Backen

Kartoffelauflauf mit Ei


Zutaten zum Kochen Kartoffelaufläufe mit Ei

  1. Kartoffel 1 Kilogramm
  2. 6 Eier
  3. Zwiebel mittelgroß 2 Stück
  4. Hartkäse 150 Gramm
  5. Weizenmehl 3 Esslöffel
  6. Pflanzenöl 1 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Zwiebeln, Eier
  • 6 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Ein Esslöffel, ein Schneidebrett, ein Küchenmesser, ein Ofen, eine mittlere Reibe, ein Teller - 2 Stück, eine mittlere Schüssel - 2 Stück, Topflappen, ein Holzspatel, ein Servierteller, eine Pfanne, ein Herd, ein Mixer, eine tiefe Auflaufform, eine große Reibe, Frischhaltefolie

Kartoffelaufläufe mit Ei kochen:

Schritt 1: Zwiebeln vorbereiten.


Schälen Sie die Zwiebel mit einem Messer von der Schale und spülen Sie sie dann gründlich unter fließendem Wasser ab. Wir legen das Bauteil auf ein Schneidebrett und schneiden es in zwei Teile. Jede Hälfte über die Halbringe hacken und sofort auf einen freien Teller legen.

Schritt 2: Hartkäse zubereiten.


Mit einer mittleren Reibe reiben wir Hartkäse direkt auf einem Schneidebrett. Gießen Sie die Pommes Frites in einen sauberen Teller und wickeln Sie sie mit Frischhaltefolie ein, damit sie nicht abläuft, während wir die restlichen Zutaten zubereiten.

Schritt 3: Kartoffeln vorbereiten.


Kartoffeln mit einem Gemüseschneider von den Schalen schälen. Spülen Sie die Knollen anschließend gründlich unter fließend warmem Wasser ab, um Erdreste und anderen Schmutz zu entfernen. Nun die Zutaten auf ein Schneidebrett legen und mit einer groben Reibe direkt über die mittlere Schüssel reiben. Zum Schluss Mehl einfüllen und mit einem Esslöffel glatt rühren.

Schritt 4: Eier vorbereiten.


Brechen Sie mit einem Messer die Eierschale und gießen Sie das Eigelb mit Proteinen in eine freie mittelgroße Schüssel. Gießen Sie Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Belieben ein und schlagen Sie die Komponenten mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, bis sich eine einheitliche gelbe Masse bildet.

Schritt 5: Kartoffelauflauf mit Ei kochen.


Gießen Sie geschlagene Eier in eine Schüssel mit Kartoffelchips und mischen Sie sie gründlich mit einem Esslöffel, bis sie glatt sind. Wir lassen die Masse vorerst beiseite.

Eine kleine Menge Pflanzenöl in die Pfanne geben und auf mittlere Hitze stellen. Wenn der Inhalt des Behälters gut aufgewärmt ist, gießen Sie hier die Hälfte der Zwiebelringe ein. Von Zeit zu Zeit mit einem Holzspatel umrühren und das Bauteil goldbraun braten. Unmittelbar danach schalten wir den Brenner aus und fahren mit der Bildung des Auflaufs fort.

In einer tiefen Auflaufform zuerst die Kartoffelchips auslegen. Wichtig: Wenn die Eimischung in eine Schüssel läuft, gießen Sie sie unbedingt mit der vorherigen Komponente. Richten Sie die Oberfläche der Schicht mit einem Esslöffel aus und verteilen Sie die gebratenen Zwiebelringe auf der gesamten Fläche.
Schalten Sie nun den Backofen ein und heizen Sie ihn auf eine Temperatur 180 Grad. Sofort danach die Käsechips von der Folie befreien und in einen tiefen Behälter füllen. Achtung: Wir versuchen, die gesamte Oberfläche des Auflaufs mit einer geriebenen Komponente zu bedecken.

Stellen Sie dann den Behälter auf eine mittlere Höhe und backen Sie die Schüssel für 30-40 Minuten. Am Ende der vorgesehenen Zeit ist die Oberfläche des Auflaufs mit einer goldenen Kruste bedeckt. Es sollte so sein. Zum Schluss den Backofen ausschalten, die Form mit Hilfe von Küchenhandschuhen herausnehmen und zur Seite schieben. Lassen Sie den Auflauf etwas abkühlen.

Schritt 6: Servieren Sie den Eierkartoffelauflauf.


Mit einem Messer schneiden wir einen noch heißen Auflauf mit portionierten Scheiben und legen ihn mit einem Holzspatel auf einen speziellen flachen Teller. Wir verwöhnen Freunde und Familie mit einem so leckeren, sättigenden Gericht sowie Sauerrahm und anderen Saucen.
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung von Aufläufen können Sie jeden Hartkäse verwenden. Zum Beispiel kann es Russisch, Adygea, Kostroma, Zvenigorod sowie Radomer, Eden und vieles mehr sein;

- Wenn Sie hausgemachte Hühnereier nehmen, hat der Auflauf eine schöne hellgelbe Farbe.

- Neben Zwiebeln kann man noch Speck (zu einer knusprigen goldenen Kruste) anbraten, dann wird das Gericht noch befriedigender und schmackhafter.


Sehen Sie sich das Video an: Köchin kippt Bratkartoffeln in rohe Eier. Was sie plant, ist ein Futtertraum! (Juli 2021).