Backen

Aprikosenmarmeladentarte


Zutaten für Aprikosenmarmeladentarte

Für den Test

  1. Hühnereier 3 Stück
  2. Butter 200 Gramm
  3. Weizenmehl 400-500 Gramm
  4. Zucker 250 Gramm
  5. Backpulver 1 Teelöffel
  6. Vanillin an der Spitze eines Messers

Für die Füllung

  1. Aprikosenmarmelade 400-500 Gramm
  • Hauptzutaten Eier, Butter, Mehl
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Auflaufform, Mixer, tiefe Platte, Eintopf, Schneebesen, Gabel, Küchenhandschuhe, Esslöffel, Metallspatel.

Aprikosenmarmeladenkuchen zubereiten:

Schritt 1: Den Teig kneten.


Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, schmelzen Sie die Butter, dies können Sie so einfach wie möglich mit Hilfe eines Topfes, Erhitzen bei schwacher Hitze oder in einem Wasserbad tun. Hier liegt es an Ihnen, zu entscheiden und zu wählen.
Nun die Hühnereier in eine Schüssel geben und mit einem Mixer gut aufschlagen, schütteln. Fügen Sie Zucker, Vanillin und Backpulver hinzu. Nochmals gut mischen und dann die geschmolzene Butter hinzufügen. Und zu guter Letzt, fügen Sie dem Teig nach und nach in kleinen Portionen Mehl hinzu und rühren Sie es mit anderen Zutaten um. Als Ergebnis erhalten Sie eine lockere und nicht haftende Masse.

Schritt 2: Bilden Sie einen Kuchen.


Etwa ein Drittel des entstandenen Teigs abtrennen und den Rest in die hitzebeständige Form legen, die die Grundlage für die Torte und die Seite bildet. Verteilen Sie die Masse mit den Fingerspitzen gleichmäßig über die gesamte Form.
Die entstandene Kuchenscheibe mit Aprikosenmarmelade bestreichen und mit einem Esslöffel glatt streichen.
Teilen Sie ein Drittel des zuvor beiseite gelegten Gebäcks in mehrere kleine Stücke und formen Sie daraus Würste oder Bällchen, um Ihren Kuchen darauf zu dekorieren. Würste zum Beispiel können mit einem Netz gelegt und kleine Bällchen einfach schön über die gesamte Fläche verteilt werden. Oder Sie können den Teig einfach zerbröckeln und mit Aprikosenmarmelade bestreuen.

Schritt 3: Backen Sie einen Kuchen mit Aprikosenmarmelade.


Schließlich ist es Zeit, Aprikosenmarmeladenkuchen zu backen. Dazu vorgewärmt auf 150 Grad Ofen legen Sie ein Backblech mit unserem Billet. Kochen backen für 30 MinutenNach dieser Zeit wird es mit einer blassgoldenen Kruste bedeckt sein, die das Hauptsignal dafür ist, dass der Kuchen gebacken wurde. Nehmen Sie das Dessert aus dem Ofen, aber eilen Sie nicht zum Tisch, sondern warten Sie im wahrsten Sinne des Wortes 10 Minuten bis es auf Raumtemperatur abkühlt. Dann mit einem Spatel den Kuchen aus der Form nehmen und in eine flache Schüssel geben.

Schritt 4: Servieren Sie den Aprikosenmarmeladenkuchen.


Servieren Sie Aprikosenmarmeladentarte als Dessert mit heißem ungesüßten Tee oder warmer Milch. Ich hoffe, dass diese sanfte, in Ihrem Mund schmelzende Delikatesse Ihren Geschmack befriedigt und nicht nur beim Essen, sondern auch beim Kochen Freude bereitet.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Aprikosenmarmelade können Sie auch jede andere Marmelade verwenden, vorausgesetzt, sie ist zu Ende, süß und lecker.

- In einigen Rezepten wird auch empfohlen, die Torte vor dem Backen mit gebratenen, dünnen Mandelscheiben zu bestreuen.

- Der gleiche fertige Kuchen kann mit einer kleinen Menge Puderzucker dekoriert werden, er muss nur für das Aussehen sehr leicht sein, sonst kann er sich als zu süß herausstellen.


Sehen Sie sich das Video an: Das verlassene Schiff in Raft. #17 (Juni 2021).