Gemüse

Ofen Pommes


Ofenzutaten zum Kochen von Pommes Frites

  1. Kartoffel 1 Kilogramm
  2. Raffiniertes Pflanzenöl (geruchlos) 2 Esslöffel
  3. Salz nach Geschmack
  4. Paprika nach Geschmack und Lust
  • Hauptzutaten Kartoffel
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Pommes im Ofen kochen:

Schritt 1: Backofen, Backblech und Kartoffeln vorbereiten.


Schalten Sie zuerst den Ofen zum Heizen ein bei 250 Grad Celsius oder 482 Fahrenheit. Dann bedecken wir das Antihaft-Backblech mit einem Blatt Back- oder Pergamentpapier. Wenn es eine Antihaft- oder normale Emailbeschichtung hat, ist keine zusätzliche Einstreu erforderlich, aber es ist besser, die Folie nur zu kleben, wenn die Oberfläche dieses Geräts stark beschädigt ist. Dann mit einem scharfen Küchenmesser die richtige Menge Kartoffeln schälen und unter fließendem kaltem Wasser gründlich abspülen.

Danach trocknen wir die Knollen, legen sie auf ein Schneidebrett und hacken die Strohhalme mit einer Dicke von 5 bis 7 Millimetern.

Wir verlieren keine Minute, legen den Schnitt auf ein Baumwolltuch, wickeln ihn ein und trocknen ihn erneut gründlich ab, sodass überhaupt keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist!

Jetzt lassen wir die Kartoffeln in eine trockene, tiefe Schüssel fallen, würzen sie mit Pflanzenöl und probieren sie mit Salz und Paprika. Mit sauberen Händen das Gemüse gründlich mit den Gewürzen mischen, sodass sie mit einer dünnen Schicht von allen Seiten um die Scheiben kleben, und mit dem nächsten, fast letzten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Braten Sie die Pommes im Ofen.


Wir verteilen die Kartoffelstrohe auf einem Backblech, das zum Backen vorbereitet ist, in einer gleichmäßigen Schicht. Wenn die Abmessungen dies zulassen, ist es besser, die Scheiben des Gemüses in einem geringen Abstand von mindestens 1 cm voneinander zu verteilen. Dann überprüfen wir die Ofentemperatur und stellen, wenn sie aufgewärmt ist, ein noch rohes Gericht auf den mittleren Rost.
Pommes backen für 30 Minuten, manchmal dauert es 20, manchmal 40, aber es hängt alles von der Sorte dieses Gemüses ab. Es ist besser, alle 5-7 Minuten die Scheiben mit einem Küchenspatel von einer Seite zur anderen zu drehen, um sie gleichmäßig zu bräunen.
Nachdem die erforderliche Zeit verstrichen ist oder das Essen fertig ist, ziehen wir die Küchenhandschuhe in die Hände, legen das Backblech auf das zuvor auf die Arbeitsplatte gelegte Schneidebrett und lassen das duftende Wunder etwas abkühlen. Anschließend portioniert auf Tellern verteilen und sofort auf den Tisch legen.

Schritt 3: Die Pommes im Ofen servieren.


Ofenpommes werden heiß oder warm als vollwertiges zweites vegetarisches Gericht oder als Beilage zu Fleisch, Geflügel, Fisch oder Wild serviert. Nach dem Garen werden die Gemüsescheiben optional mit einer zusätzlichen Portion Salz zerkleinert, gemischt, auf Tellern ausgelegt und mit erfrischenden Zusätzen auf den Tisch gelegt: Saucen auf der Basis von Mayonnaise, Ketchup, Senf sowie frischen Gemüsesalaten, Marinaden oder Gurken und natürlich Brot. Mit Liebe kochen und genießen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Für die Zubereitung dieses Gerichts ist es besser, Kartoffelsorten mit einem hohen Stärkegehalt zu wählen.

- Die einfachsten Gewürze sind in dem Rezept angegeben, dessen Satz auf Wunsch mit anderen Gewürzen ergänzt werden kann, sowie mit Kräutern, die für Kartoffelgerichte geeignet sind, z. B. scharfer roter Pfeffer, Knoblauch oder Zwiebelpulver. Wenn Sie dem Gericht einen spezielleren Geschmack verleihen möchten, können Sie auch spezielle Universalmischungen für Hühnchen, Schweinefleisch oder Rindfleisch verwenden.

- manchmal wird dieses Gericht ein wenig anders gekocht, sie bedecken das Backblech mit Folie, setzen den mit einer dünnen Schicht Pflanzenöl vorgeschmierten Ofenrost darauf, verteilen die Kartoffeln darauf und backen es, bis es 25-30 Minuten lang vollständig gekocht ist, ohne es umzudrehen. Daraus ergeben sich trockenere, aber nicht weniger appetitliche Gemüsescheiben.


Sehen Sie sich das Video an: Pommes im Backofen selber machen Ofenpommes (August 2021).