Video

Eingelegte Austernpilze


Zutaten für die Herstellung von eingelegtem Austernpilz

  1. Austernpilze 1 200 g.
  2. Wasser 1, 5 l.
  3. Salz 1 EL. l
  4. Zucker 3 TL
  5. Apfelessig 50 ml.
  6. Pfefferkörner 15-tlg.
  7. Gewürznelke 4-tlg.
  8. Lorbeerblatt 2-tlg.
  9. Dill 1 Bund.
  10. Knoblauch 2 Nelken.
  11. Olivenöl 2 sek. l
  12. Französischer Senf 1 TL
  • Hauptzutaten: Pilze, Senf, Kräuter

Eingelegte Austernpilze kochen:

Wasser in einen Topf gießen, zum Kochen bringen.

Austernpilze geschnitten ohne dicke Beine, näher am Hut, in kleine Stücke geschnitten ist nicht erforderlich.

Salz, Zucker, Pfeffer, Lorbeerblatt, Nelken, Apfelessig in kochendes Wasser geben.

Austernpilze einschenken, aufkochen, zudecken und bei schwacher Hitze 15-20 Minuten kochen lassen.

Die Austernpilze mit einem geschlitzten Löffel entfernen, in ein Sieb geben, 30 Minuten ruhen lassen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit läuft überschüssige Feuchtigkeit ab.

Knoblauch hacken.

Dill fein hacken.

Mischen Sie Austernpilze mit Knoblauch und Dill.

Fügen Sie Olivenöl und Senf hinzu, mischen Sie.

Setzen Sie die Rose auf den Rand der Schüssel, in einen Kreis Zweige Dill. Pilze auf die Seite der Rose legen und im Kreis mit Beeren dekorieren.

Guten Appetit!



Sehen Sie sich das Video an: Pilze einlegen einmachen konservieren. Sehr lecker mitDill, Knoblauch. Pilzernte Oktober 2018 in NRW (Januar 2022).