Backen

Kuchen "Kartoffel" aus Sushi


Zutaten für die Herstellung von Kartoffelkuchen aus Sushi

  1. Trocknen von 600 Gramm
  2. Butter 250 Gramm
  3. Kondensmilch 1 Dose (380 Gramm)
  4. Kakaopulver 3 EL
  • Hauptzutaten: Öl, Mürbeteig, Kondensmilch
  • 10 Portionen servieren

Inventar:

Dosenöffner, Esslöffel, Servierteller, Fleischwolf, Schneidebrett, Küchenmesser, tiefe Schüssel, Teller, Mixer, Kühlschrank, mittlere Schüssel

Kartoffelkuchen aus Sushi kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Butter vor.


Wir verteilen die Butter auf einem Schneidebrett und schneiden sie mit einem Messer in kleine Stücke. Die zerkleinerte Komponente wird auf einen freien Teller gelegt und zunächst beiseite gestellt. Das Öl muss unbedingt weich werden, beschleunigt diesen Vorgang aber nicht mit einer Mikrowelle.

Schritt 2: Bereiten Sie den Trockner vor.


Mahlen Sie den Trockner mit einem Fleischwolf mit einem feinen Drahtgitter direkt in eine mittelgroße Schüssel. Wir sollten eine sehr kleine Krume bekommen. Nur so wird der Kuchen schmackhaft und zähflüssig. Achtung: Wenn Sie beim ersten Mal nicht die erforderliche Struktur der Komponente erhalten haben, wiederholen wir die gesamte Aktion von Anfang bis Ende.

Schritt 3: Bereiten Sie die Kondensmilch vor.


Öffnen Sie mit einem Dosenöffner eine Dose Kondensmilch.

Schritt 4: Kartoffelkuchen aus dem Sushi zubereiten.


Wenn die Butterstücke Raumtemperatur haben, geben Sie sie in eine tiefe Schüssel und geben Sie sofort die Kondensmilch und das Kakaopulver hinzu.

Mit einem Mixer alles mit mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis eine homogene, üppige Masse entsteht.

Gießen Sie anschließend den Bodentrockner in den Behälter und mischen Sie alles mit einem Esslöffel erneut gründlich durch. Wir sollten eine homogene viskose Masse erhalten. Dies wird unser Teig sein.

Jetzt nehmen wir mit sauberen Händen ein wenig von der Gesamtmischung und formen eine längliche Kugel, die von der Seite der echten Kartoffel ähnelt.
Wir legen die fertigen Kuchen zum Servieren auf einen speziellen Teller und verstecken uns eine halbe Stunde im Kühlschrank. Lassen Sie das Dessert leicht einfrieren und behalten Sie so seine Form.

Schritt 5: Servieren Sie den Kartoffelkuchen vom Sushi.


Wir nehmen den fertigen Kartoffelkuchen vom Sushi aus dem Kühlschrank und servieren ihn mit einem Desserttisch sowie Tee oder Kaffee. Auf Wunsch kann das Gericht mit Nüssen, verschiedenen Zuckerfiguren, Fruchtstücken oder mit Dessert mit Kokos-, Schokoladen- oder Sandchips bestreut werden.
Guten Appetit an alle!

Rezept-Tipps:

- Zur Geschmacksverbesserung können dem Kuchen fein gehackte Nüsse beigegeben werden. Zum Beispiel Walnüsse, Cashewnüsse, Erdnüsse oder Haselnüsse;

- Bevor der Kuchen in den Kühlschrank gestellt wird, kann er in Sandchips aus gemahlenen Trocknern oder in Puderzucker getaucht werden.

- Jeder Kartoffelkuchen kann zur Erleichterung des Essens in einen speziellen Papierkorb für Süßigkeiten gelegt werden.

- Tatsächlich kann das Trocknen zu Hause vorbereitet werden. So wird der Nachtisch viel schmackhafter. Natürlich muss in dieser Ausführungsform das Backen im Voraus vorbereitet werden, damit es Raumtemperatur annimmt und vollständig getrocknet wird.


Sehen Sie sich das Video an: Miguel Pablos Outing nur Fake? Das spricht dafür! - Kuchen Talks #441 (Kann 2021).