saucen auf Milchbasis, geschmolzener Schokolade, Lieblingscreme, Kondensmilch, Marmelade, Marmelade, Honig, Beeren, Früchten oder einfach mit Pulver bestreut. Dann werden sie zusammen mit heißen oder kalten Getränken serviert, zum Beispiel Kaffee, Tee, Kakao, Milch, Joghurt, Kefir, aber dies sind nur einige der möglichen Optionen, die Auswahl hängt von Ihrem Geschmack ab. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sehr oft werden gehackte Nüsse, fein gehackte getrocknete Früchte, getrocknete Beeren, gedünsteter Kürbis, zerdrückte Bananen oder zerdrückte Schokolade zur Füllung hinzugefügt.

- Manchmal werden die gebildeten Brötchen vor dem Braten in einer Mischung aus geschlagenen Hühnereiern, Zucker, Mehl und Sauerrahm gerollt.

- Der Geschmack des Gerichts wird feiner, wenn Sie Fladenbrot mit Hüttenkäse in Butter kochen.

- Wenn Sie möchten, können Sie ein normales, rundes Fladenbrot oder hausgemachtes Brot verwenden, aber es ist viel schwieriger, daraus Brötchen zu machen.

- Ebenso können Sie Fladenbrot mit gewürztem Hüttenkäse kochen und in einem Teig aus einem geschlagenen Hühnerei sowie einer Mischung Ihrer Lieblingsgewürze anbraten.