Beilagen

Kohlkoteletts mit Grieß


Zutaten für Kohlkoteletts mit Grieß

  1. Weißkohl 1 kg
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Knoblauch 1 Nelke
  4. Petersilie oder Dill 1 Bund (klein)
  5. Grieß (sortiert) 1/2 Tasse
  6. Premium Weizenmehl (gesiebt) 1/2 Tasse
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Paniermehl 1 Tasse
  10. Raffiniertes Pflanzenöl nach Bedarf (zum Braten)
  11. Gereinigtes Wasser nach Bedarf
  • Hauptzutaten: Kohl, Zwiebel, Knoblauch, Kräuter
  • Portion20-22
  • Weltküche

Inventar:

Küchenwaage, Glas (240 ml Inhalt), Esslöffel, Herd, Küchenmesser, Schneidebrett - 2 Stück, Küchenpapierhandtücher, tiefe Bratpfanne mit Deckel, Küchenspatel aus Silikon oder Holz, Bratpfanne, tiefe Platte, große flache Schale, Portionsplatte .

Kohlkoteletts mit Grieß kochen:

Schritt 1: Kohl zubereiten.


Verwenden Sie zunächst ein scharfes Küchenmesser, um die oberen, fast immer beschädigten oder stark verschmutzten Blätter von einem kleinen Kohlkopf zu entfernen. Dann waschen wir das Gemüse, trocknen es mit Küchenpapier, legen es auf ein Schneidebrett und teilen es in 3-4 Teile. Zerkleinern Sie sie wiederum mit einem langen, dicken Strohhalm von 1 bis 1,5 Zentimeter und weitermachen.

Schritt 2: Den Kohl dünsten.


Wir schieben den Kohl in einen tiefen Topf oder eine antihaftbeschichtete Pfanne, füllen ihn mit einem halben Glas gereinigtem Wasser, stellen ihn auf mittlere Hitze, bedecken ihn mit einem Deckel und köcheln, bis er vollständig gekocht ist, und rühren ihn regelmäßig mit einem Holz- oder Silikonküchenspatel um. Von Zeit zu Zeit achten wir auf den Flüssigkeitsstand, wenn es schnell verdunstet, fügen wir hinzu, damit das Gemüse nicht brät. Dieser Vorgang wird ungefähr dauern 10-15 Minuten, obwohl alles relativ ist und nur davon abhängt, wie groß Sie Kohl gehackt haben.

Schritt 3: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Wir verlieren keine Minute, während die Hauptzutat auf dem Herd gedünstet wird. Wir kehren zu anderen wichtigen Bestandteilen des Gerichts zurück, schälen das im Rezept angegebene Gemüse und spülen es gründlich unter kaltem, fließendem Wasser und Gemüse ab. Zwiebeln und Knoblauch beiseite legen und Dill oder Petersilie fein hacken. Danach legen wir einen tiefen Teller mit Semmelbröseln und anderen Produkten sowie Gewürzen, die für das Gericht benötigt werden, auf die Arbeitsplatte.

Schritt 4: Bereiten Sie die Kohlmischung vor.


Dann kehren wir zum Kohl zurück, wenn er die gewünschte Weichheit erreicht hat, werfen ihn in ein Sieb und lassen ihn 7-10 Minuten darin, um ihn zu einem warmen Zustand abzukühlen. Danach pressen wir das Gemüse sehr vorsichtig aus überschüssigem Wasser und mahlen es auf eine bequeme Weise. Sie können es in einem elektrischen oder stationären Fleischwolf mahlen, mit einem Tauchmotorrührgerät pürieren oder es in einer Küchenmaschine fein hacken, was auch immer möglich ist. In der resultierenden Masse reiben wir Zwiebeln, Knoblauch auf einer mittleren Reibe, fügen gehackte Kräuter, Salz nach Geschmack, gemahlenen schwarzen Pfeffer, gesiebtes Weizenmehl und sortierten Grieß hinzu. Alles gründlich mit einem Esslöffel zu einer homogenen Konsistenz mischen und die resultierende Füllung bei Raumtemperatur aufbewahren 10-12 Minutenso dass das Getreide ein wenig anschwillt.

Schritt 5: Wir formen Kohlkoteletts mit Grieß.


Nach der erforderlichen Zeit mischen wir das Kohlfleisch wieder glatt, befeuchten unsere Hände mit etwas Wasser, nehmen einen Esslöffel mit einem Hügel duftender Gemüsemischung auf, geben ihn in die Handfläche und formen eine kleine runde oder ovale, leicht abgeflachte Pastete. Das resultierende Produkt wird in Semmelbröseln paniert, auf ein Brett oder Tablett gelegt und auf die gleiche Weise wie die restlichen Schnitzel geformt.

Schritt 6: Kohlkoteletts mit Grieß anbraten.


Wir schalten die mittlere Hitze auf dem Herd ein, stellen eine Pfanne darauf und gießen ungefähr drei Esslöffel Gemüse, vorzugsweise raffiniertes Öl, in dieses Gericht. Nach ein paar Minuten die erste Schnitzelcharge in gut erhitztes Fett ablassen und auf beiden Seiten jeweils ca. 2-3 Minuten braten, bis eine hell- oder dunkelbraune Kruste entsteht. Danach schieben wir das rosige Wunder mit einem Küchenspatel auf eine große flache Schüssel, geben etwas mehr Pflanzenöl in die Pfanne, kochen alle anderen Schnitzel und fahren dann mit der Verkostung fort.

Schritt 7: Die Kohlkoteletts mit Grieß servieren.


Kohlkoteletts mit Grieß sind von Natur aus aromatisch und sehr lecker. Portionenweise auf Tellern als volles zweites Magergericht servieren. Auf Wunsch servieren sie zusammen mit diesem Wunder eine unauffällige, leichte Beilage, zum Beispiel Kartoffelpüree, Salat, gekochter Reis, Nudeln und Schnitzel, die mit Saucen auf Gemüse-, Essiggurken- und Essiggurkenbasis erfrischt werden können. Kochen Sie mit Liebe und seien Sie gesund!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Auf Wunsch kann Weizenmehl zum Panieren verwendet werden.

- Um den Kohl dichter zu machen, kann er 30-40 Minuten im Kühlschrank aufbewahrt und nur dann für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

- Eine Reihe von Gewürzen ist nicht unbedingt erforderlich. Verwenden Sie alle, die zum Würzen von Gemüsegerichten verwendet werden, z. B. Ingwer, Haselnuss, Paprika, gemahlene Paprikaschoten aller Art, Koriander, Thymian und viele andere Gewürze sowie getrocknete Kräuter.

- Sehr oft wird der Kohl einfach in großen Mengen Wasser blanchiert, bis er vollständig weich ist. Dann wird er vollständig abgekühlt und vorsichtig aus der überschüssigen Flüssigkeit herausgedrückt.