Salate

Pekingsalat mit Wurst


Zutaten für Chinakohlsalat mit Wurst

  1. Chinakohl 1 Kohlkopf (mittel)
  2. Frische Gurken 2 Stück
  3. Wurst (gekocht, geräuchert oder Würstchen) 250 Gramm
  4. Zwiebel 1 Stück
  5. Mayonnaise nach Geschmack
  6. Salz nach Geschmack
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  8. Gemahlener roter Pfeffer nach Geschmack (optional)
  • Hauptzutaten: Wurst und Würstchen, Kohl, Zwiebeln, Gurke
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Tiefer Teller, Esslöffel, Küchenmesser, Schneidebrett, Sieb.

Zubereitung von Salat aus Pekinger Kohl mit Wurst:

Schritt 1: Kohl zubereiten.


Peking Kohl zerlegen sich in Blätter und schneiden den Boden ab. Dann abspülen, gründlich von Sandkörnern und anhaftendem Schmutz reinigen. Vergessen Sie auch nicht, die trockenen, faltigen und dunklen Blätter zu entfernen. Sie sind nicht für den Salat geeignet. Nach dem Waschen den Kohl schütteln, um die restlichen Wassertropfen zu entfernen. Die Zutat in dünne lange Streifen schneiden. Legen Sie dazu die Blätter auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie quer durch, wobei Sie fest mit Ihrer Hand darauf drücken.

Schritt 2: Bereiten Sie die Gurken vor.


Gurken unter fließendem Wasser abspülen. Schneiden Sie dann die Enden ab und achten Sie auch darauf, ob das Gemüse bitter ist. Möglicherweise müssen Sie die Haut davon abschneiden. Die gewaschenen Gurken mit Strohhalmen oder kleinen, dünnen Scheiben zerdrücken.

Schritt 3: Bereiten Sie die Wurst vor.


Achten Sie darauf, die Wurst zu schälen. Dann schneiden Sie es in dünne Kreise. Falten Sie die resultierenden Scheiben ineinander und schneiden Sie über die Streifen. Natürlich ist diese Art des Schneidens optional, Sie können die Zutat einfach in Würfel zerbröckeln, aber es ist das Stroh, das am appetitlichsten aussieht.

Schritt 4: Die Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebel von der Schale schälen, am besten zuerst in zwei Hälften teilen. Das geschälte Gemüse mit einem in kaltes Wasser getauchten Küchenmesser mit dünnen Halbringen hacken.

Schritt 5: Mischen Sie den Pekinger Kohlsalat mit der Wurst.


Legen Sie alle Zutaten, dh Gurken, Kohl, Wurst und Zwiebeln, in zufälliger Reihenfolge in einen tiefen Teller geeigneter Größe. Fügen Sie schwarzen und roten gemahlenen Pfeffer zum Salat hinzu und achten Sie darauf, Salz nach Geschmack hinzuzufügen. Shuffle. Das Gericht mit Mayonnaise würzen und erneut mischen. Der Salat ist fertig. Er muss nicht darauf bestehen, so dass Sie sofort damit fortfahren können, ihm zu dienen.

Schritt 6: Den Chinakohlsalat mit Wurst servieren.


Peking Kohlsalat mit Wurst in einer großen Salatschüssel servieren oder portionieren. Sie können ein Gericht auch mit frischen Kräutern dekorieren oder aus einer dünnen Wurstscheibe eine Rose formen und darauf pflanzen. In diesem Fall wird das Gericht sicherlich noch schmackhafter aussehen, und niemand wird gleichgültig bleiben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Wurst können Sie auch gekochtes oder geräuchertes Fleisch verwenden. In diesem Fall kann der Salat nicht nur auf dem normalen, sondern auch auf dem Feiertagstisch serviert werden.

- Einige Rezepte bieten auch an, diesen Salat mit der Hinzufügung der eingemachten grünen Erbsen zu kochen.

- Natürlich ist es am besten, nicht gekaufte, sondern selbstgemachte Mayonnaise zu verwenden.

- Wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, dann fügen Sie dem Salat auch frisch gehackte frische Kräuter hinzu.