Beilagen

Spaghetti in einem Slow Cooker


Zutaten zum Kochen von Spaghetti in einem Slow Cooker

  1. Spaghetti 200 Gramm
  2. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  3. Salz nach Geschmack
  4. Pflanzenöl (raffiniert) 1/2 Teelöffel
  • HauptzutatenMacaroni
  • Portion2-3
  • Weltküche

Inventar:

Ein Teelöffel, ein Küchenspatel aus Holz oder Silikon oder ein spezieller Plastiklöffel, ein Slow Cooker, ein Sieb, ein Servierteller.

Spaghetti im Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Sie beschließen also, Spaghetti in einem Slow Cooker zu kochen? Wenn ja, dann fangen wir an! Bringen Sie zunächst einen vollen Kessel mit gereinigtem Wasser zum Kochen und stellen Sie alle erforderlichen Produkte auf die Arbeitsplatte. Dann stecken wir den Stecker des Küchengeräts in die Steckdose, setzen die Teflonschüssel ein, lesen die Anweisungen sorgfältig durch und fahren sofort mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Kochen Sie die Spaghetti in einem Slow Cooker.


Wir brechen Spaghetti quer in 2 gleiche Hälften und legen sie in die Multikochschüssel. Füllen Sie danach die Nudeln mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher, so dass sie vollständig bedeckt sind oder nicht mehr als 1-1,5 Zentimeter überstehen. Fügen Sie ein wenig raffiniertes Pflanzenöl und Salz hinzu und mischen Sie alles sorgfältig mit einem Holz- oder Silikonküchenspatel oder einem speziellen Plastiklöffel. Schließen Sie dann die Maschine mit einem dicht schließenden Deckel und stellen Sie gegebenenfalls den gewünschten Modus ein Spaghetti oder Nudeln, dann glücklich, aber wenn es keine solche Funktion gibt, lassen Sie sich nicht entmutigen, wählen Sie eine andere: "Steaming", "Pilaf", "Fast" oder "Buchweizen"und auf der Anzeigetafel müssen wir Zeit 12 Minuten.

Sobald ein akustisches Signal ertönt, das das Ende des Multikochers anzeigt, achten wir darauf, wie viel Wasser noch in der Schüssel ist, und gehen dann auf Wunsch vor. Sie können das Wasser beispielsweise einfach mit Spaghetti in ein Sieb abtropfen lassen und einige Minuten im Spülbecken lassen Glas überschüssige Flüssigkeit und beginnen zu schmecken. Nun, wenn Sie möchten, dass die Nudeln etwas knusprig und knusprig sind, dann setzen Sie Modus "Erhitzen", "Backen" oder "Braten" für 2-3 Minuten. Unabhängig von der Wahl wird das Essen sehr angenehm und Sie müssen es nur mit Butter füllen und dann servieren oder als Grundlage für die Zubereitung anderer Gerichte verwenden.

Schritt 3: Die Spaghetti im Slow Cooker servieren.


Nach dem Garen werden die Spaghetti im Slow Cooker entweder mit Butter gewürzt und als Beilage zu Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchten oder Fisch serviert, oder sie machen daraus andere Leckereien, zum Beispiel Aufläufe, die der Suppe hinzugefügt werden. Sie können auch mit geschmortem, gebratenem oder gebackenem Gemüse, Salaten, verschiedenen Saucen oder was auch immer Sie mehr mögen, serviert werden, da dieses Produkt universell ist und zu fast allem passt. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Spaghetti können auf Wunsch sofort mit Würstchen oder Würstchen gekocht werden;

- Vor dem Garen wird Pflanzenöl hinzugefügt, damit die Mehlprodukte während der Wärmebehandlung nicht zusammenkleben.

- Sehr oft werden Gewürze wie Salbei, Zitronenmelisse, Lorbeerblätter, Piment, Nelken oder andere, die dem Gericht einen Lieblingsgeschmack verleihen, ins Wasser gegeben.

- Auf die gleiche Weise können Sie auch alle anderen Nudeln aus Hartweizen kochen, z. B. Muscheln, Federn, Röhren und Federn.


Sehen Sie sich das Video an: Crock Pot Spaghetti (Kann 2021).