Backen

Mikrowellen-Muffins


Zutaten für Mikrowellen-Muffins

  1. Weizenmehl 4 Esslöffel
  2. Zucker 3 Esslöffel
  3. Kakaopulver (Bitter) 2 EL
  4. Vanillin an der Spitze eines Messers
  5. 1/2 Teelöffel Backpulver
  6. Salz Prise
  7. Schokolade 2 Esslöffel (ca. 50 Gramm)
  8. Hühnerei 1 Stück
  9. Pasteurisierte Vollmilch 6 Esslöffel
  10. Pflanzenöl 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten Eier, Milch, Mehl, Kakao und Schokolade, Zucker
  • 6 Portionen servieren
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Ein Esslöffel, ein Teelöffel, eine tiefe Schüssel - 2 Stück, ein feinmaschiges Sieb, ein Schneebesen, angrenzende oder separate Silikonbackformen für Cupcakes oder Muffins; Mikrowelle, Metallgrill aus dem Ofen, eine große flache Schüssel.

Muffins in der Mikrowelle kochen:

Schritt 1: Eine Mischung aus trockenen Zutaten zubereiten.


Solche Muffins werden Sie retten, wenn Sie dringend ein Dessert benötigen und praktisch keine Zeit für die Zubereitung haben. Also bereiten wir zuerst die trockene Mischung vor und zerkleinern in einer tiefen Schüssel auf einer feinen Reibe ein Stück schwarze Schokolade oder Milchschokolade. Dort sieben wir mit einem feinen Sieb die richtige Menge Weizenmehl durch, geben das Bitterkakaopulver, Zucker, Salz, Backpulver und etwas reine Vanille dazu. Alles mit einem Schneebesen zu einer homogenen Konsistenz lockern und weitermachen.

Schritt 2: Eine Mischung aus flüssigen Zutaten zubereiten.


Wir schlagen das Hühnerei mit der Rückseite des Messers und senden das Eichhörnchen und das Eigelb in eine saubere, tiefe Schüssel. Fügen Sie ihnen pasteurisierte Vollmilch und Pflanzenöl hinzu. Diese Produkte mit einem Schneebesen leicht verquirlen. Starker Eifer ist nicht erforderlich, nur bis eine homogene Konsistenz und eine leichte Luftkappe auf der Oberfläche der Masse schütteln.

Schritt 3: Den Teig vorbereiten.


Dann gießen Sie die Masse der flüssigen Produkte in eine Schüssel mit einer Mischung aus trockenen Zutaten. Langsam aber gründlich mischen, bis ein gleichmäßiger, dicker Teig mit kleinen Klumpen möglich ist. Wichtig: Schlagen Sie diese Zeit nicht wert, sonst darf das Gebäck später nicht aufgehen. Sobald das Mehlhalbzeug fertig ist, fahren Sie mit dem nächsten, fast letzten Schritt fort.

Schritt 4: Muffins formen und in der Mikrowelle backen.


Mit einem Esslöffel verteilen wir den Teig in benachbarten oder getrennten Silikonformen, füllen sie in zwei Hälften und geben die Gummischalen in die Mikrowelle. Dann schließen wir die Tür des Küchengerätes fest, schalten es mit voller Kraft ein und stellen die Uhrzeit auf dem Display ein 2 Minuten.
Nach dieser Zeit, wenn das Gerät ausgeschaltet ist und mit einem entsprechenden Knallgeräusch darauf hingewiesen wird, prüfen wir die Backbereitschaft mit einem Zahnstocher. Geben Sie das Ende einfach in mehrere Muffins ein und holen Sie es sich. Wenn klebrige Klumpen von unfertigem Teig auf dem Baum zurückbleiben, stellen wir die Produkte still im Ofen 1-2 Minuten. Obwohl Zeit kann variieren Abhängig von der Leistung Ihres Technikers funktioniert es zum Beispiel 700 Wattdann brauchst du vielleicht so viele 5 MinutenNun, für denjenigen, der 1000-1200 Wsehr oft fehlt und 1 minuten.
Wenn das Backen fertig ist, ordnen wir mit Hilfe eines Küchentuchs die Form auf der Arbeitsplatte neu und geben den Produkten die Möglichkeit, sich ein wenig abzukühlen. 4-5 Minuten sind genug. Dann sofort die Muffins aus dem Silikon auspressen, aus dem Ofen auf den Metallgitter stellen und komplett abkühlen lassen. Außerdem dekorieren wir sie nach Belieben mit anderen Lieblingssüßigkeiten und servieren sie auf dem Tisch.

Schritt 5: Die Muffins in der Mikrowelle servieren.


Muffins in der Mikrowelle - ein wunderbarer Peitschendessert. Nach dem Garen werden sie auf Raumtemperatur abgekühlt, in eine große flache Schüssel überführt, gegebenenfalls mit Puderzucker bestreut, mit Marmelade, Marmelade, Honig, geschmolzener Schokolade oder Obst- oder Beerensirup eingefettet und als süßes Gericht serviert. Zusammen mit diesen wunderbaren Mehlprodukten ist es schön, frische, nur gebrühte heiße Getränke wie Kakao, Kaffee, Tee zu genießen, aber Milch, Joghurt und Kefir sind auch geeignet, es hängt alles von Ihren Vorlieben ab. Gerne kochen und hausgemachte Kuchen genießen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- eine Alternative zu reiner Vanille ist Vanillezucker oder flüssige Essenzen dieses Gewürzs, Milch ist saure Sahne und Backpulver für Teig ist mit 9% Essig gelöschtes Backpulver;

- Auf die gleiche Weise können Sie weiße Muffins ohne Kakaopulver zubereiten.

- Für die Zubereitung dieser Art von Muffins ist es besser, raffiniertes Pflanzenöl zu verwenden, da es beim Backen nicht schäumt und kein starkes Aroma von Sonnenblumen aufweist. Es kann auch durch geschmolzenes cremiges ersetzt werden;

- Einige Hausfrauen fügen dieser Art von Teig gehackte getrocknete Früchte, getrocknete Beeren, zerkleinerte Nüsse oder Schokoladendragees hinzu.


Sehen Sie sich das Video an: Muffins in der Mikrowelle selber machen - Nutella Muffins Rezept (Kann 2021).