Gemüse

Gefüllter Pfeffer im Ofen


Ofen-angefüllte Pfeffer-Bestandteile

  1. Bulgarischer Pfeffer 4-5 Stück (groß)
  2. Rinderhackfleisch 150 Gramm
  3. Schweinehackfleisch 150 Gramm
  4. Zwiebel 1 Stück
  5. Karotte 1 Stück
  6. Reis 3/4 Tasse
  7. Käse 150 Gramm
  8. Butter 2 Esslöffel
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  11. Tomatenmark 2-3 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Zwiebel, Karotte, Pfeffer
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Hitzebeständiges Backblech, Küchenhandschuhe, Gabel, Küchenmesser, Schneidebrett, Grobreibe, mittlere Reibe, Topf mit Deckel, Plastikspatel, Esslöffel, tiefer Teller, Bratpfanne, Holzspatel, Gemüseschälmesser.

Gefüllte Paprikaschoten im Ofen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie Abb.


Eine der Hauptzutaten der Füllung für gefüllte Paprikaschoten ist Reis. Aber bevor Sie es in die Paprika geben, müssen Sie die Grütze vorbereiten. Zunächst wird der Reis unter fließendem kaltem Wasser gewaschen. Sie müssen dies tun, bis die Flüssigkeit vollständig transparent wird. Dann falten Sie das saubere Müsli in die Pfanne und füllen es mit kaltem Wasser, basierend auf was 1 Tasse Reis brauchen 2 Tassen Wasser. Das Müsli unter geschlossenem Deckel kochen für 15-20 Minutenbis alles Wasser kocht. In der Zwischenzeit wird Reis zubereitet, Sie haben Zeit, die restlichen Zutaten zu kochen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zwiebeln und Karotten vor.


Die Zwiebel schälen und die für Lebensmittel ungeeigneten Enden abschneiden. Das Messer mit kaltem Wasser anfeuchten und die Zwiebel damit hacken. Es ist am besten, diese Zutat in möglichst kleine Stücke zu schneiden.
Die Möhren mit einem Spezialmesser schälen. Dann waschen wir das Gemüse mit fließend warmem Wasser und entfernen anhaftenden Schmutz und Erde. Diese Zutat kann in dünne Streifen geschnitten oder einfach mit einer Reibe gehackt werden.
Wenn das Gemüse in Scheiben geschnitten ist, erhitzen Sie die Pfanne und schmelzen Sie die Butter darin. Die Zwiebel anbraten, bis sie leicht durchscheinend ist, dann die Karotten dazugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren weiter kochen. Passieren Sie die Zutaten, bis die Karotte ihre Farbe ändert und weicher wird. Vergessen Sie nicht, nach Belieben Salz und schwarzen Pfeffer zuzugeben.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.


Mahlen Sie Käse mit einer mittleren oder großen Reibe. Befeuchten Sie das Werkzeug leicht mit kaltem Wasser und schneiden Sie den Käse in Stücke, die leicht in Ihre Hand passen, um ein Festkleben zu vermeiden und den Garvorgang zu beschleunigen.

Schritt 4: Das Hackfleisch zubereiten.


Das Füllen muss vor dem Garen aufgetaut werden. Dazu einfach vorher aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank stellen oder einfach ein paar Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. Dann drucken und mit einer normalen Gabel zerdrücken.

Schritt 5: Bereiten Sie die Paprikaschoten vor.


Wir waschen Paprika unter warmem Wasser. Schneiden Sie nun die Spitze mit dem Schwanz vorsichtig mit einem Messer ab. Entfernen Sie den Hut und damit den Kern mit den Samen. Die Paprikaschoten nochmals unter fließendem Wasser abspülen. Gehen Sie vorsichtig vor, ohne das Gemüse selbst zu beschädigen, da sonst die Füllung einfach herausfließt. Trocknen Sie geschälte Paprika innen und außen mit Papiertüchern.
Sie können auch Paprika mitschneiden, damit sie wie Boote aussehen. Und du kannst den Schwanz oben lassen und daraus so etwas wie einen Deckel machen.

Schritt 6: Bereiten Sie die Füllung vor.


In einer tiefen Schüssel gekochten Reis, frisches Schweinefleisch und Rinderhackfleisch sowie gebratene Zwiebeln und Karotten mischen. Fügen Sie mehr Salz und Gewürze hinzu, aber vergessen Sie nicht, dass Sie das Gemüse bereits gesalzen haben und dass der Käse auch für sich genommen ziemlich salzig sein kann. Rühren Sie die Füllung und fügen Sie ein paar Esslöffel Tomatenmark hinzu. Als Ergebnis sollten Sie eine dichte und dichte Masse bekommen, mit der wir Paprika füllen werden.

Schritt 7: Paprika füllen


Nun mit einem Esslöffel die Füllung in die vorbereiteten Paprikaschoten geben. Es ist besser, es ohne Rutsche zu legen, aber im Gegenteil, etwas mehr Platz für Käse zu lassen. Normalerweise stopfe ich Paprika fest und drücke ihren Inhalt mit einem Löffel oder einem Spatel zusammen.

Schritt 8: Gefüllte Paprikaschoten im Ofen backen.


Stellen Sie den Ofen zum Aufwärmen ein 180 Grad Celsius. Paprika mit Füllung auf ein hitzebeständiges Backblech mit hohen Feldern legen. Hohe Felder sind erforderlich, damit das Gemüse nicht herunterfällt und versehentlich ausgelaufene Füllung die Grenzen des Geschirrs nicht verlässt, da es dann als Sauce verwendet werden kann. Gefüllte Paprikaschoten backen 35-40 Minuten bis es soweit ist, aber für 5-7 Minuten Zum Schluss müssen sie mit geriebenem Käse bestreut werden. Sobald die festgelegte Zeit verstrichen ist und die Füllung fertig ist und sich der Käse in eine köstliche, rötliche Kruste verwandelt, können Sie die Paprikaschoten holen, aus der Pfanne nehmen und auf dem Tisch servieren.

Schritt 9: Die gefüllten Paprikaschoten servieren.


Gefüllte Paprikaschoten - ein eigenständiges Gericht, das keine Beilage benötigt. Es ist sehr befriedigend und wird nur heiß serviert. Wenn Sie die gekühlten Paprikaschoten jedoch eine Weile im Kühlschrank stehen lassen und dann wieder erhitzen, verlieren sie nichts, im Gegenteil, sie werden nur schmackhafter.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie ein Gericht mit der Erwartung zubereiten, dass kleine Kinder es essen, ist es besser, kleinere Paprikaschoten speziell für sie zu wählen, um das Baby nicht mit einer großen Portion für ihn zu erschrecken.

- Um die Füllung noch weicher zu machen, können Sie das Hackfleisch in einem Fleischwolf nachrollen.

- Zusätzlich zu Tomatenmark können Sie der Füllung auch fette saure Sahne oder Mayonnaise hinzufügen.

- Manchmal treffe ich auf Rezepte, bei denen Käse nicht nur auf die Füllung, sondern auch unter die Paprika gelegt wird.