Salate

Nudel-Tomaten-Salat


Zutaten für Salat mit Nudeln und Tomaten

Für den Salat

  1. Kurze Nudeln (Bögen, Spiralen, Federn) 340 Gramm
  2. Kirschtomaten 300 Gramm
  3. Geräucherter Gouda 250 Gramm
  4. Frisches Basilikum nach Geschmack

Zum Auftanken

  1. 1/2 Tasse Mayonnaise
  2. 1/4 Tasse Milch
  3. Weißer Essig 4 Esslöffel
  4. Adjika würzig 1 Teelöffel
  5. 1/2 Teelöffel Salz
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten Tomaten, Käse, Nudeln
  • 4 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Topf, Sieb, Küchenmesser, Schneidebrett, Schüssel, Schneebesen, tiefe Platte, Plastikfolie.

Salat mit Nudeln und Tomaten zubereiten:

Schritt 1: Pasta kochen


Die Nudeln streng nach den Anweisungen auf der Packung kochen. Achten Sie darauf, die Hörner nicht zu verdauen, lassen Sie sie jedoch nicht feucht, da sie in diesem Fall unangenehm an Ihren Zähnen haften bleiben.
Werfen Sie die fertigen Nudeln in ein Sieb, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab und legen Sie sie zum Abkühlen in einen tiefen Teller. Fahren Sie jedoch erst einmal mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Kirschtomaten vorbereiten.


Die Kirschtomaten abspülen und trocken wischen. Schneiden Sie das zubereitete Gemüse je nach Originalgröße in Viertel oder Hälften.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.


Den Käse auspacken, die Schale abschneiden, falls vorhanden. Den Rest mit einem Küchenmesser zerkleinern und die Zutat in mittelgroße Würfel schneiden.

Schritt 4: Basilikum vorbereiten.


Die Basilikumblätter abspülen, trocknen und in dünne Streifen schneiden. Wenn Sie möchten, können Sie ein paar ganze belassen, um den fertigen Salat damit zu dekorieren.

Schritt 5: Vorbereiten einer Tankstelle.


Füllen Sie alle Zutaten für das Dressing in eine tiefe Schüssel, verquirlen Sie sie und formen Sie eine einheitliche Sauce.

Schritt 6: Salat mischen.


Füllen Sie die abgekühlten Nudeln mit Tomaten, Käse, Basilikum und gießen Sie das Mayonnaise-Dressing ein. Salat gründlich mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen 1-2 Stunden, damit das Gericht aufgegossen und eingeweicht wird. Dann ist der Nudelsalat fertig zum Servieren.

Schritt 7: Den Salat mit Nudeln und Tomaten servieren.


Den gekühlten Salat mit Nudeln und Tomaten auf portionierten Tellern anrichten, mit ganzen Basilikumblättern garnieren und servieren. Danach genießen Sie den ursprünglichen Salatgeschmack und ergänzen Ihre kulinarischen Fähigkeiten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können auch Spaghetti verwenden, um einen Salat zuzubereiten, aber zuerst müssen Sie sie in mehrere kleine Teile teilen.

- Anstelle von Adjika können Sie auch fein gehackte Peperoni oder scharfe Tomatensauce verwenden.

- Manchmal wird ein ähnlicher Salat nicht mit Gouda, sondern mit Mozzarella zubereitet. Bedenken Sie jedoch, dass der Geschmack völlig anders ist. Probieren Sie am besten beide Optionen aus und wählen Sie die beste für sich.


Sehen Sie sich das Video an: Mediterraner Nudelsalat mit Tomaten - Italienischer Nudelsalat (August 2021).