Der vogel

Hähnchenbrust mit Pilzen


Zutaten zum Kochen Hähnchenbrust mit Pilzen

  1. Hähnchenfilet 1 kg
  2. Champignons 300 Gramm
  3. Käse 250 Gramm
  4. Zwiebel 1 Stück (groß)
  5. Knoblauch 1-3 Nelken
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Pflanzenöl nach Bedarf zum Braten
  • Hauptzutaten: Huhn, Pilze, Käse
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Hitzebeständiges Backblech, Bratpfanne, Sieb, Holzspatel, Metallspatel, Küchenmesser, Schneidebrett, Käseschneidemesser, Topflappen für warmes Geschirr, Papiertücher zum Einmalgebrauch, Frischhaltefolie, Fleischhammer.

Hähnchenbrust mit Champignons kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Hähnchenfilet vor.


Hähnchenfilet vorher auftauen lassen. Vor dem Garen muss das Fleisch mit kaltem Wasser abgespült und anschließend mit Einweghandtüchern trockengewischt werden. Wenn dies nicht getan wird, kann das fertige Gericht wässrig werden, und Gewürze und Salz weichen das Fleisch nicht so gut ein, wie sie sollten.
Nach dem Waschen wird das Hähnchenfilet in zwei Hälften geschnitten, so dass es dünner wird. Sie können völlig getrennte Stücke machen oder das Filet ganz lassen, aber ein Einschnitt ist in jedem Fall notwendig. Geschnittenes Fleisch wird in Frischhaltefolie eingewickelt und mit einem Spezialhammer abgeschlagen. Seien Sie vorsichtig und nehmen Sie sich Zeit, das Hähnchenfilet selbst ist sehr zart und es ist leicht, daraus Koteletts zu machen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Champignons vor.


Die Champignons in ein Sieb geben, vorher sorgfältig sortieren und das Verdunklungsmesser abschneiden. Spülen Sie die Zutaten unter fließend warmem Wasser ab und wischen Sie jeden Pilz vorsichtig mit den Händen ab, um selbst anhaftenden Schmutz zu entfernen. Danach sollten Pilze wie Hühnchen getrocknet werden.
Schneiden Sie saubere Champignons mit den für Sie passenden Scheiben. Dies können kleine Würfel oder große, aber dünne Scheiben sein. Letztere sehen im fertigen Gericht übrigens viel schöner und appetitlicher aus.

Schritt 3: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Die Zwiebel schälen und die unnötigen, ungenießbaren Spitzen abschneiden. Das reine Gemüse in kleine Würfel schneiden, aber wenn Sie die Zwiebel deutlich hervorheben möchten, sollten Sie sie in Ringe oder Halbringe schneiden.

Schritt 4: Bereiten Sie den Knoblauch vor.


Einige Knoblauchzehen von den Knoblauchköpfen trennen und mit der flachen Seite der Messerklinge leicht darauf drücken. Entfernen Sie die Schalen und mahlen Sie diese Zutat auf eine für Sie bequeme Weise, z. B. hacken Sie sie mit einem Messer oder passieren Sie eine spezielle Knoblauchpresse.

Schritt 5: Bereiten Sie den Käse vor.


Käse für dieses Gericht wird in dünne Scheiben geschnitten. Dies geschieht, damit das fertige Gericht appetitanregender aussieht, da der geriebene Käse etwas unordentlich aussieht, die ganzen Stücke aber wunderschön mit Champignons und Hähnchenbrustkoteletts von oben bedeckt sind.

Schritt 6: Backen Sie das Hähnchenfilet.


Den Backofen vorheizen auf 180-190 Grad Celsius. In der Zwischenzeit erreicht er die gewünschte Temperatur, bereitet ein Backblech vor und schmiert es mit einer ausreichenden Menge Pflanzenöl ein. Pfeffer, mit Salz würzen, Gewürze mit den Fingerspitzen zerdrücken und die Gewürze über die gesamte Fleischfläche verteilen. Legen Sie das Huhn auf ein Backblech und schicken Sie es zum Backen in den Ofen auf 10 Minuten. In der Zwischenzeit Pilze und Zwiebeln kochen.

Schritt 7: Zwiebel mit Champignons anbraten.


In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen. Setzen Sie gehackte Zwiebeln, Pilze und Knoblauch auf den Boden des Geschirrs. Vergessen Sie nicht, nach Belieben zu pfeffern und zu salzen. In regelmäßigen Abständen mischen, kochen die Zutaten für 10 Minuten.

Nach der festgelegten Zeit werden die Zwiebelstücke goldtransparent und die Pilze erweichen. Nehmen Sie in diesem Fall alles vom Herd und fahren Sie mit dem nächsten Garschritt fort.

Schritt 8: Hühnerkoteletts mit Pilzen kochen.


Die zuvor in den Ofen gelegten Hühnerkoteletts mussten auf einer Seite gebraten werden. Nehmen Sie die Pfanne vorsichtig mit. Hähnchenscheiben vorsichtig wenden, da sie heiß sind, mit einem Spatel, so dass die gebratene Seite oben liegt, roh auf dem Backblech. Die Mischung aus Zwiebeln und Champignons auf das Filet legen und glatt streichen.

Das Huhn mit dünnen Käsescheiben bedecken, so dass die Zwiebel-Pilz-Mischung vollständig bedeckt ist. Dann legen Sie das Backblech mit dem Hähnchen wieder in den Ofen 10 Minuten. Während dieser Zeit sollte das Fleisch sowie die Zwiebeln mit Pilzen vollständig gekocht sein, und der Käse sollte schmelzen und sanft fließen, wobei die Pilze und Filetscheiben umhüllt werden. Das ist alles, die wunderbaren und leckeren Koteletts sind fertig, also nimm sie lieber aus dem Ofen und fang an zu servieren.

Schritt 9: Servieren Sie die Hühnerkoteletts mit Pilzen.


Gehackte Hähnchenbrust mit Champignons wird als separates Gericht serviert und benötigt keine Beilage, es sei denn, Sie können ihnen Sauerrahm oder Sauerrahmsauce anbieten. Natürlich lohnt es sich, das Gericht mit mehreren Zweigen frischer Kräuter zu dekorieren, wenn Sie eine solche Gelegenheit haben. Legen Sie das Huhn in Portionen und beginnen Sie das Essen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Jetzt können Sie in den Läden Käse sofort im Schnitt kaufen, um ein wenig Zeit zu sparen.

- Anstelle von Hühnchen können Sie auch Brüste verwenden. Reinigen Sie diese jedoch von der Haut und entfernen Sie alle Knochen und Knorpel.

- Sie können ein beliebiges Gewürz verwenden, zum Beispiel rote Peperoni oder eine Mischung aus Gewürzen und Kräutern.