Fisch

Fischfrikadellen mit Hüttenkäse


Zutaten zum Kochen von Fischfrikadellen mit Hüttenkäse

  1. Fischfilet (rosa Lachs, Kabeljau, Pollock, Hecht usw.) 450-500 Gramm
  2. Hüttenkäse (9-18% Fett) 250-300 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Hühnerei 1 Stück
  5. Kräuter (Dill, Petersilie, Spinat) nach Geschmack
  6. Weißbrot 4 Scheiben
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  9. Gewürze zum Abschmecken
  10. Pflanzenöl optional
  11. Paniermehl optional
  12. Zitronensaft nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rosa Lachs, Pollock, Kabeljau, Hecht
  • Portion 5-6
  • Weltküche

Inventar:

Mixer, Fleischwolf, Küchenmesser, Spatel, Schneidebrett, Bratpfanne, Pfannendeckel, tiefer Teller, Esslöffel, Papiertücher zum Einmalgebrauch.

Fischfrikadellen mit Hüttenkäse kochen:

Schritt 1: bereiten Sie das Brot vor.


Weißbrotstücke in einen tiefen Teller geben und eine kleine Menge Milch oder sauberes abgekochtes Wasser einfüllen. Lassen Sie die Flüssigkeit nach einigen Minuten, wenn sie weich ist, ab und drücken Sie die Krume vorsichtig aus.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Zwiebel halbieren und schälen. Schneiden Sie die Spitzen ab. Mahlen Sie das Gemüse, indem Sie es mit einem Küchenmesser in Würfel schneiden.
Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben goldbraun braten. Verschieben Sie sie dann mit einem Spachtel auf Einweg-Papiertücher, damit sie überschüssiges Fett aufnehmen.

Schritt 3: Das Filet vorbereiten.


Fischfilet, in meinem Fall rosa Lachs, tauen Sie es auf, wenn es gefroren ist, und spülen Sie es mit kaltem Wasser ab. Mit Papiertüchern trocknen und dann eine kleine Menge Zitronensaft einfüllen.

Schritt 4: Bereiten Sie die Grüns vor.


Spülen Sie das Gemüse mit warmem Wasser ab, damit es aromatischer wird, und schneiden Sie es dann in kleine Stücke. Wenn Sie das Hackfleisch jedoch mit einem Mixer und nicht mit einem Fleischwolf kochen, können Sie diese Zutat nicht hacken.

Schritt 5: Das Hackfleisch zubereiten.


Ich bereite mit einem Mixer gehackten Fisch für Schnitzel zu. Dazu setze ich einfach alle Zutaten ein, das heißt: Fischfilet, eingeweichte Brotstücke, Gemüse, Hüttenkäse, ein Ei; in die Schüssel des Gerätes geben und mahlen. Dann lege ich es in einen tiefen Teller, füge die gebratenen Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Gewürze für Fisch hinzu. Dann knete ich die Masse mit den Händen.
Wenn Sie das Hackfleisch mit einem Fleischwolf zubereiten möchten, geben Sie nur das Fischfilet und die Semmelbrösel hinein. Fügen Sie den Rest danach hinzu und mischen Sie manuell.

Schritt 6: Fischfrikadellen formen.


Aus dem zubereiteten Hackfleisch kleine Schnitzel machen. Damit die Masse nicht an Ihren Händen haftet, befeuchten Sie sie leicht mit kaltem Wasser. Rollen Sie das Hackfleisch zu einer Kugel und drücken Sie es dann flach, um Ihren Produkten die übliche klassische Form zu geben.
Ausgebildete Rohlinge in eine kleine Menge Weizenmehl einrollen.

Schritt 7: Braten Sie die Fischfrikadellen.


Fischfrikadellen in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten. Zuerst bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun garen. Dann etwas Wasser einfüllen, Hitze reduzieren und abdecken. Sieden Sie, bis völlig gekocht für 7-10 Minuten.
Sie können noch alle Fischfrikadellen auf ein hitzebeständiges Backblech legen, mit Pflanzenöl einfetten und vorgewärmt einsenden 150-170 Grad Backofen an 25-30 Minuten.

Schritt 8: Servieren Sie die Fischfrikadellen.


Servieren Sie fertige Fischfrikadellen, wie sie sagen, in der Hitze der Hitze. Servieren Sie sie zu jeder leichten Beilage, zum Beispiel aus frischem oder gedämpftem Gemüse sowie zu Reis, Nudeln oder Buchweizen. Mit etwas saurer Sahne garnieren und den Geschmack von Fischfrikadellen mit Hüttenkäse genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie für die Zubereitung von Schnitzel das Filet des Fisches, das Ihnen zur Verfügung steht. In jedem Fall wird es gesund und lecker.

- Und Fischfrikadellen können gedämpft werden, dann erweisen sie sich als nützlicher für Ihre Verdauung.

- Einige Hausfrauen fügen geriebene frische Karotten zu Fischfrikadellen mit Hüttenkäse hinzu.