Backen

Saure Sahne-Torte


Zutaten für die Herstellung von Sauerrahmkuchen mit Kirsche

Für den Test

  1. Weizenmehl 250 Gramm (optional)
  2. Hühnereier (brauchen nur Eigelb) 5 Stück
  3. Zucker 1/2 Tasse
  4. Butter 100 Gramm
  5. Saure Sahne 1/2 Tasse
  6. Backpulver 1/2 Teelöffel

Für die Füllung

  1. Kernlose Kirsche 600 Gramm
  2. Brauner Zucker 2-3 Esslöffel

Für Sauerrahmfüllung

  1. Saure Sahne 200 Gramm
  2. Puderzucker 2 Esslöffel (optional)
  3. Vanillezucker 2 Teelöffel (optional)
  4. 2 Eier
  5. Kartoffelstärke 2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Kirsche, Sauerrahm, Mehl
  • Portion 5-6
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Auflaufform, Mixer, Schüssel für Mixer, Nudelholz, Buttermesser, tiefe Platte, Kühlschrank, Frischhaltefolie, Gabel, Küchenmesser, Schneidebrett, Sieb, Ei-Separator.

Sauerrahmtorte mit Kirsche kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Teig vor.


Bevor Sie den Teig kneten, müssen Sie Butter vorbereiten. Nehmen Sie es dazu aus dem Kühlschrank 5 Minuten vorher. Bei Raumtemperatur wird das Öl weicher und Sie müssen es nur leicht mit einer Gabel kneten.
Nun die trockenen und flüssigen Zutaten einzeln mischen. Trennen Sie mit einem Separator das Eigelb von den Proteinen, stellen Sie die Proteine ​​in den Kühlschrank und bereiten Sie daraus ein weiteres Gericht zu. Und das Eigelb mit Zucker und Sauerrahm mischen, die flüssige Masse schlagen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Nun nimm 1/2 Teil zubereitetes Mehl und mischen Sie es mit Soda. Mischen Sie flüssige und trockene Zutaten und geben Sie weiche Butter hinzu.
Kneten Sie den Teig, gießen Sie Mehl nach und nach ein und erreichen Sie die gewünschte Konsistenz. Normalerweise alles was ich brauche 250 Gramm, aber du brauchst vielleicht mehr oder weniger. Als Ergebnis sollten Sie eine ziemlich viskose Masse erhalten, die sich leicht in die gewünschte Form bringen lässt und diese hält. Sie kneten also den Teig und bringen ihn auf die gewünschte Konsistenz, blenden nun eine Kugel heraus, wickeln ihn in Frischhaltefolie und legen ihn zum Ruhen in einen Kühlschrank 20-30 Minutenoder auf 15 Minuten in den Gefrierschrank.

Schritt 2: Bereiten Sie die Kirsche vor


Die Kirschen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Die restlichen Zweige und Blätter entfernen. Wenn Sie keine andere Wahl hatten und Kirschen mit Gruben zubereitet haben, müssen Sie die Beeren halbieren und genau diese Knochen extrahieren. In einem anderen Fall können Sie die Beeren ganz lassen. Damit die Zubereitung der Kirschen beendet ist, können Sie die Beeren einige Zeit in einem Sieb belassen, damit sie überschüssige Feuchtigkeit loswerden.

Schritt 3: Bereiten Sie die Sauerrahmfüllung vor.


Die Zubereitung der Sauerrahmfüllung ist sehr einfach. Schlagen Sie zuerst die Eier, den Puderzucker und den Vanillezucker mit einem Mixer in einen dicken weißen Schaum. Der gesamte Zucker sollte sich vollständig auflösen. Deshalb wähle ich übrigens Puderzucker, da es zu lange dauern kann, bis sich der normale Zucker aufgelöst hat. Sobald alles mit der Ei-Zucker-Mischung fertig ist und die gewünschte Konsistenz erreicht ist, fügen Sie saure Sahne und Stärke hinzu und mischen Sie alles glatt.

Schritt 4: Bilden Sie einen Kuchen.


Nehmen Sie den gekühlten Teig aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn in einen Pfannkuchen. Legen Sie das resultierende Blatt aus dem Teig mit einem Messer oder den Fingern in eine Auflaufform und schneiden Sie die hängenden Kanten ab. Und machen Sie auch kleine Einstiche am unteren Rand des Tests mit einer Gabel. Die Kirschbeeren auf den Teig legen und mit gekochter Sauerrahm gießen. Die Beeren und die Oberseite des Kuchens mit einem Messer oder einem speziellen Spatel glatt streichen, damit alle Beeren gleichmäßig liegen und die Füllung genau über die gesamte Teigfläche verteilt wird. Mit braunem Zucker bestreuen.

Schritt 5: Backen Sie den Kuchen.


Den Backofen vorheizen auf 200 Grad und backen Sie Ihren sauren Sahnekuchen für 20 Minuten. Wenn Sie einen leistungsstarken Backofen haben, kann es sich lohnen, die Temperatur auf zu senken 180 Grad. Und wenn Ihr Ofen ungleichmäßig backt, ist es auch besser, die Temperatur zu senken und die Zeit etwas zu verlängern. Der Kuchen ist fertig, wenn die Sauerrahmfüllung vollständig eingedickt ist und der Teig gebräunt und an den Rändern mit einer goldenen Kruste bedeckt ist. Nehmen Sie das Produkt aus dem Ofen und kühlen Sie es bei Raumtemperatur ab 10-15 MinutenDann servieren Sie Ihr köstliches und aromatisches Dessert auf dem Tisch.

Schritt 6: Den Sauerrahmkuchen mit Kirsche servieren.


Sauerrahmtorte bei Zimmertemperatur servieren. Sie müssen nichts anderes darüber streuen, dieser Kuchen sieht für sich allein schon spektakulär aus. Bereiten Sie sich und Ihren Gästen heißen Tee zu, bereiten Sie das Dessert in Portionen zu und beginnen Sie eine wunderbare Mahlzeit.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können nicht nur frische, sondern auch gefrorene Kirschbeeren verwenden. Sie können auch verschiedene Arten von Beeren nehmen und eine Art großen Korb mit Wald-Leckereien herstellen.

- Wenn Sie und Ihre Gäste große Naschkatzen haben, können Sie die Beeren auch mit Zucker mischen und im Prinzip eine größere Menge dieser Zutat zum Kochen verwenden.

- Aus den restlichen Proteinen können Sie wunderbares Baiser machen und es als Zugabe zum Dessert servieren oder für später belassen.


Sehen Sie sich das Video an: Sauerrahmschnitten. Saure Sahne Schnitten. luftige Schmand Schnitten (Kann 2021).