Suppen

Mexikanische Bohnensuppe


Zutaten für die mexikanische Bohnensuppe

Wichtigsten Produkte:

  1. Rinderbrühe 1 Liter
  2. Bohnen (jede Art) 400 Gramm
  3. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  4. Pflanzenöl 2-3 Esslöffel
  5. Tomatensaft 500 Milliliter

Gemüse und Gemüse:

  1. Zwiebeln 1 Stück (150 Gramm)
  2. Karotte 1 Stück (150 Gramm)
  3. Knoblauch 3 Zinken
  4. Tomaten 4 Stück (groß, Gewicht ca. 500 Gramm)
  5. Bulgarischer Pfeffer 3 Stück (300 Gramm)
  6. Chilischote (scharf) 1 Stück (Länge 2 Zentimeter)
  7. Petersilie (Wurzel) 1 Stück (Gewicht 80 Gramm)
  8. Koriander (grün) 1 Bund (mittel) nach Wunsch und Geschmack

Gewürze:

  1. Kreuzkümmel (Zira) 1 Teelöffel
  2. Lorbeerblatt 1 Stück oder nach Geschmack
  3. Oregano nach Geschmack
  4. Salz nach Geschmack
  5. Zucker 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten: Bohnen, Zwiebeln, Karotten, Paprika, Tomaten, Knoblauch, Zucker
  • Teil 7-9
  • WeltkücheMexikanische Küche

Inventar:

Ein Küchenmesser - 2 Stück, ein Schneidebrett - 2 Stück, ein Teelöffel, ein Esslöffel, ein Messbecher (für Flüssigkeit), eine Küchenwaage, eine tiefe Pfanne mit einem Deckel (Kapazität 4 Liter) - 2 Stück, ein Herd, ein Sieb - 2 Stück, ein geschlitzter Löffel, Bratpfanne, Küchenspatel aus Holz, Suppenkelle, portionierter Teller.

Mexikanische Bohnensuppe kochen:

Schritt 1: Bohnen vorbereiten.


Zuerst decken wir die Arbeitsplatte mit einem Küchentuch ab, legen trockene Bohnen jeglicher Art darauf und sortieren sie durch, wobei wir beispielsweise den gesamten Müll wie Kieselsteine ​​oder Zotten entfernen. Dann schieben wir es in ein Sieb, spülen es aus, geben es in eine tiefe Schüssel und füllen es mit gereinigtem Wasser, so dass es mindestens 12-15 Zentimeter höher ist als diese Zutat. Die Bohnen ziehen lassen 7-12 Stunden bei Raumtemperatur, wenn wir im Winter Suppe kochen, oder im Kühlschrank, wenn wir es im Sommer machen.

Schritt 2: Bohnen kochen.


Nach der richtigen Zeit werden die gequollenen Bohnen wieder in ein Sieb geworfen, abgespült, in einen kleinen Topf gegeben und 2-3 cm höher in gereinigtes Wasser gegossen. Wir setzen es einem starken Feuer aus und reduzieren es auf ein durchschnittliches Niveau, nachdem wir die Flüssigkeit gekocht haben. Entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel den grau-weißen Schaum - gewelltes Protein von der Oberfläche der sprudelnden Feuchtigkeit - und kochen Sie die Bohnen, bis sie ungefähr fertig sind 1,5-2 Stundenobwohl Die Dauer dieses Vorgangs hängt von der Sorte, der Qualität der Bohnen und den Einweichstunden ab.

Schritt 3: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Wir verlieren keine Minute. Mit einem scharfen Küchenmesser schälen wir Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Petersilienwurzeln und zwei Arten von Paprika, die wir von den Stielen entfernen und aus den Samen entfernen. Danach spülen wir alles gründlich ab, trocknen es mit Küchenpapier, legen es auf ein Schneidebrett und mahlen es. Im Prinzip ist die Art des Schneidens nicht grundlegend, die Hauptsache ist, dass die Stücke klein sind, etwa 1 Zentimeter groß oder etwas kleiner, zum Beispiel kann die Zwiebel in Würfel geschnitten werden.

Karotten auch mit Petersilienwurzel oder auf einer groben Reibe.

Bulgarische und scharfe rote Chilischoten - Strohhalme oder wieder gewürfelt, nur der erste ist größer und der zweite natürlich sehr klein, von 3 bis 5 Millimeter.

Tomaten schälen und auf die gleiche Weise erneut schneiden.

Knoblauch mit Koriander fein hacken. Als nächstes legen Sie die restlichen Produkte auf die Arbeitsplatte sowie die Gewürze, die für die Zubereitung dieser Suppe benötigt werden, und fahren Sie fort.

Schritt 4: Bereiten Sie die gekochten Bohnen vor.


Wenn die Bohnen fertig sind, entsorgen wir sie in einem Sieb, spülen sie aus, lassen sie 5-6 Minuten im Spülbecken, um überschüssiges Wasser zu glasieren, und entsorgen sie in einer sauberen Schüssel. Die Flüssigkeit, in die die Bohnen gekocht wurden, kann nicht eingegossen werden. Sie ist eine hervorragende Grundlage für jedes andere erste oder zweite warme Gericht sowie für Saucen und Soßen. Dann setzen wir einen Topf Brühe auf mittlere Hitze, lassen es langsam kochen und fahren sofort mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Bereiten Sie ein Gemüsedressing für die Suppe vor.


Wir stellen den Nachbarbrenner auf mittlere Hitze, stellen eine Pfanne darauf und gießen ein wenig Pflanzenöl in diese Schüssel, idealerweise ist es Mais, aber wenn dies nicht der Fall ist, sind Oliven oder Sonnenblumen geeignet. Nach ein paar Minuten werfen wir die Zwiebel in ein gut erhitztes Fett und köcheln, bis sie durchsichtig ist. In regelmäßigen Abständen lösen wir sie mit einem Küchenspatel, es dauert nicht mehr 2 Minuten. Fügen Sie dann Karotten mit Petersilienwurzel hinzu und kochen Sie sie bis weich, ungefähr 5-6 Minutensich ständig lockern.

Als nächstes kommen zwei Arten von Pfeffer - süßer bulgarischer Salat und scharfer roter Chili.

Dann werfen wir Tomaten in die Pfanne.

Alles zusammen noch kochen 2-3 Minutengelegentlich umrühren.

Schritt 6: Mexikanische Bohnensuppe kochen


Wenn das Gemüse eine zarte weiche Konsistenz hat, legen Sie es in die bereits gekochte Brühe.

Gießen Sie dort einen halben Liter Tomatensaft ein und bereiten Sie diese Produkte durch schwaches Bohren zu 10 Minuten.

Als nächstes schicken wir Bohnen, Knoblauch, Salz, Zucker, ein Lorbeerblatt, Kreuzkümmel und Oregano in die Pfanne.

Würzen Sie die Suppe mit einem halben Koriander, kochen Sie mehr 5-10 Minuten und mach das Feuer aus.

Wir bedecken das duftende Gericht mit einem Deckel und lassen es mindestens ziehen 10-12 Minutenund dann kannst du es probieren.

Schritt 7: Mexikanische Bohnensuppe servieren.


Nach dem Garen wird die mexikanische Bohnensuppe mit der Schöpflöffel portionsweise in tiefe Teller mit je zwei oder drei Prisen des restlichen Korianders oder eines anderen fein gehackten Grüns gegossen, mit geriebenem Parmesankäse bestreut und als erstes Hauptgericht heiß serviert das Gericht. Als Ergänzung und als Dressing für solch ein würziges Wunder können Sie saure Sahne, Sahne, Cracker, Croutons, Tortillas oder Ihr Lieblingsbrot anbieten. Kochen Sie gerne und genießen Sie frische hausgemachte Speisen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie möchten, können Sie das gekochte Fleisch in der Brühe belassen. Die beste Option ist natürlich Rindfleisch, aber Schweinefleisch oder Hühnchen in großen Stücken sowie Pute reichen aus.

- Sehr oft werden frische Tomaten durch Tomatenkonserven im eigenen Saft ersetzt. Für die oben genannte Produktmasse wird eine Dose mit einem Gesamtgewicht von 500 Millilitern benötigt.

- gebrauchte Gewürze ergänzen sich perfekt und verleihen diesem Gericht eine angenehme, aber nicht sehr starke Schärfe sowie ein reiches Aroma. Auf Wunsch kann das Set jedoch variiert werden, sodass die Liste Ihren Geschmackspräferenzen angepasst wird.

- Manchmal wird Gemüse nicht gedämpft, sondern in eine rohe Brühe gelegt und auf dem Herd weich gehalten. Dann Bohnen, ein wenig Pflanzenöl, Gewürze und andere notwendige Produkte hinzufügen und die Suppe kochen, bis sie gar ist.


Sehen Sie sich das Video an: Rezept - Mexikanische Bohnensuppe - für Silvester Red Kitchen - Folge 255 (Januar 2022).