Backen

Käsekuchen in einem Slow Cooker


Zutaten für die Herstellung von Quarkkuchen in einem Slow Cooker

  1. Hüttenkäse (weich und fettig) 250 Gramm
  2. Saure Sahne 120 Milliliter
  3. Weizenmehl 350 Gramm
  4. Hühnerei 3 Stück
  5. Zucker (Sand) 180 Gramm
  6. Backpulver 1 Teelöffel
  7. Butter 20 Gramm
  8. Zucker Vanille 15 Gramm oder nach Geschmack und Wunsch
  • Hauptzutaten: Quark, Butter, Sauerrahm, Mehl, Zucker
  • Umhüllung 8-10
  • Weltküche

Inventar:

Küchenwaage, Messbecher, Esslöffel, Teelöffel, Schüssel - 2 Stück, tiefe Schüssel, feinmaschiges Sieb, Tischgabel, Mixer, Schneebesen, Crock-Pot mit Dampfschale, Silikon-Küchenspatel, breiter Küchenspatel, Küchenhandschuhe große flache Schale, portionierter Teller.

Hüttenkäsekuchen im Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie eine Mehrkochschüssel und Weizenmehl mit Backpulver vor.


Zunächst stellen wir eine Teflonschüssel in die Aussparung des Multikochers und schmieren den Boden sowie die Innenseite mit einer dünnen Schicht Butter. Dann mit einem feinmaschigen Sieb das Weizenmehl, vorzugsweise von höchster Qualität, in eine trockene Schüssel sieben. Dieser Schritt wird nicht vermieden, da dieser Inhaltsstoff mit Sauerstoff gesättigt ist, bröckeliger wird, getrocknet wird und jegliche Art von Abfall entfernt. Dann das Backpulver zum Mehl geben und mit einem Schneebesen homogen mischen.

Schritt 2: Hüttenkäse und saure Sahne zubereiten.


Als nächstes in eine saubere Schüssel weichen, fetten Quark geben und mit einer Tischgabel einreiben, damit die Körner zerbröckeln. Wenn nicht alles verfällt, machen wir uns keine Sorgen, lassen Sie es wie es ist, sie geben dem Backen eine gewisse besondere Würze. Dann mischen Sie den Hüttenkäse mit Sauerrahm, und ziehen Sie weiter.

Schritt 3: Eier und zwei Zuckersorten zubereiten.


Mit dem Messerrücken schlagen wir nacheinander jedes Hühnerei und geben die Eichhörnchen mit Eigelb in eine tiefe Schüssel. Gießen Sie dort zwei Zuckersorten ein: Normalzucker und Vanille. Schlagen Sie diese Zutaten mit einem Mixer oder einem anderen Küchengerät, ein Mixer mit einer speziellen Düse oder der gleiche Schneebesen reicht aus. Alles schütteln, bis die Masse mindestens 2-2,5-fach ansteigt und die Zuckerkörner nicht schmelzen. Dieser Vorgang dauert 5 bis 10 Minuten, obwohl alles von der Wahl des Küchengeräts abhängt. Wenn die Eimasse üppig und dick wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Bereiten Sie den Quark zu.


Wir geben eine Mischung aus Quark und Sauerrahm in eine Schüssel mit geschlagenen Eiern. Dann geben wir Backpulver und Mehl hinzu.

Wir geben sie nach und nach in kleine Portionen und kneten gleichzeitig einen ziemlich dicken, aber klebrigen, viskosen Teig mit einem Silikonspatel. Sobald es fertig ist, geben Sie das halbfertige Quark- und Mehlprodukt in die vorbereitete Schüssel des Multikochers und glätten Sie die Oberfläche.

Schritt 5: Backen Sie einen Quarkkuchen in einem Slow Cooker.


Stecken Sie nun den Stecker des Küchengeräts in die Steckdose, verschließen Sie ihn mit einem dicht schließenden Deckel und wählen Sie den Modus 1 Stunde backen. Taste drücken "Start" und warte. Nach der erforderlichen Zeit schaltet sich der Multicooker aus und benachrichtigt ihn mit dem entsprechenden Signal. Lassen Sie die Torte etwa stehen 5-7 MinutenHeben Sie dann den Deckel vorsichtig an und lassen Sie den heißen Dampf einige Minuten lang ab.

Danach stellen wir einen Dampfkorb auf das Gebäck und nehmen mit Hilfe von Reißnäpfen oder einem Küchentuch die Schüssel heraus. Wir drehen es um und heben es langsam an, das Quarkprodukt bleibt auf einer Art Plastiksäule. Wir lassen das Leckerli vollständig abkühlen, geben den Kuchen dann mit einem breiten Küchenspatel auf die Oberfläche eines passenderen Gerichts, dekorieren ihn mit anderen Leckereien und probieren ihn!

Schritt 6: Hüttenkäsekuchen in einem Slow Cooker servieren.


Quarkkuchen in einem Slow Cooker wird warm oder gekühlt auf einem großen flachen Teller oder Tablett serviert, obwohl Sie ihn sofort in Portionen auf Teller legen können. Sehr oft wird dieser Auflauf vor dem Servieren mit Puderzucker, Schlagsahne, mit Honig getränkten Cremes, Kondensmilch, Marmelade, Marmelade, Glasur, mit Zuckerbeeren gemahlenen Früchten oder mit geschmolzener Schokolade überzogen. Der Genuss dieses Leckers ist angenehm mit frischen heißen oder kalten Getränken, Limonade, Kissel, Kompott, Tee, Kaffee, einigen Sauermilchprodukten wie Kefir, Joghurt und sogar sehr lecker mit fermentierter Backmilch. Solches Gebäck passt perfekt zum Tagesmenü, also kochen und genießen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- eine Alternative zu Vanillezucker - ein flüssiger Extrakt dieses Gewürzes, ein Backpulver für Teig - Backpulver, Sauerrahm - Kefir oder fermentierter Milchjoghurt ohne Zusatzstoffe, Butter zum Einfetten der Schüssel - Gemüse oder Margarine, im Extremfall geschmolzenes tierisches Fett;

- Auf Wunsch können Sie getrocknete und fein gehackte getrocknete Früchte in gekochtes Wasser geben: getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen, Bananen. Oft werden auch kandierte Früchte und getrocknete Beeren hinzugefügt: Erdbeeren, Preiselbeeren, Kirschen, Kirschen und andere;

- Dieses Gericht wurde in einem Philips-Kocher zubereitet, das Schüsselvolumen beträgt 5 Liter, die Leistung 1000 Watt, aber das Rezept ist auch für andere Küchengeräte dieses Typs geeignet.