Salate

Hühnerreis-Salat


Hühnerreis-Salat-Bestandteile

  1. Hähnchenfilet 250-300 Gramm
  2. Orange 1 Stück (groß)
  3. Eingemachter Mais 1/2 Tasse
  4. Grüne Zwiebel 1 Bund
  5. Reis 3/4 Tasse
  6. Mayonnaise 2 Esslöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Mais, Huhn, Orange, Reis
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Auflauf - 2 Stück, ein tiefer Teller, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, ein geschlitzter Löffel, ein Dosenöffner, ein Esslöffel, ein Servierteller - 2 Stück, eine Bürste zum Waschen von Gemüse, Einweg-Papiertücher, ein Teelöffel.

Reissalat mit Hähnchen kochen:

Schritt 1: Das Filet vorbereiten.


Das Hähnchenfilet waschen, trocknen und mit kaltem Wasser in eine Pfanne geben. In Brand setzen, zum Kochen bringen und vollständig kochen, d.h. 20-25 Minuten. Nehmen Sie das fertige Huhn aus der Pfanne, warten Sie, bis das Fleisch abgekühlt ist, und schneiden Sie es in dünne Streifen oder kleine Würfel. Vor allem, machen Sie die Stücke nicht groß.

Schritt 2: Reis vorbereiten.


Gründlich ausspülen, damit es knusprig wird. Dann gießen Sie es in die Pfanne, gießen Sie eine große Menge Wasser, basierend auf was 1 Tasse Reisblätter 2-2,5 Tassen Wasser. Die Pfanne mit dem Müsli auf den Herd stellen, zum Kochen bringen, dann reduzieren und köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit gekocht und der Reis gekocht ist. Es ist nicht notwendig, Getreide nach dem Kochen zu mischen. Den fertigen Reis auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 3: Bereite die Orange vor.


Spülen Sie die Früchte gründlich mit einer speziellen Bürste ab. Jetzt stehen wir vor der Aufgabe, die Haut schonend zu schälen, ohne sie zu beschädigen. Bewegen Sie sich dazu mit einem Messer entlang des Äquators der Orange und schneiden Sie ihn bis zum Fruchtfleisch durch. Nehmen Sie einen Teelöffel und schieben Sie den Griff zwischen das Fruchtfleisch und die Schale der Frucht. Schälen Sie vorsichtig die Schale zuerst von der einen Hälfte der Frucht, dann von der anderen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich die Schale leicht löst, entfernen Sie sie einfach mit Ihren Händen. Als Ergebnis erhalten Sie zwei hohle Hälften einer Orange und ein ganzes Fruchtfleisch. Der letzte wird nur in kleine Würfel geschnitten und die Kerne entfernt.

Schritt 4: Bereiten Sie den Mais vor.


Lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit aus dem Mais ab.

Schritt 5: Bereiten Sie die Frühlingszwiebeln vor.


Die Frühlingszwiebeln gründlich mit Wasser abspülen, schütteln und überschüssige Feuchtigkeit entfernen. Das Gemüse auf ein Schneidebrett legen und in kleine Stücke schneiden.

Schritt 6: Mischen Sie die Zutaten.


Gehacktes Hähnchenfleisch, Orangenmark, Reis und Mais in einen tiefen Teller geben. Mischen Sie alle diese Zutaten gründlich.

Mit Mayonnaise, Salz, Pfeffer abschmecken und mit Frühlingszwiebeln bestreuen. Den Salat erneut mischen und servieren.

Schritt 7: Reissalat mit Huhn servieren.


Hühnchen-Reis-Salat wird auf sehr originelle Weise serviert. Aus der verbleibenden Orangenschale wurden hohle Tassen gewonnen, in denen sich der Salat unmittelbar nach dem Kochen befindet. Mit Fruchtfleischscheiben und grünen Zweigen garnieren, wunderschön auf eine Servierplatte legen und fertig! Genießen Sie ein wirklich originelles und leckeres Essen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um den Salat pikanter zu machen, verwenden Sie nicht geräuchertes Hähnchen, sondern geräuchertes.

- Wenn Sie sich nicht mit Orangenschalen beschäftigen möchten, servieren Sie den Salat in hohen Pfannen und dekorieren Sie ihn mit Obstscheiben. Es wird nicht weniger spektakulär ausfallen.

- Manchmal wird auch ein gekochtes Ei zu diesem Salat hinzugefügt, aber in diesem Fall wird das Gericht zufriedenstellender und etwas schwerer.