Fleisch

Rindfleischeintopf mit Kartoffeln


Zutaten für das Kochen von Rindfleischeintopf mit Kartoffeln

  1. Rindfleisch 500 Gramm
  2. Kartoffeln 7-9 Stück (je nach Größe)
  3. Zwiebeln 1-2 Stück
  4. Karotte 1 Stück
  5. Pflanzenöl nach Bedarf zum Braten
  6. Wasser 2-2,5 Tassen
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gewürze zum Abschmecken von Fleisch
  9. Grüne nach Geschmack (optional)
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Kartoffel, Zwiebel, Karotte
  • 4 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Topf mit dicken Wänden und Boden, Deckel, Holzspatel, Reibe, Küchenmesser, Schneidebrett, Messer zum Reinigen von Gemüse, Einweg-Papiertücher, Holzlöffel.

Rindfleischeintopf mit Kartoffeln kochen:

Schritt 1: Das Rindfleisch vorbereiten.


Rindfleisch muss zuerst aufgetaut werden und sollte auf keinen Fall in Notfällen in der Mikrowelle erhitzt werden, da es dann fast alle Säfte enthält und am Ende des Garvorgangs vollständig trocken ist.
Das aufgetaute Fleisch bei Raumtemperatur abspülen, alle Adern ausschneiden und die Folien entfernen. Mit Papiertüchern trocknen und dann in kleine Stücke, Würfel oder Strohhalme mit einer Dicke von nicht mehr als zwei Zentimetern schneiden.

Schritt 2: Zwiebel vorbereiten.


Zwiebeln schälen, mit kaltem Wasser abspülen und dann nach Belieben schneiden, jedoch nicht sehr groß, z. B. Würfel oder Viertelringe.

Schritt 3: Karotten vorbereiten.


Spülen Sie die Karotten mit besonderer Sorgfalt aus, da dies eine Wurzelpflanze ist und es natürlich viel Schmutz und Erde enthält. Und spülen Sie das Gemüse noch einmal ab, nachdem Sie es von der Haut befreit haben. Die vorbereiteten Karotten auf einer groben Reibe raspeln.

Schritt 4: Braten und köcheln lassen.


In einem Topf eine kleine Menge Pflanzenöl erhitzen und Zwiebeln mit Karotten dazugeben. Braten für 5-7 Minuten, oder bis sich Gemüsestücke verfärben. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und setzen Sie das Kochen fort. Verdampfen Sie zuerst das gesamte gebildete Wasser und den Saft und braten Sie das Fleisch unter gelegentlichem Rühren goldbraun.
Sobald der Inhalt des Topfes frittiert ist, gießen Sie zwei, vielleicht etwas mehr Gläser heißes Wasser hinein. Zum Kochen bringen, abdecken und Hitze reduzieren, damit die Flüssigkeit die ganze Zeit ruhig kocht. Eintopf mit Gemüse für 2 Stundenoder weniger, wenn Sie Kalbfleisch zum Kochen gewählt haben. Es ist auch wichtig, den Wasserstand während der gesamten Garzeit zu überwachen, damit das Fleisch nicht verbrennt. Gießen Sie gegebenenfalls mehr Flüssigkeit ein.

Schritt 5: Kartoffeln vorbereiten.


Sobald die Eintopfzeit abgelaufen ist, kümmern Sie sich um die Kartoffeln. Es sollte geschält und gründlich mit kaltem Wasser abgespült werden. Danach werden die Kartoffeln in mittelgroße Stücke geschnitten und leicht getrocknet, auf Einweg-Papiertüchern ausgelegt, damit sie überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen. Es ist nicht notwendig, lange Zeit Gemüsescheiben in dieser Form zu belassen. 5 Minuten wird genug sein.

Schritt 6: Kochen Sie das geschmorte Rindfleisch mit Kartoffeln.


Die vorbereiteten Kartoffeln in eine Pfanne geben und mit Gewürzen abschmecken. Das Wasser sollte mindestens die Hälfte der obersten Kartoffelschicht erreichen. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie weiter 20 Minuten. Nachdem Sie das Gericht gesalzen haben, streuen Sie frisches oder getrocknetes Gemüse darüber und kochen Sie weiter, bis die Kartoffeln gar sind, dh ungefähr 7-10 Minuten. Sobald die richtige Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und lassen Sie das Gericht unter einem geschlossenen Deckel stehen 5-7 Minutendamit es etwas abkühlt.

Schritt 7: Rindfleischeintopf mit Kartoffeln servieren.


Heißes Rindfleisch mit Kartoffeln gedünstet servieren. Zum Abschmecken kann man Tomatensauce, saure Sahne oder Mayonnaise hinzufügen, aber für mich ist in diesem Gericht alles ausreichend und so. Setzen Sie sich also schnell an den Tisch und genießen Sie den Geschmack eines herzhaften Fleischgerichts.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können dem Rindfleischeintopf mit Kartoffeln etwas Knoblauch oder Peperoni hinzufügen.

- Um die Brühe reicher und schmackhafter zu machen, fügen Sie ein paar Esslöffel Tomatenmark oder Soße hinzu.

- Verwenden Sie die Gewürze, die Sie mögen, aber gehen Sie nicht zu weit, indem Sie verschiedene Sorten mischen, wenn Sie nicht sicher sind, welche davon kombiniert werden und welche nicht. In der Regel reicht eine Mischung aus gemahlenen Paprikaschoten oder normalem Fleischgewürz, das im Laden verkauft wird.


Sehen Sie sich das Video an: Rindergulasch mit Paprika und Kartoffeln Gulasch Sallys Welt (September 2021).