Fleisch

Ofenrindfleisch mit Kartoffeln


Ofenzutaten für das Kochen des Rindfleisches mit Kartoffeln im Ofen

  1. Rindfleisch 300-400 Gramm
  2. 3-4 Kartoffeln
  3. Zwiebeln 1-2 Stück
  4. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  5. Gemahlener roter Pfeffer nach Geschmack
  6. Pflanzenöl 1-2 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Kartoffel
  • Portion2-3
  • Weltküche

Inventar:

Hitzebeständiges Backblech, Küchenmesser, Schneidebrett, Backfolie, Messer zum Schälen von Gemüse, Küchenhandschuhe, Fleischklopfer, Papiertücher zum Einmalgebrauch.

Rindfleisch mit Kartoffeln im Ofen garen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Rindfleisch vor.


Wir waschen ein Stück Rindfleisch, wenn wir Venen, Filme, überschüssiges Fett und zufällige Knochenfragmente loswerden müssen. Wischen Sie das Fleisch mit Papiertüchern ab, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Wir schlagen das Rindfleisch mit einem Hammer gut, dies macht es weicher, wenn Sie diesen Schritt überspringen, werden einige Stücke einfach unmöglich zu kauen sein. Am Ende bleibt nur eine ganze Schicht Fleisch in kleine Scheiben zu schneiden.

Schritt 2: Bereiten Sie die Kartoffeln vor.


Wir schälen die Kartoffeln, aber nicht, wenn Sie junges Wurzelgemüse haben, waschen Sie sie gut genug und wischen Sie die Erdstücke ab. Geschältes und gewaschenes Gemüse in dünne Scheiben schneiden. Und wie Rindfleisch trocknen wir sie mit Einweg-Papiertüchern.

Schritt 3: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Entfernen Sie die Hülsen von den Zwiebeln, indem Sie die überschüssigen Spitzen abschneiden. Nachdem Sie das Gemüse auf ein Schneidebrett gelegt haben, hacken Sie es auf eine für Sie angenehme Weise. Wenn Sie große Zwiebelstücke sehen möchten, wählen Sie Ringe oder Halbringe. Wenn Sie eine kleine Zwiebel bevorzugen, zerkleinern Sie sie in Würfel oder reiben Sie sie einfach.

Schritt 4: Kochen Sie das Rindfleisch und die Kartoffeln im Ofen.


Stellen Sie den Ofen zum Aufwärmen ein 180 Gradund zu diesem Zeitpunkt eine Schüssel bilden. Zuerst das Backblech mit Pflanzenöl einfetten, dann die Rindfleischstücke auf den Boden legen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen. Und die letzte Schicht, die wir haben, ist die Kartoffel. Darüber muss man auch pfeffern und salzen. Das Backblech mit Backfolie abdecken und an den Rändern festkleben. Schicken Sie das Gericht zum Backen in den Ofen auf 45-50 Minuten. Nehmen Sie nach dieser Zeit das Backblech aus dem Ofen, entfernen Sie die Folie und servieren Sie das Rindfleisch und die Kartoffeln auf dem Esstisch.

Schritt 5: Das Rindfleisch und die Kartoffeln im Ofen servieren.


Heißes Rindfleisch und Kartoffeln servieren, ggf. erhitzen. Sie haben ein völlig eigenständiges Gericht, benötigen also keine zusätzliche Beilage und verwenden anstelle der Sauce die Flüssigkeit, die sich am Boden des Backblechs angesammelt hat. Im Sommer können Sie das Gericht mit frischem Dill, Frühlingszwiebeln oder Knoblauchzehen dekorieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Rezepte empfehlen das Backen von Kartoffeln mit Rindfleisch unter einer Käsekruste.

- Wenn Sie Bratkartoffeln mögen, entfernen Sie während des Garens 10-15 Minuten vor Ablauf der angegebenen Zeit die Folie, da sich auf diese Weise keine goldene Kruste bildet und das Anbrennen des Gerichts verhindert wird.

- Neben Kartoffeln können Sie auch anderes Gemüse mit Fleisch backen, z. B. Zucchini, Auberginen, Tomaten.

- Soll Ihr Gericht saftiger sein, können Sie die Fleischstücke mit Mayonnaise, Sauce oder Tomatenmark bestreichen.


Sehen Sie sich das Video an: Überbackenes RÄUBERFLEISCH (Kann 2021).