Der vogel

Hähnchenschnitzel mit Käse


Zutaten für die Zubereitung von Hühnerschnitzeln mit Käse

  1. Hähnchenfilet 1 kg
  2. Schlagstock 7-8 Scheiben
  3. Milch 1/2 Tasse
  4. Butter 75 Gramm
  5. 1/2 Teelöffel Salz
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Prise
  7. Mozzarella-Käse 150 Gramm
  8. Knoblauch 1 Nelke (optional)
  9. Semmelbrösel 1/2 Tasse (kann mehr erfordern)
  • Hauptzutaten: Huhn, Käse
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Fleischwolf, ein Paar tiefe Schalen, ein Glas, ein flacher Teller, Backpapier, ein Schneidebrett, ein Küchenmesser, eine Knoblauchpresse, ein Schmortopf, Einweg-Papiertücher, eine Bratpfanne, ein Metallspatel, eine hitzebeständige Form.

Gehackte Hähnchenschnitzel mit Käse kochen:

Schritt 1: Das Brot einweichen.


Bevor wir das Brot zum Hackfleisch geben, müssen wir es weicher machen und einweichen. Legen Sie Scheiben Weißbrot in eine Schüssel, bevor Sie sie mit den Händen zerbrechen. In der Zwischenzeit die Milch in einem Topf erhitzen, zum Kochen bringen ist nicht nötig, man muss nur aufwärmen. Gießen Sie das Brot mit warmer Milch und warten Sie, bis es nass wird. Dies kann erforderlich sein 5-7 Minutenoder noch weniger. Fahren Sie in der Zwischenzeit mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Waschen Sie Ihr Hähnchenfilet.


Spülen Sie das Hähnchenfilet ab und entfernen Sie gegebenenfalls überschüssigen Film. Trocknen Sie das Fleisch unbedingt mit Papiertüchern und hacken Sie das Filet in kleine Stücke, damit Sie es bequemer zu einem Fleischwolf schicken können.

Schritt 3: Mischen Sie das gehackte Huhn.


Nachdem Sie den Fleischwolf auf dem Tisch fixiert haben, führen Sie die zuvor zubereiteten Filetscheiben durch. Um die Koteletts weicher zu machen, kann gehacktes Huhn zweimal durch einen Fleischwolf geführt werden. Dies gilt insbesondere, wenn Koteletts für Kinder zubereitet werden. Fügen Sie gehacktes Weißbrot dem gehackten Huhn hinzu. Pünktlich dazu sollte er Zeit haben, nass zu werden. Fügen Sie der Masse auch geschälte und in der Presse geschälte Knoblauchzehen hinzu. Alle Zutaten gut mischen, nicht vergessen zu salzen und schwarzen gemahlenen Pfeffer zugeben. Die Hühnermasse mit den Händen kneten. Versuchen Sie, Ihr Hackfleisch homogen, aber nicht flüssig zu halten. Wenn Sie das gewünschte Ergebnis erzielt haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, der Bildung von Koteletts.

Schritt 4: Wir formen und füllen die Käsefladen mit Käse.


Aus der resultierenden Masse müssen Sie nun die Schnitzel formen. Vergessen Sie jedoch nicht, zuerst den Mozzarella-Käse in grobe Würfel zu schneiden, aber wenn Sie Mozzarella mini in Bällchen genommen haben, müssen Sie ihn mit Sicherheit nicht schneiden. Zupfen Sie also kleine Stücke Hackfleisch, rollen Sie sie in Ihren Händen, geben Sie die Form einer Kugel, drücken Sie sie ein wenig flach und legen Sie ein Stück Käse hinein. Nach dem Einwickeln das Schnitzel fest zusammendrücken, damit der Käse dabei nicht wegläuft, sondern sich dort befindet, wo er sein sollte, in der Fleischpastete. Hackfleisch sollte die gesamte Füllung vollständig bedecken. Wenn nötig, ist es besser, mehr Hühnerfleisch in das Schnitzel zu geben und ein Stück der Gesamtmasse zu zupfen.
Schnitzel mit trockenen Händen zu formen ist schwierig, deshalb halte ich eine kleine Schüssel mit Wasser auf den Tisch, wo ich von Zeit zu Zeit meine Hände eintauche, um sie nass zu machen und das Anhaften von Hackfleisch zu vermeiden.

Mit Käsepastetchen gebildete und gefüllte Brotkrumen einrollen. Dank ihnen haben fertige Fleischprodukte eine köstliche knusprige Kruste.

Schritt 5: Hähnchenschnitzel anbraten.


Die Butterstücke in einer Pfanne schmelzen und die Pastetchen darauf legen. Es ist notwendig, diese Fleischprodukte bei mittlerer Hitze zu braten 3 Minuten auf jeder Seite. Das ist einfach so viel Zeit, um eine goldene Kruste zu bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie die Bratlinge erst auf der anderen Seite drehen, wenn sie greifen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie sie zerstören und in Hühnerhackfleisch verwandeln.

Schritt 6: Hähnchenschnitzel backen.


Legen Sie die Brathähnchen in ein hitzebeständiges Backblech, dessen Boden mit Pergamentpapier ausgelegt sein sollte. Den Backofen vorheizen auf 175 Grad und wenn es die Temperatur ist, die Sie brauchen, legen Sie ein Backblech mit Schnitten hinein (es ist in Ordnung, wenn sie übereinander liegen). Schnitzel müssen gebacken werden 15 Minuten. Sobald Sie Zeit zum Kochen haben, nehmen Sie die fertig zubereiteten Fleischbällchen heraus und servieren Sie sie auf dem Tisch.

Schritt 7: Hähnchenschnitzel mit Käse servieren.


Mit Käse gefüllte Hähnchenfleischbällchen sollten heiß serviert werden, sobald Sie sie aus dem Ofen nehmen. Mit einer Beilage aus gekochtem Reis, Kartoffeln oder anderem Gemüse servieren. Sie können auch beispielsweise einen Salat aus gesalzenen oder eingelegten Gurken zubereiten. Das ist alles, mit Vergnügen essen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Hühnerschnitzel mit Käse für die spätere Verwendung kochen und sie einfach einfrieren und im Gefrierschrank aufbewahren und dann ohne Auftauen kochen.

- Wenn Sie keine Semmelbrösel haben, können Sie diese einfach kochen, indem Sie die Semmelbrösel im Ofen trocknen und dann mit einem Mixer oder Nudelholz zerkleinern.

- Sie können dem gehackten Huhn auch rote Paprika hinzufügen, aber dann sollten Sie die entstehenden Fleischbällchen nicht an die Kinder geben.