Backen

Auflauf mit Hackfleisch und Käse


Zutaten zum Kochen Auflauf mit Hackfleisch und Käse.

Für Kartoffelpüree

  1. Kartoffeln 8-10 Stück
  2. Butter 50 Gramm
  3. Milch 100-200 Milliliter
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Paprika auf der Messerspitze

Für die Füllung

  1. Hackfleisch (Schweinefleisch, Rindfleisch) 500 Gramm
  2. Zwiebeln 2 Stück (mittel)
  3. Salz nach Geschmack
  4. Getrocknete Kräuter (Dill, Basilikum usw.) nach Geschmack
  5. Pflanzenöl nach Bedarf zum Braten

Für Käsekruste

  1. Hartkäse 100 Gramm
  2. Saure Sahne 4 Esslöffel
  • Hauptzutaten
  • 5 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Kochtopf, Kartoffelpresse, Messer zum Schälen von Gemüse, eine Pfanne, Holzspatel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Reibe mit mittleren Löchern, Buttermesser, Küchengreifer für heiße Backform.

Aufläufe mit Hackfleisch und Käse kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Falten Sie die Kartoffeln in der Spüle und spülen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser ab. Entfernen Sie die Wucherungen und entfernen Sie die Haut. Schneiden Sie die Augen aus, falls vorhanden. Waschen Sie die Wurzelfrüchte nach der Reinigung erneut mit Wasser. Ordnen Sie die auf diese Weise zubereiteten Kartoffeln auf einem Schneidebrett an und schneiden Sie sie in zwei gleiche Teile und die größeren in drei oder vier Teile.

Schritt 2: Kartoffelpüree kochen.


Legen Sie die Kartoffeln in eine Pfanne, ziehen Sie sauberes Wasser hinein und setzen Sie alles in Brand. Warten Sie, bis die Flüssigkeit zu kochen beginnt, und schalten Sie die Stromversorgung aus. Kochen Sie Kartoffeln in kaum kochendem Wasser für 40 Minuten oder bis es zerbricht, weich und locker wird.

Nach dem Kochen die überschüssige Flüssigkeit aus den Kartoffeln abtropfen lassen und alles mit einer Metallpresse zerkleinern, wobei der Inhalt der Pfanne in ein dickes Püree verwandelt wird.

Fügen Sie Butter, Salz, Pfeffer hinzu, um zu schmecken, gießen Sie Paprika. Alles gut mischen, damit die Butter schmilzt und die Gewürze gleichmäßig in der Masse verteilt werden.

Zum Schluss Milch hinzufügen. Gießen Sie es besser in Portionen, damit Sie nicht versehentlich flüssige Kartoffelpüree bekommen. Gießen Sie zuerst etwa 100 Milliliter ein, rühren Sie um, wenn dies nicht ausreicht, geben Sie weitere 50 hinzu und mischen Sie erneut. Wenn Sie später feststellen, dass die Masse zu trocken ist, gießen Sie die restliche Milch aus.

Schritt 3: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Die Zwiebel schälen, mit Eiswasser abspülen, die Zutat zerkleinern und mit einem Messer in kleine Würfel schneiden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Füllung vor.


Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Legen Sie das Hackfleisch und gehackte Zwiebeln dort. Von Zeit zu Zeit unter Rühren alles bei mittlerer Hitze braten, bis es gar ist, normalerweise dauert es 20-25 Minuten. Am Ende z 5-7 Minuten Fügen Sie Salz, Kräuter und Kräuter zum Fleisch hinzu, bis es zart ist.

Schritt 5: Bereiten Sie den Käse vor.


Käse muss nur mit einer mittleren Reibe gemahlen werden. Vergessen Sie jedoch nicht, die Kruste von einem Stück, falls vorhanden, abzuschneiden.

Schritt 6: Den Auflauf mit Hackfleisch und Käse kochen.


Stellen Sie den Ofen zum Aufwärmen ein 220 Grad. Und während sie kommt, bereiten Sie ein Backblech vor und formen Sie einen Auflauf. Gehen Sie dazu wie folgt vor: Legen Sie die Hälfte der Kartoffelpüree auf den Boden der Auflaufform, glätten Sie sie, geben Sie das ganze Hackfleisch in Zwiebeln und bedecken Sie es erneut mit einer weiteren Schicht Kartoffelpüree. Alles mit einem Löffel flachdrücken.

Streuen Sie geriebenen Käse über den Auflauf und verteilen Sie ihn gleichmäßig auf der gesamten Fläche. Top die saure Sahne.

Den Auflauf in den Ofen geben und mit einer leckeren Rötelkruste übergießen. Sobald Sie sehen, dass das Gericht fertig ist, nehmen Sie es heraus. Aber nicht in Eile servieren, sondern den Auflauf etwas abkühlen lassen.

Schritt 7: Servieren Sie den Auflauf mit Hackfleisch und Käse.


Schneiden Sie den vorbereiteten Auflauf mit Hackfleisch und Käse mit einem Metallspatel. Ordnen Sie die entstandenen portionierten Stücke auf Tellern an und dienen Sie als Hauptgericht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Hausfrauen empfehlen, gefrorene Gemüsemischungen oder nur Mais und grüne Erbsen zum Hackfleisch zu geben. In diesem Fall ist das Gericht sehr interessant.

- Sie können Knoblauch auch als Gewürz für Kartoffelpüree verwenden. Führen Sie die Gewürznelken durch eine spezielle Presse und verwandeln Sie sie in Fruchtfleisch.

- Manchmal, um den Auflauf mehr Käse zu machen, füge ich zwischen Hackfleisch und Kartoffelpüree Scheiben geschmolzenen Käse hinzu.