Video

Käse-Krusten-Fleisch-Brot


Zutaten für das Kochen von Fleischbrot mit Käsekruste

  1. Schweinefleisch nicht fett 500 g
  2. Zwiebel 2-tlg.
  3. 1 Karotte
  4. Schwarzbrot 2 Scheiben.
  5. Ei 1 Stck.
  6. Hartkäse 100 g
  7. Dill 1 Bund.
  8. Petersilie 1 Bund.
  9. Olivenöl 1 EL. l
  10. Paniermehl 1 EL. l
  11. Salz 1 TL.
  12. Gemahlener schwarzer Pfeffer ½ TL
  • Hauptzutaten: Schweinefleisch, Zwiebeln, Karotten, Brot, Kräuter

Fleischbrot mit Käsekruste kochen:

Das Gemüse schälen. Brotkruste abschneiden, in Ode oder Milch einweichen. Zwiebeln und Karotten in große Stücke schneiden. Das Grün grob hacken. Schweinefleisch, Zwiebeln, Karotten, Gemüse, eingeweichtes Pressbrot durch einen Fleischwolf. Fügen Sie gemahlenes Ei, Salz und gemahlenen Pfeffer hinzu, um zum Hackfleisch zu schmecken. Alles gut mischen. Die rechteckige Form mit Olivenöl einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Hackfleisch fest anziehen, Oberfläche glatt streichen. Bei einer Temperatur von 200 Grad 40 Minuten backen, die Form entfernen, mit geriebenem Käse bestreuen und weitere 10 Minuten in den Ofen geben. Nehmen Sie die Form mit einem Handtuch aus dem Ofen und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Das vorbereitete Fleischbrot aus der Form nehmen, auf einen Teller legen, in Scheiben schneiden, mit Gemüse und Gemüse dekorieren.
Guten Appetit!