Snacks

Leberkuchen mit Pilzen


Zutaten für Leberkuchen mit Pilzen.

Für Leberkuchen:

  1. Hühner- oder Putenleber 600 Gramm
  2. Saure Sahne 100 Gramm
  3. Hühnerei 1 Stück
  4. Weizenmehl 50-60 Gramm
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pflanzenöl zum Braten
  7. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Für die Füllung:

  1. Frische Champignons 300-400 Gramm
  2. Zwiebeln mittlerer Größe 2-3 Stück
  3. Hartkäse 200 Gramm
  4. Knoblauch mittelgroße 2-3 Nelken
  5. Frisches Dillgrün 2-3 Äste
  6. Mayonnaise nach Geschmack
  7. Raffiniertes Pflanzenöl zum Braten
  8. Butter 50-70 Gramm - zum Braten
  9. Salz nach Geschmack
  10. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Leber, Pilze
  • 10 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Holzspatel, Küchenmesser, Pfanne - 2 Stück, Herd, Esslöffel, Fleischwolf oder Mixer, mittlere Schüssel, Schneebesen, Schaufel, flache Schüssel, kleine Schüssel - 2 Stück, Teller - 3 Stück, Untertasse, tiefe Schüssel, mittlere Reibe, Knoblauchpresse, Frischhaltefolie, flacher Teller

Leberkuchen mit Pilzen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Leber vor.


Wir waschen die Leber gut unter fließend warmem Wasser und legen sie auf ein Schneidebrett. Mit einem Messer reinigen wir die Bestandteile der Folien und Gallenwege. Dann, falls erforderlich, die Leber in mehrere Teile schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben.

Jetzt müssen wir das Bauteil flüssig schleifen. Wir können dies auf zwei Arten tun. Erstens: Die Leberstücke in die Mixschüssel geben und alles mit hoher Geschwindigkeit glatt hacken. Zweitens: Mahlen Sie die Komponente mit einem Fleischwolf mit feinem Grill direkt in eine mittelgroße Schüssel. Bei allen Optionen sollte sich herausstellen, dass die Leber eine flüssige Masse ohne große Stücke ist.

Schritt 2: Bereiten Sie den Teig für Leberpfannkuchen vor.


In einer Schüssel mit gehackter Leber das Ei und die saure Sahne hinzufügen. Mit einem Esslöffel oder einem Schneebesen alles gründlich aufschlagen, bis es glatt ist.
Zum Abschmecken frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und Salz sowie Mehl dazugeben. Nochmals alles mit improvisierter Brühe mischen, bis eine dicke Masse entsteht. Das war's, der Leberteig ist fertig!

Schritt 3: Leberpfannkuchen vorbereiten.


In die erste Pfanne eine kleine Menge Pflanzenöl geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn der Inhalt des Behälters gut aufgewärmt ist, den Brenner leicht anziehen und mit dem Braten der Pfannkuchen beginnen. Gießen Sie den Leberteig mit der Schaufel so ein, dass er sich über die gesamte Oberfläche verteilt. Achtung: Damit die Pfannkuchen keine Löcher haben, muss die Pfanne von Anfang an in alle Richtungen gedreht werden, um die flüssige Masse gleichmäßig zu verteilen. Den Teig auf einer Seite anbraten 1-1,5 Minuten. Sobald der Pfannkuchen am Rand zu bräunen beginnt, drehen Sie ihn sofort mit Hilfe eines Holzspatels auf die andere Seite. Achtung: Die Bratzeit hängt von der Dicke der Formation ab.

Auf diese Weise braten wir alle Pfannkuchen und legen sie auf einen flachen Teller in einem Stapel.

Schritt 4: Champignons vorbereiten.


Die Pilze werden unter fließend warmem Wasser gründlich gewaschen und auf ein Schneidebrett gelegt. Reinigen Sie bei Bedarf die Hüte und Beine mit einem Messer von rauen und verdorbenen Stellen und mahlen Sie die Pilze dann in Stücken oder Schichten. Fein gehackte Teile in eine kleine Schüssel geben.

Schritt 5: Zwiebeln vorbereiten.


Die Zwiebel mit einem Messer von der Schale schälen und unter fließend warmem Wasser gründlich abspülen. Legen Sie dann das Bauteil auf ein Schneidebrett und mahlen Sie es in Würfel. Fein gehackte Zwiebeln in einen sauberen Teller geben und eine Weile beiseite stellen.

Schritt 6: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Wir legen den Knoblauch auf ein Schneidebrett und drücken ihn mit der Messerkante leicht nach unten. Als nächstes säubern wir mit sauberen Händen die Nelken von der Schale und spülen sie unter fließendem Wasser ab.

Mahlen Sie die Zutaten mit einer Knoblauchpresse direkt über einer sauberen Untertasse und lassen Sie sie vorerst in Ruhe.

Schritt 7: Hartkäse zubereiten


Reiben Sie mit einer mittleren Reibe Hartkäse direkt auf dem Schneidebrett. Gießen Sie die Chips sofort danach in eine saubere Platte und wickeln Sie sie mit Frischhaltefolie ein. Dies muss erfolgen, damit das Bauteil nicht verwittert, während wir die restlichen Produkte vorbereiten.

Schritt 8: Bereiten Sie den Dill vor.


Wir waschen den Dill unter fließendem Wasser, schütteln überschüssige Flüssigkeit ab und legen ihn auf ein Schneidebrett. Das Gemüse mit einem Messer fein hacken und auf einen freien Teller geben.

Schritt 9: Füllung vorbereiten.


Wir stellen die zweite Pfanne auf ein kleines Feuer und lassen es gut erhitzen. Dann setzen Sie ein Stück Butter hier und gießen Sie ein wenig Gemüse. Wir warten darauf, dass alles schmilzt und sich auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Gießen Sie nun die gehackte Zwiebel hierher, salzen Sie sie leicht und rühren Sie sie gelegentlich mit einem Holzspatel, bis sie weich und durchsichtig ist 20-25 Minuten.
Bewegen Sie das Bauteil nach Ablauf der vorgegebenen Zeit vorsichtig zurück auf die Platte, damit das Öl in der Pfanne verbleibt. Wir gießen es in eine tiefe Schüssel und lassen ungefähr einen Esslöffel im Behälter.

Ohne den Brenner auszuschalten, kochen wir die Füllung weiter. Die zerdrückten Champignons in die Pfanne geben und leicht mit Salz bestreuen. Wenn die Pilze saftig werden, erhöhen Sie die Hitze und rühren Sie sie gelegentlich mit einem Holzspatel um, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist. Zum Schluss das restliche Öl in die Schüssel geben und die Pilze anbraten, bis eine weiche goldene Kruste entsteht. Schalten Sie den Brenner aus und schieben Sie die Pilze aus der Pfanne zurück in eine kleine Schüssel. Hier verteilen wir die Zwiebel und streuen sie, falls gewünscht, mit etwas Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer ein.

Mit einem Esslöffel alles gut mischen, bis es glatt ist. Dies wird unsere erste und grundlegendste Füllung sein.

Nun in eine saubere kleine Schüssel Käsechips, gehackten Knoblauch und Dill geben. Mit einem Esslöffel alles gut mischen, bis alles glatt ist. Wir bekommen eine zweite würzige Käsefüllung mit pikanter Würze.

Schritt 10: bereiten Sie einen Leberkuchen mit Pilzen vor.


Wir verteilen den Leberpfannkuchen auf einem großen, flachen Teller und fetten ihn mit einem Esslöffel Mayonnaise ein. Dann die Pilzfüllung darüber verteilen, so dass sie den Boden des Kuchens vollständig bedeckt. Wir legen den zweiten Pfannkuchen hinein und fetten ihn auf die gleiche Weise mit Sauce ein. Nun mit Käse füllen und den Vorgang von Anfang bis Ende wiederholen.

Die Seiten und die Oberseite des Kuchens mit Mayonnaise schmieren und mit ein paar in Scheiben geschnittenen Champignons und Dillzweigen dekorieren. Je nach Jahreszeit dekoriere ich das Gericht mit verschiedenen Zutaten. Dieses Mal hatte ich ein paar Tomaten und Paprika in meinem Kühlschrank. Damit der Kuchen gut mit der Füllung gesättigt ist, wickeln Sie ihn vorsichtig mit Frischhaltefolie ein und legen Sie ihn in den Kühlschrank für 3-4 Stunden. Normalerweise lasse ich es die ganze Nacht, und am Morgen behandle ich jeden am Esstisch.

Schritt 11: Den Leberkuchen mit Champignons servieren.


Wenn der Kuchen mit der Füllung gut gesättigt ist, nehmen wir ihn aus dem Kühlschrank und lösen ihn von der Frischhaltefolie. Auf Wunsch kann das Gericht in Portionen geschnitten und erst dann am Esstisch serviert werden. Ich überrasche meine Freunde und Familie mit einem ganzen Kuchen, damit sie seine Schönheit verbessern und den Appetit anregen können.
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Hühner- und Putenleber werden fast zur gleichen Zeit gekocht, so dass Sie eines der beiden verwenden können, um das Gericht zuzubereiten;

- Anstelle von Champignons eignen sich auch Austernpilze, Pfifferlinge, Steinpilze und andere Pilze zum Füllen. Die Hauptsache ist, dass sie für Ihre Gesundheit geprüft und sicher sind;

- Lebertorte kann auch mit fein gehackten Frühlingszwiebeln dekoriert werden.


Sehen Sie sich das Video an: einfach schnelle Pilz Plätzchenvon PurzelCake (Kann 2021).