Getränke

Kürbis-Smoothie


Zutaten für Kürbissmoothies

  1. Kürbis geschält 250 Gramm
  2. Apfel 1 Stück (Durchschnitt mit einem ungefähren Gewicht von 100-120 Gramm)
  3. Banane 1 Stück (mittel mit einem ungefähren Gewicht von 150 Gramm)
  4. Eis 8 Würfel (ungefähres Gewicht von 200 Gramm)
  5. Gemahlener Kardamom 1/2 Teelöffel
  6. Gemahlener Zimt 1/2 Teelöffel
  7. 1/4 TL Vanillezucker
  8. Honig 1 Teelöffel oder nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kürbis, Banane, Apfel, Honig
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Küchenwaage, Teelöffel, Mixer, hohes Glas, Getränkedose.

Kürbissmoothies kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Dieses gekühlte, samtige, eher dicke Getränk in Form von gemischtem Obst und Gemüse wird Ihren Körper mit Vitaminen füllen und einen Energieschub für den ganzen Tag geben! Also nehmen wir zuerst ein kleines Stück frischen Kürbis und entfernen mit einem Esslöffel Kerne mit Fasern. Entfernen Sie dann mit einem scharfen Küchenmesser die oberste Schicht der Haut, damit mindestens zweihundert Gramm Gemüse übrig bleiben. Wir waschen es unter fließendem kaltem Wasser, trocknen es mit Küchenpapier, legen es auf ein Schneidebrett und schneiden es in kleine Scheiben von 2 bis 3 cm Größe.
Anschließend den Apfel abspülen, abtrocknen, in Scheiben schneiden und den Kern mit Samen sowie den Schwanz entfernen. Danach schälen Sie die Banane von der Haut, legen die restlichen Zutaten auf die Arbeitsplatte, die für diesen göttlich köstlichen Cocktail benötigt wird, und fahren mit dem nächsten, fast letzten Schritt fort.

Schritt 2: Den Kürbissmoothie kochen


Jetzt brauchen wir einen stationären oder tauchfähigen Mixer oder Mähdrescher. Wir geben in eine spezielle saubere, trockene Schüssel gehackten Kürbis, Apfelscheiben und eine in mehrere Stücke zerbrochene Banane. Dort schicken wir Eiswürfel zur Abkühlung, die richtige Menge Kardamom, Zimt und Vanillezucker zum Abschmecken sowie etwas Honig für einen angenehmen Nachgeschmack. Wir schalten das ausgewählte Küchengerät mit der höchsten Geschwindigkeit ein und mahlen alle diese Zutaten in flüssigem Püree. Dieser Vorgang dauert nicht länger als zwei Minuten. Anschließend schmecken wir die entstandene Mischung, fügen bei Bedarf nach Belieben weitere Gewürze hinzu, schütteln alles noch einmal, gießen das fertige Getränk in Gläser und servieren es auf den Tisch.

Schritt 3: Den Kürbis-Smoothie servieren.


Kürbissmoothies werden gekühlt als Aperitif vor den Mahlzeiten serviert. Dieses wunderbare, halbfeste Getränk ähnelt einem köstlichen Babypüree von feinster Konsistenz. Servieren Sie es in großen, hohen Gläsern mit einem Strohhalm und dekorieren Sie jede Portion wahlweise mit einer Prise Zimt, Kardamom oder Schlagsahne. Gerne kochen und hausgemachtes Essen genießen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Die Masse von Obst und Gemüse kann reguliert werden, wobei gegebenenfalls die Grammzahl des einen oder anderen Produkts erhöht wird. Der Geschmack ändert sich ebenfalls.

- Sehr oft werden eine Banane und ein Apfel durch Pfirsiche, Pflaumen, Aprikosen, Erdbeeren, Birnen oder Ananas oder andere Früchte und Beeren ersetzt.

- Einige Hausfrauen verwenden anstelle von Eis gekühlte pasteurisierte Vollmilch.

- Eine Alternative zu Honigrohr oder Rübenzucker.