Salate

Garnelen-Oliven-Salat


Zutaten für Garnelen- und Olivensalat

  1. Garnelen geschält 250-300 Gramm
  2. Frische Tomaten 2 Stück
  3. Entsteinte Oliven oder Oliven 80 Gramm
  4. Frische Petersilie oder Dill 1 Bund
  5. Olivenöl 2 Esslöffel
  6. Limetten- oder Zitronensaft 1/2 Esslöffel (oder nach Geschmack)
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Garnelen, Tomaten
  • 2 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Topf, Sieb, Esslöffel, Salatschüssel, Teller zum Servieren.

Garnelen-Oliven-Salat zubereiten:

Schritt 1: Kochen Sie die Garnelen.


Kochen Sie etwas Wasser in einem Topf und fügen Sie die Garnelen hinzu. Sie müssen sie nicht erst auftauen. Kochen Sie Meeresfrüchte für 3-5 Minuten, nicht mehr. Dann werfen Sie sie in ein Sieb und warten, bis das überschüssige Wasser abläuft. Zum Abschmecken beim Garnelenkochen können Sie dem Wasser Lorbeerblätter oder ein paar Pimenterbsen hinzufügen.

Schritt 2: Schneiden Sie die Tomaten.


Die Tomaten gründlich unter fließend warmem Wasser abspülen. Trocknen Sie sie mit einem sauberen Küchentuch oder Papierservietten. Schneiden Sie das Gemüse in kleine Würfel und denken Sie daran, die Stelle auszuschneiden, von der aus der Stiel gewachsen ist.

Schritt 3: Oliven schneiden.


Schneiden Sie die Oliven nach Belieben. Zum Beispiel können sie kleiner gemacht werden, indem die Zutat mit Würfeln oder Kreisen zerkleinert wird, aber ich bevorzuge, dass diese Komponente sich vom allgemeinen Hintergrund abhebt und die Oliven entweder ganz belässt oder sie einfach in Hälften teilt.

Schritt 4: Bereiten Sie die Grüns vor.


Das Gemüse abspülen und schütteln. Schneiden Sie die Stiele und hacken Sie die Blätter sehr vorsichtig mit einem normalen Küchenmesser.

Schritt 5: Garnelen-Oliven-Salat mischen und würzen.


Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben. Salz und schwarzen Pfeffer dazugeben und gut mischen. Gießen Sie nun den gesamten Zitronensaft ein, den Sie kaufen können. Nun, es ist besser, ihn aus der Hälfte der Früchte zu pressen und einen Esslöffel Samen zu halten, damit sie nicht in den Salat fallen. Alle Zutaten erneut mischen und das Olivenöl hinzufügen. Das ist alles, der Salat ist fertig, Sie können ihn auf dem Tisch servieren.

Schritt 6: Garnelen-Oliven-Salat servieren.


Salat mit Garnelen und Oliven wird sofort nach der Zubereitung oder durch mehrstündiges Stehen im Kühlschrank serviert. Sie müssen nichts zusätzliches hinzufügen. Immerhin ist das Gericht selbst nicht nur herzhaft, sondern hat auch eine reiche Geschmackspalette. Also iss auf Gesundheit.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie für die Zubereitung gefüllte Oliven oder Oliven, um den Geschmack des Salats zu variieren und damit zu spielen.

- Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, bereits geschälte Garnelen zu verwenden, machen Sie sich keine Sorgen, es ist nicht so schwierig, es selbst zu tun. Zuerst müssen Sie Meeresfrüchte kochen, dann den Kopf mit den Händen abreißen und dann den Panzer vorsichtig entfernen, indem Sie am Schwanz der Garnele ziehen.

- Manchmal wird empfohlen, diesem Salat salzigen Käse hinzuzufügen, zum Beispiel in kleine Quadrate geschnittenen Käse.

- Wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, können Sie auch Avocado oder frischen Paprika zu diesem Salat geben.

- Der Salat schmeckt nur besser, wenn Sie ihn mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahren. So können Sie es zum Beispiel abends einfach selbst zum Frühstück kochen.


Sehen Sie sich das Video an: Rezept. Gamba Salat mit Avocado. #letmecook. Folge 18 (September 2021).