Fleisch

Zucchini mit Hackfleisch im Ofen


Ofenzutaten für das Kochen der Zucchini mit Hackfleisch

  1. Frische Zucchini 3-4 Stück (klein)
  2. Hackfleisch 150-200 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück (groß)
  4. Hartkäse 50-70 Gramm
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Gemahlener roter Pfeffer nach Geschmack
  7. Pflanzenöl optional
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Zwiebel, Zucchini
  • Portion4-5
  • Weltküche

Inventar:

Bratpfanne, Küchenmesser, Schneidebrett, Teelöffel, tiefer Teller, Papiertücher zum Einmalgebrauch, Topflappen für die heiße Reibe.

Zucchini mit Hackfleisch im Ofen garen:

Schritt 1: Füllung vorbereiten.


Zuerst das Hackfleisch auftauen und im Voraus aus dem Gefrierschrank stellen, damit es, wie es heißt, auf natürliche Weise bei Raumtemperatur auftaut.
Bereiten Sie auch die Zwiebel vor, schälen Sie sie von der Schale und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab. Danach das Gemüse in kleine Würfel schneiden. Und wenn Sie das leichte Knuspern, das diese Zutat gibt, nicht mögen, dann können Sie es noch mehr mahlen. Dazu reiben Sie es zum Beispiel oder passieren einen Fleischwolf.
In einer tiefen Schüssel aufgetautes Hackfleisch und gehackte Zwiebeln vermengen. Nach Belieben Salz und schwarzer und roter gemahlener Pfeffer hinzufügen. Alle Zutaten mischen und zu einer homogenen, leicht klebrigen Masse verarbeiten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zucchini vor.


Legen Sie die Zucchini in die Spüle und spülen Sie sie gründlich ab, um anhaftenden Schmutz zu entfernen. Und dann kommt eine sehr wichtige Nuance. Wenn Sie also eine junge Zucchini wählen, deren Schale sehr weich und dünn ist, müssen Sie sie nicht abziehen, aber bei größerem Gemüse härtet die Schale aus und ist für Lebensmittel ungeeignet. Daher muss sie mit einem Messer abgeschnitten werden.
Geschälte und gewaschene Zucchini prall geschnitten, buchstäblich auf 4-5 Zentimeter Spalten. Die Breite der Stücke kann übrigens auch anhand der Höhe der Auflaufform berechnet werden.

Kratzen Sie mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch von der Zucchini und formen Sie eine Art Tasse. Achten Sie darauf, kein Loch in den Boden zu bohren. Das ist natürlich nicht besonders schlimm, aber es ist besser, dies nicht zuzulassen.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.


Mahlen Sie ein Stück Käse mit einer Reibe und befeuchten Sie das Gerät mit kaltem Wasser, damit es dabei nicht klebt.

Schritt 4: Die Zucchini mit Hackfleisch im Ofen zubereiten.


Den Backofen vorheizen auf 190 Grad Celsius. Nehmen Sie die Pfanne heraus und fetten Sie sie mit etwas Pflanzenöl ein. Stellen Sie Zucchinitassen auf den Boden und bestreuen Sie sie nach Belieben mit gemahlenem Pfeffer oder anderen Gewürzen. Legen Sie eine Mischung aus Hackfleisch und Zwiebeln mit einem Teelöffel in das Gemüse und drücken Sie sie zusammen, wobei Sie das Fleisch fest zusammendrücken. Sie brauchen keinen großen Topf zuzubereiten, da wir oben noch alles mit Käse bestreuen, aber nicht jetzt, stellen Sie zuerst das Backblech mit Zucchini in den bereits erhitzten Ofen. Backen, bis das Gemüse weich ist, aber noch nicht die volle Bereitschaft erreicht hat. Es kann dauern bis 1 Stunde.

Dann die Zucchini aus dem Ofen nehmen, mit reichlich Käse bestreuen und zurückschicken. Weiter kochen, bis der Käse schmilzt und sich eine knusprige Kruste auf der Oberfläche bildet und das Gemüse und das Fleisch schließlich gebacken sind. Danach kann die Zucchini als vollständig zubereitet und serviert betrachtet werden.

Schritt 5: Den Kürbis mit Hackfleisch servieren.


Servieren Sie die im Ofen gekochte Zucchini und servieren Sie sie als völlig eigenständiges Gericht auf dem Tisch, da sie nur etwas fettarme Sauce und ein köstliches hausgemachtes Brötchen benötigt. Das ist alles, rufen Sie alle an den Tisch, bis das Hauptgericht des heutigen Abendessens abgekühlt ist, und fahren Sie mit dem Essen fort.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle einer Auflaufform können Sie aus Stabilitätsgründen auch mehrfach gefaltete Folien verwenden.

- Auch die Füllung für die Füllung kann mit einer kleinen Menge Sauce oder Tomatenmark gemischt werden.

- Experimentieren Sie mit der Füllung! Fügen Sie Karotten, Paprika oder Tomaten sowie Reis, Buchweizen oder anderes Getreide hinzu, das natürlich vorher gekocht werden muss.

- Anstelle von Hackfleisch können Sie auch Hühnchen oder eine Mischung aus Hühnchen und Fleisch verwenden. Und wer es lieber pflanzlich mag, kann Zucchini mit fein gehackten Pilzen füllen.