Backen

Mohnbrötchen "Lamm"


Zutaten für die Mohnrolle "Lamm"

Für den Test

  1. Trockenhefe 1 Beutel
  2. Zucker 1/3 Tasse
  3. Salz 1 Prise
  4. Weizenmehl 4 Tassen
  5. Butter 70 Gramm
  6. Milch 1 Tasse
  7. Ei 1 Stück (selektiv)
  8. Rosinen 2 Stück

Für die Füllung

  1. Mohn 1 Tasse
  2. Milch 1/2 Tasse
  3. Kakaopulver 2 EL
  4. Zucker 1/3 Tasse
  5. Gemahlener Zimt 1/2 Teelöffel

Zur Schmierung

  1. Ei (brauche nur das Eigelb) 1 Stück (ausgewählt)
  • Hauptzutaten Eier, Rosinen, Milch, Butter, Mehl, Kakao und Schokolade, Zucker
  • 10 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Eine Auflaufform, Backpapier, zwei tiefe Teller, ein Schmortopf, ein Schneebesen, ein Küchentuch, ein Küchenmesser, ein Nudelholz, Küchenhandschuhe, eine kleine Schüssel, ein Ofen, ein Esslöffel.

Mohnbrötchen "Lamm":

Schritt 1: Den Teig kochen.


Die Zubereitung dieser Rolle sollte, wie jede andere, mit der Zubereitung des Teigs beginnen. Zu Beginn Zucker, Salz und Trockenhefe in einen trockenen und tiefen Teller geben. Mischen Sie diese Zutaten gut zusammen und fügen Sie Mehl hinzu. Alle trockenen Zutaten erneut mischen.
Gießen Sie die Milch in den Topf und erhitzen Sie sie leicht, indem Sie sie auf ein langsames Feuer legen. Die Butter in warmer Milch schmelzen. Brechen Sie das Ei in einen sauberen Teller und schütteln Sie es mit einem Schneebesen, bis es schäumt. Gießen Sie die Eimasse in die Milchmischung und mischen Sie.
Nun trockene Zutaten mit flüssigen mischen. Kneten Sie den Teig mit den Händen, bis er glatt und elastisch wird und nicht mehr an Ihren Händen klebt.
Wir legen den fertigen Teig in einen tiefen Teller, bedecken ihn mit einem Küchentuch und warten, bis die Masse zweimal aufgeht. In diesem Fall hören Sie nicht mit dem Kochen auf, sondern nehmen Sie den Teig regelmäßig heraus und kneten Sie ihn.
Wenn die Masse den gewünschten Zustand erreicht, das heißt, das Volumen wird erheblich zunehmen, und sie wird mit Mehl bestreut auf die Arbeitsplatte zurückgebracht. Aus dem Teig einen kleinen Teil ausschneiden, aus dem sofort Beine, Maulkorb, Hörner und ein paar Locken formen. Setzen Sie alles wie auf dem Foto gezeigt zusammen. Anstelle der Augen eines Schafes Rosinen machen. Den restlichen Teig in ein großes und dünnes Rechteck ausrollen. Alles in allem kann eine anständige Zeit in Anspruch nehmen, aber Sie müssen dies sorgfältig tun.

Schritt 2: Die Rolle mit der Füllung formen.


Nachdem Sie den Teig ausgerollt haben, bereiten Sie die Füllung vor. In einem Schmortopf mischen sich nämlich Milch, Mohn, Kakaopulver, Zucker und Zimt. Die Mischung unter Rühren zum Kochen bringen und sofort vom Herd nehmen, damit sie auf Raumtemperatur abkühlen kann.

Legen Sie die abgekühlte Füllung gleichmäßig auf eine rechteckige Teigplatte. Sie können dies mit einem normalen Esslöffel tun und alles am Ende sanft glatt streichen. Wichtig: Damit die Füllung später nicht herausfällt, ziehen Sie sich beim Auftragen etwas vom Rand ab. Den Teig mit Mohn zur Mitte rollen. Als Ergebnis sollten Sie eine große Rolle erhalten, die Sie buchstäblich in kleine Stücke schneiden müssen 4-6 Zentimeter breit.

Schritt 3: Wir formen das Gericht.


Alle Details sind vorbereitet, was bedeutet, dass es Zeit ist, das Gericht selbst zu formen. Aber zuerst das hitzebeständige Backblech mit Backpapier abdecken. Dann legen Sie die entstandenen Mini-Brötchen in Form eines Ovals darauf und formen den Körper eines Lammes. Eine Rolle kann ohne Füllung belassen und auf den Rücken gelegt werden. Lassen Sie sie einen Schwanz darstellen. Bilden Sie das kleine Tiergesicht und die Beine. Wichtig: Alle Teile müssen fest zusammenpassen, damit sie beim Backen mit zunehmendem Volumen zusammenkleben.

Schritt 4: Backen Sie die Rolle.


Mohnbrötchen in Form eines Schafs im vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur backen 170 grad Celsius. Die Garzeit für dieses Dessert ist 25 Minuten. Bevor Sie das Gericht in den Ofen stellen, fetten Sie es mit Eigelb ein. Dadurch erhält der fertige Kuchen eine glatte, glänzende Oberfläche.
Wenn der Teig gebräunt ist und das Dessert fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es abkühlen 15-20 Minuten. Dann kann das Mohnbrötchen „Schaf“ auf dem Tisch serviert werden.

Schritt 5: Servieren Sie die Mohnrolle.


Mohnbrötchen "Lamm" wird als Ganzes auf dem Tisch serviert. Legen Sie fertiges Gebäck auf eine große flache Schüssel und bieten Sie den Gästen als Dessert an. Das ist alles, genießen Sie den süßen Geschmack der Leckereien des neuen Jahres und ergänzen Sie Ihre hervorragenden kulinarischen Fähigkeiten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Brötchenfüllung nicht nur aus Mohn herstellen. Versuchen Sie zum Beispiel, ein „Schaf“ mit Hüttenkäse oder Zimt zu kochen.

- Sie können nicht nur mit der Füllung experimentieren, sondern auch mit dem Aussehen der Rolle. Sie können sie beispielsweise in Form eines Fisches backen und die Rollen in Schuppen verwandeln.

- Um das fertige Brötchen ein wenig mehr zu dekorieren und mehr Süße hinzuzufügen, bestreuen Sie es einfach mit Puderzucker.