Suppen

Spinatcremesuppe


Zutaten für Spinatcremesuppe

  1. Zwiebel 1 Stück
  2. Milch 250 Milliliter
  3. Pinienkerne, geschält 100 Gramm
  4. Spinat 250 Gramm
  5. Knoblauch 2-3 Nelken
  6. Hühnerbrühe 500 Milliliter
  7. Weizenmehl 3 Esslöffel
  8. Hartkäse 100 Gramm
  9. Gemahlene Muskatnuss nach Geschmack
  10. Pfeffer nach Geschmack
  11. Salz nach Geschmack
  12. Pflanzenöl 3 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Spinat, Milch, Käse, Nüsse
  • 3 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Kochtopf, Mixer, Küchenmesser, Schneidebrett, Einweg-Küchentücher, kleine und mittlere Reiben, Holzspatel, Suppenkelle, Sieb, Pfanne, Küchentopfhalter.

Spinatcremesuppe kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Zwiebeln müssen geschält und von den Resten der Spitze und Wurzeln befreit werden. Dann müssen Sie die Zwiebel in mittelgroße Würfel schneiden. Dies geschieht am besten mit einem in kaltes Wasser getauchten Messer. Der Einfachheit halber mache ich zuerst Einschnitte entlang der Fasern und dann quer, damit die Zwiebel dabei weniger aus der Handfläche rutscht.

Schritt 2: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Trennen Sie die Anzahl der Nelken, die Sie zum Kochen benötigen, von der Knoblauchzehe. Nachdem sie ihre Schalen geschält und mit einer Reibe gemahlen haben.

Schritt 3: Bereiten Sie den Spinat vor.


Den Spinat in einem Sieb zusammenfalten und mit reichlich warmem Wasser abspülen. Sie können auch kochendes Wasser gießen. Vergessen Sie nicht, die Blätter zu sortieren und vergilbte und welke zu entfernen, wenn Sie diese finden. Danach erinnern Sie sich ein wenig an das Grün und lassen es in einem Sieb auf einem Gewicht fixieren, damit das Glas überschüssige Flüssigkeit hat.

Schritt 4: Pinienkerne vorbereiten.


Sortieren Sie die Samen der Zeder und spülen Sie ab. Um die Nüsse nach dem Waschen zu trocknen, legen Sie sie auf ausgebreitete Küchentücher und tupfen Sie sie gründlich ab, wobei Sie das Wasser entfernen. In der Zwischenzeit die Pfanne auf dem Herd erhitzen und die Nüsse hineingießen. Sie müssen notwendigerweise in einer Schicht liegen und dürfen sich nicht gegenseitig bedecken. Braten Sie die Pinienkerne für 4-5 Minuten ohne Zugabe von Öl, da die Nüsse selbst eine ausreichende Menge an Fett enthalten. Vergessen Sie nicht, sorgfältig zu mischen und zu beobachten, um eine so wichtige und nützliche Zutat nicht zu verbrennen. Sobald die Nüsse geröstet sind, legen Sie sie auf eine flache Schüssel, damit sie abkühlen. Beim Abkühlen sollten sie auch in einer Schicht und nicht in einem Hügel liegen.

Schritt 5: Bereiten Sie den Käse vor.


Hartkäse mit einer mittelgroßen Reibe mahlen. Befeuchten Sie die Reibe mit etwas kaltem Wasser, damit der Käse nicht an der Oberfläche des Geräts haftet.

Schritt 6: Kochen Sie die Cremesuppe.


Wir gehen zum wichtigsten Stadium des Kochens über - zum Kochen der Suppe. Erhitzen Sie zuerst die Pfanne und gießen Sie ein paar Esslöffel Pflanzenöl auf den Boden. Dann Zwiebelscheiben und gehackten Knoblauch in den Eintopf geben 3-5 Minuten. Wenn die Zwiebeln klar sind, den Spinat in die Pfanne geben und auf die gleiche Weise braten. 1 Minute.
Zu den gedünsteten Kräutern mit Zwiebeln und Knoblauch fügen Sie Weizenmehl hinzu und braten alles gründlich unterrühren 1-2 Minuten. Dann in einen dünnen Strom Milch gießen, gefolgt von Brühe, Gewürze und Salz nach Geschmack hinzufügen. Die ganze Mischung zum Kochen bringen und die Leistung des Ofens reduzieren. Suppe kochen 15 Minuten bei schwacher Hitze. Nachdem sich die Flüssigkeit leicht eingedickt hat, nehmen Sie sie vom Herd und kühlen Sie sie ein wenig ab.

Mahlen Sie die abgekühlte Suppe mit einem Mixer. Wenn Sie dabei denken, dass das Gericht zu dick geworden ist, verdünnen Sie es einfach mit einer kleinen Menge Milch. Vergessen Sie in diesem Fall nicht zu prüfen, ob jetzt genügend Salz und andere Gewürze vorhanden sind. Wenn alles ausreicht, legen Sie die Suppe wieder auf den Herd, erhitzen Sie sie und gießen Sie den geriebenen Käse ein. Gut umrühren und weiter kochen, bis sich der Käse aufgelöst hat. Fahren Sie dann mit dem Servieren und Servieren fort.

Schritt 7: Servieren Sie die Spinatcremesuppe.


Spinatcremesuppe wird heiß serviert. Mit einer Kelle auf die Servierteller gießen. Und jetzt endlich sind gebratene und knusprige Pinienkerne nützlich für uns. Streuen Sie sie einfach auf die vorbereitete Suppe. Dies wird eine Wendung hinzufügen und natürlich die ernährungsphysiologischen und vorteilhaften Eigenschaften des Gerichts erhöhen. Genießen Sie ein leichtes und leckeres Essen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können anstelle von frischem Spinat auch gefrorenen Spinat verwenden, müssen ihn jedoch zuerst auftauen und die Blätter aus dem Saft pressen.

- Auch Spinatcremesuppe passt gut zu gebratenem Suluguni-Käse in einer Pfanne.

- Anstelle von Milch können Sie zum Beispiel fette Sahne verwenden, dann erhalten Sie einen feineren und reichhaltigeren Geschmack.


Sehen Sie sich das Video an: Spinach Cream Soup - Spinatcremesuppe - Špinačina kremna juha (Januar 2022).