Andere

Fettuccine in Sahnesauce


Zutaten für die Herstellung von Fettuccine in einer cremigen Sauce

  1. Pasta Fettuccine 450 Gramm
  2. Hartkäse (ich nehme normalerweise Parmesan) 150 Gramm
  3. Butter 75 Gramm
  4. Sahne 450 Gramm
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Gereinigtes Wasser nach Bedarf zum Kochen
  • HauptzutatenKäse, Sahne, Pasta
  • 2 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Topf, Sieb, Pfanne mit hohen Feldern, Schneebesen, Metallzange, Buttermesser, Reibe mit kleinen Löchern.

Fettuccine in einer cremigen Sauce kochen:

Schritt 1: Fettuccine kochen.


Gießen Sie die richtige Menge Wasser in die Pfanne. Normalerweise nehme ich eine mittlere Pfanne und fülle sie etwas mehr als zur Hälfte. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen und senken Sie die Nudeln vorsichtig ab, um sie nicht zu zerbrechen. Sie müssen die Nudeln al dente kochen, bis sie fast fertig sind. Befolgen Sie am besten die Anweisungen auf der Verpackung und ziehen Sie sie einfach ab 30 Sekunden von der angegebenen Zeit. Typischerweise beträgt die Garzeit in diesem Fall 9,5 Minuten. Sobald die Nudeln fertig sind, werfen Sie sie in ein Sieb und fahren Sie mit dem nächsten Garschritt fort.

Schritt 2: Kochen Sie die cremige Sauce.


Sobald die Nudeln fertig sind, fangen Sie an, die cremige Sauce zu kochen. Stellen Sie die Pfanne zuerst auf das Feuer und legen Sie nicht die Butter auf den Boden, sondern schneiden Sie sie in Stücke. Warten Sie, bis es vollständig geschmolzen ist.

Nachdem die Butter geschmolzen und flüssig geworden ist, gießen Sie die Sahne in eine Pfanne mit einem dünnen Strahl und schütteln Sie sie mit einem Schneebesen, um sie vollständig mit dem Öl zu mischen. Rüsten Sie sich jetzt mit einer Reibe und reiben Sie den Parmesankäse direkt in die Pfanne, aber nicht alle, sondern nur 3/4Wir brauchen den Rest am Ende. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie den Käse schnell genug reiben, ist es natürlich besser, dies im Voraus zu tun. Nun die Sauce mischen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Vergessen Sie nicht, nach Belieben Salz und Pfeffer zuzugeben.

Schritt 3: Fettuccine in einer cremigen Sauce kochen.


Die zuvor gekochten Nudeln in eine cremige Käsesauce geben und mit einer Zange gut mischen, ohne sie vom Herd zu nehmen. Mischen Sie alles, was Sie brauchen 30 Sekunden oder 1 Minuteim allgemeinen genügend Zeit, um die Paste zur vollen Bereitschaft zu bringen. Dann die fertigen Nudeln mit Sauce vom Herd nehmen.

Jetzt brauchten wir das restliche Viertel des Käses. Über die Nudeln reiben und das fertige Gericht mischen. Alles, Ihr köstliches italienisches Gericht ist fertig, Sie können es auf dem Tisch servieren.

Schritt 4: Servieren Sie die Fettuccine-Nudeln in einer cremigen Sauce.


Servieren Sie heiße Fettuccine in einer cremigen Sauce, die frisch vom Herd kommt, lassen Sie das Gericht abkühlen und wärmen Sie es dann unbedingt wieder auf. Sie können die Nudeln als separates Gericht servieren und als Beilage am besten mit gedünsteter oder gebratener Hühnerbrust kombinieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist am besten, sofort geriebenen Parmesankäse zu nehmen, außerdem wird er jetzt bei fast jedem Schritt verkauft.

- Achten Sie bei der Auswahl der Sahne auf die fettesten, sie eignen sich am besten zum Kochen.

- Sie können der zubereiteten Pasta etwas frische Petersilie oder Dill hinzufügen, aber Sie können diese Zutat auch während der Zubereitung der cremigen Sauce hinzufügen.


Sehen Sie sich das Video an: Fettuccine Alfredo mit Garnelen in cremiger Käse Sahne Sauce-Pasta Alfredo mit Garnelen (Oktober 2021).