Suppen

Käsepüree Hühnersuppe


Zutaten für die Herstellung von Käsepüree Hühnersuppe

  1. Hähnchen (frisches Filet) 1 Stück (Gewicht 650 Gramm)
  2. Zwiebeln 1 Stück (mittel)
  3. Karotte 1 Stück (groß)
  4. Kartoffel 2 Stück (mittel)
  5. Frischkäse 400 Gramm
  6. Gereinigtes Wasser 2-2,5 Liter
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten, Hähnchen, Käse, Kräuter
  • Teil 7-9
  • WeltkücheFranzösische Küche

Inventar:

Küchenmesser - 2 Stück, Schneidebrett - 2 Stück, Küchenhandtücher aus Papier, Herd, tiefe Pfanne mit Deckel (Fassungsvermögen 4 Liter) - 2 Stück, feinmaschiges Sieb, Küchenspatel aus Holz oder Silikon, Reibe, tiefer Teller, geschlitzter Löffel, tauchfähig Mixer, Suppenkelle, tief portionierter Teller.

Käsesuppenpüree mit Hähnchen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Diese wunderbare Suppe kann als echter europäischer Klassiker angesehen werden, sie bringt Fülle und belastet den Magen nicht, aber sie schmeckt so lecker, dass man sich nur die Finger leckt. Aber lasst uns das Lob dieses Meisterwerks zu Ende singen und mit dem Kochen beginnen. Zunächst waschen wir frisches Hähnchenfilet unter fließendem kaltem Wasser, trocknen es mit Küchenpapier, legen es auf ein Schneidebrett und entfernen mit einem scharfen Küchenmesser das Fleisch von Folie, Fett und Knorpel.

Dann schälen Sie mit einem sauberen Messer das gesamte im Rezept angegebene Gemüse, waschen es ab, tauchen es von überschüssiger Feuchtigkeit ab, legen es der Reihe nach auf ein Schneidebrett und hacken es. Der Schnittstil ist nicht grundlegend, die Hauptsache ist, dass die Stücke klein sind. Zum Beispiel ist es besser, Karotten mit Ringen, Halbringen, Scheiben oder willkürlichen Stücken von nicht mehr als 2 Zentimetern Größe zu hacken. Kartoffeln - in Würfel oder Scheiben bis zu 3-4 Zentimeter können Zwiebeln gar nicht geschnitten werden, sondern ganz gelassen oder in 2-4 Teile geteilt werden.

Danach nehmen wir Schmelzkäse vom Typ "Amber" oder "Dutch", entfernen die Aluminiumverpackung und hacken das Milchprodukt auf einer mittleren oder großen Reibe in eine saubere Schüssel. Dann legen wir die restlichen Produkte, die für das Gericht benötigt werden, auf die Arbeitsplatte und fahren fort.

Schritt 2: Huhn und Gemüse kochen.


Das vorbereitete Hähnchenfilet, die Kartoffeln, die Karotten und die Zwiebeln in eine tiefe Pfanne geben. Gießen Sie diese Zutaten mit gereinigtem Wasser, dessen Menge in Abhängigkeit von der gewünschten Dichte der Suppe eingestellt werden kann, und stellen Sie sie auf mittlere Hitze. Entfernen Sie nach dem Kochen mit einem geschlitzten Löffel den grau-weißen Schaum - Eiweiß von der Oberfläche der sprudelnden Flüssigkeit.
Reduzieren Sie das Feuer auf ein Niveau zwischen dem kleinsten und dem mittleren, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie einen kleinen Schlitz von 1,5 bis 2 Zentimeter Breite frei und kochen Sie Gemüse mit Fleisch, bis es ungefähr fertig ist 25-30 Minuten. Wenn diese Zutaten erweichen und die gewünschte Konsistenz erreichen, filtrieren Sie die entstandene Brühe durch ein feinmaschiges Sieb in einen sauberen tiefen Topf und stellen Sie sie wieder auf mittlere Hitze, lassen Sie die Flüssigkeit erneut kochen.

Schritt 3: Hacken Sie das Gemüse.


Zu diesem Zeitpunkt verteilen wir das gekochte Fleisch und Gemüse in separate tiefe Schalen. Wir stellen das Huhn in die Nähe des angelehnten Fensters, damit es schneller abkühlt, und hacken die Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln (obwohl letztere entfernt werden können) auf eine bequeme Weise. Zum Beispiel mahlen wir alles mit einem Mixer, einer Küchenmaschine, einem elektrischen Fleischwolf oder auf die altmodische Weise zu Kartoffelpüree und kneten einen Brei ohne Klumpen auf die gewünschte breiartige Konsistenz.

Schritt 4: Hacken Sie das Huhn.


Dann kehren wir zum Huhn zurück, es hat sich wahrscheinlich etwas von der kühlen Luft abgekühlt, legt das Fleisch auf ein Schneidebrett und schneidet es in kleine oder große, portionierte Scheiben oder sortiert das Filet mit zwei Gabeln zu Fasern und fährt mit dem nächsten, fast letzten Schritt fort.

Schritt 5: Bringen Sie das Käsesuppenpüree mit Hühnchen.


Während der Zubereitung der gekochten Produkte begann die Brühe intensiv zu kochen. Wir schicken Gemüsepüree mit auf einer Reibe gehacktem Käse hinein und rühren vorsichtig mit einem Holz- oder Silikonküchenspatel um, damit sich alles vollständig auflöst und eine dicke, gleichmäßige Konsistenz mit einer sanften hellorangen-cremefarbenen Farbe erhält. Dann bringen wir alles zum Kochen, geben das Huhn in eine praktisch fertige Suppe, probieren Salz, schwarzen Pfeffer, gegebenenfalls getrocknete Kräuter und kochen das erste warme Gericht 3-5 Minuten.

Schalten Sie danach den Herd aus und lassen Sie das duftende Gericht mindestens unter einem geschlossenen Deckel ziehen 7-10 Minuten. Gießen Sie die Suppe dann mit der Kelle portionsweise auf Teller und bieten Sie der ganzen Familie an, dieses kulinarische Meisterwerk zu probieren!

Schritt 6: Das Käsesuppenpüree mit Hühnchen servieren.


Die Käsecremesuppe mit Hühnchen wird als erstes Hauptgericht zum Abendessen heiß serviert. In tiefen Tellern servieren, wahlweise mit zwei oder drei Prisen fein gehackter frischer Kräuter aus Dill, Petersilie, Koriander, Basilikum oder grünen oder eingelegten Zwiebeln bestreuen. Hartkäse, Cracker, Knoblauchcroutons, würzige Brötchen, Tortillas oder Brot, die auch auf einer groben Reibe zerkleinert werden, sind ebenfalls eine hervorragende Ergänzung zu einer solchen Mahlzeit. Kochen Sie mit Liebe und genießen Sie hausgemachtes Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- manchmal wird das gekochte Huhn zusammen mit Gemüse gemahlen, die resultierende Brei-Masse wird zu einer Gurgel-Brühe mit Frischkäse, Salz und Gewürzen geschickt, dann wird alles erneut gekocht, für ungefähr 8-10 Minuten gekocht, darauf bestanden und geschmeckt;

- Sehr oft wird ein wenig Butter oder Pflanzenöl zusammen mit gekochtem Fleisch in die Suppe gegeben. Diese Zutat macht das Gericht befriedigender.

- eine Alternative zum Hühnerfilet - alle anderen Teile dieses Vogels sind ohne Knochen und in großen Stücken von 4 bis 6 cm Größe zerkleinert;

- Eine Reihe von Gewürzen kann mit allen Gewürzen oder getrockneten Kräutern ergänzt werden, die die ersten warmen Gerichte würzen. Eine gute Option: Sumach, Pikant, Salbei, Zitronenmelisse, Paprika, Pfefferminze, gemahlener Pfeffer, Oregano oder andere.

- Wenn gewünscht, kann das Huhn nur mit Kartoffeln gekocht werden. Braten Sie Karotten mit Zwiebeln in einer kleinen Menge Fett und hacken Sie dann alles Gemüse zusammen, bis es püriert ist.