Video

Suppe mit faulen Knödeln


Zutaten zum Kochen Suppe mit faul Knödel

Zutaten für 4-6 Portionen

  1. Knödelteig 400 g
  2. Hackfleisch 400 g
  3. Mehl 100 g für Tischdressing.
  4. Wasser 100 ml
  5. 1,5 l Fleischbrühe
  6. Lorbeerblatt 1 Stck.
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack.
  8. Meersalz nach Geschmack.
  9. Petersilie 2 EL. l
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Mehl, Kräuter
  • Servieren 4-6

Suppe kochen mit "Lazy" Knödel:

Für zuvor Fleischbrühe kochen. Knödel kneten. Das Hackfleisch mit Wasser mischen.

Beim Beschneiden der Oberfläche mit Mehl. Den Teig in einer 2 mm dicken dünnen Schicht ausrollen. Eine Schicht Hackfleisch auf die Kante legen.

Aufrollen, den Teig schneiden.

So bereiten wir die Geißeln mit Hackfleisch zu.

Die Flagellen in ca. 3-4 cm große Stücke schneiden.

Die Brühe zum Kochen bringen, nach Belieben salzen, die Knödel und das Lorbeerblatt absenken.

Kochen Sie in Portionen faul Knödel, ca. 4 Minuten, bis gekocht.

Am Boden der Platte nach Belieben schwarze Hämmer hinzufügen, faule Knödel darüber gießen und über die Brühe gießen. Mit fein gehackten Kräutern bestreuen.

Servieren Sie die Suppe heiß, guten Appetit!