Der vogel

Entenkeulen im Ofen


Ofenzutaten für die Zubereitung von Entenkeulen im Ofen

  1. Hähnchenschenkel 2 Stück (mittel)
  2. 1 Teelöffel salzen
  3. Eine Mischung aus gemahlenen Paprikaschoten 1/2 Teelöffel
  4. Getrockneter Thymian 1/2 Teelöffel
  • HauptzutatenEnte
  • 2 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Auflaufform, Fleischmesser, Schneidebrett, Auflaufform, Frischhaltefolie, Einweg-Papiertücher, Küchenhandschuhe, ein langer Holzlöffel.

Entenkeulen im Ofen garen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Entenkeulen vor.


Die Ente ist ein sehr fetter Vogel, deshalb erfordert sie vor dem Kochen besondere Aufmerksamkeit. Verbrenne zunächst schlecht gezupfte Federn, falls vorhanden. Dann überschüssiges Fett und Haut von den Seiten abschneiden, damit es nicht an den Rändern baumelt. Normalerweise werden einige Schnitte in der Mitte der Hähnchenschenkel gemacht, wodurch die Haut und das Fett zerschnitten werden. Auf diese Weise kann Entenfleisch besser gebacken und trockener werden. Wenn Sie mit dem Abschneiden von überschüssigem Fett und Haut fertig sind, spülen Sie die Hähnchenschenkel unter fließendem kaltem Wasser ab, legen Sie sie auf Einweg-Papiertücher und wischen Sie sie ab, wobei Sie Flüssigkeitstropfen entfernen.
Legen Sie die vorbereiteten Entenkeulen in eine tiefe Schüssel. Das Geflügel mit Salz, getrocknetem Thymian und einer Mischung aus gemahlenen Paprikaschoten bestreuen. Reiben Sie die Gewürze mit der Hand ein und verteilen Sie sie über die gesamte Fläche der Entenkeulen. Decken Sie die Schale mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie den Vogel bei Raumtemperatur marinieren 1 Stunde.
Nehmen Sie die Hähnchenschenkel nach der gewünschten Zeit aus der Schüssel und spülen Sie sie erneut unter kaltem Wasser ab. Und dann wiederholen Sie den Vorgang mit dem Trocknen, wieder mit Papiertüchern. Sie können jetzt mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Die Entenkeulen im Ofen backen.


Den Backofen vorheizen 170-175 Grad Celsius. Es ist besser, eine Ente bei einer niedrigeren Temperatur zu backen, aber mehr Zeit. Übertragen Sie während des Aufwärmens die Entenschenkel auf ein hitzebeständiges Backblech. Sie müssen es nicht mit Öl schmieren, da die Ente über genügend Eigenfett verfügt. Backen Sie die Beine für 1 Stunden 30 Minuten. Nach der Hälfte der Garzeit den Ofen öffnen und die Ente mit dem Fett einfetten, das sich am Boden der Pfanne angesammelt hat. Normalerweise mache ich das mit einem langen Holzlöffel, um mich nicht zu verbrennen. Wenn die Ente fertig ist, schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie die Ente stehen, ohne sie zu öffnen 15 Minuten. Erst danach beginnen Geflügelgerichte auf dem Tisch zu servieren.

Schritt 3: Die im Ofen gebackenen Entenkeulen servieren.


Normalerweise serviere ich die fertigen Entenkeulen nicht, sondern trenne das Fleisch vom Knochen und schneide es in kleine Stücke. Als Beilage eignen sich gebackenes Gemüse oder gekochter Reis, manchmal auch Kartoffeln. Servieren Sie unbedingt die Entenfleischsauce und beginnen Sie eine herzhafte Mahlzeit.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie Zeit haben, bereiten Sie die Entenkeulen im Voraus vor und lassen Sie sie über Nacht in Gewürzen marinieren. Lassen Sie sie in diesem Fall nicht bei Raumtemperatur, sondern stellen Sie sie in den Kühlschrank.

- Wenn Sie scharfe Gerichte mögen, können Sie dem Gewürz scharfen roten Pfeffer hinzufügen, egal, ob frisch oder getrocknet.

- Ente passt sehr gut zu süßen Saucen, die Sie aus verschiedenen Beeren wie Himbeeren oder Preiselbeeren zubereiten können.


Sehen Sie sich das Video an: Entenkeule Orange im Ofen zubereitet (Oktober 2021).