Fisch

Mit Mayonnaise und Zwiebeln im Ofen fischen


Zutaten für das Garen von Fisch im Ofen mit Mayonnaise und Zwiebeln

  1. Filet von jedem Seefisch 500 Gramm
  2. Zwiebel 2 Stück (groß)
  3. Hartkäse 70-100 Gramm
  4. Mayonnaise 100 Gramm
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Getrocknete Kräuter nach Geschmack
  8. Pflanzenöl nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rosa Lachs, Flunder, Pollock, Zwiebel
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Esslöffel, Reibe, Küchenmesser, Schneidebrett, Papiertücher zum Einmalgebrauch, Topflappen für die Küche.

Fisch im Ofen mit Mayonnaise und Zwiebeln garen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Fischfilet vor.


Bereiten Sie zuerst das Fischfilet vor, es muss aufgetaut werden, aber beschleunigen Sie gleichzeitig den Vorgang nicht künstlich mit einer Mikrowelle oder heißem Wasser. Aber nachdem das Fischfilet aufgetaut ist, spülen Sie es gründlich mit kaltem Wasser aus, nachdem Sie es mit Papiertüchern getrocknet haben.
Achtung: Sie können jeden Fisch verwenden, in meinem Fall ist es ein Flunderfilet, aber Pollock, rosa Lachs oder jeder andere Seefisch ist gut geeignet.

Das vorbereitete Filet in kleine Portionen schneiden, pfeffern, salzen und mit getrockneten Kräutern bestreuen, dann die Gewürze mit den Händen einreiben und in das Fleisch des Fisches einreiben.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Die Zwiebeln von der Schale schälen und die Spitzen abschneiden, die anstelle der Spitzen und Wurzeln verbleiben. Spülen Sie das Gemüse mit kaltem Wasser ab und schneiden Sie es dann in für Sie geeignete Stücke, egal ob es sich um dünne Halbringe oder kleine Würfel handelt.

Schritt 3: Bereiten Sie den Käse vor.


Schneiden und verwerfen Sie Krusten von einem Stück Käse, falls vorhanden, und mahlen Sie diese Zutat mit einer mittleren oder feinen Reibe.

Schritt 4: Fisch mit Mayonnaise und Zwiebeln im Ofen backen.


Den Backofen vorheizen 200 Grad Celsius. Bereiten Sie die Auflaufform in der Zwischenzeit selbst zu und fetten Sie den Boden mit etwas Pflanzenöl ein. Dann die Fischfiletstücke legen, mit Zwiebeln bestreuen und jeweils mit Mayonnaise einfetten. Stellen Sie die Fischpfanne in den Ofen 30 Minuten.

Nachdem der Fisch und die Zwiebel gebacken sind, nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen, bestreuen Sie jedes Stück geriebenen Käse und backen Sie ein weiteres Stück 7-10 Minuten oder bis der Käse schmilzt und eine appetitliche Kruste bildet. Sie können das Kochen dieses Fisches beenden, Sie müssen nur noch ein warmes Gericht auf dem Tisch servieren.

Schritt 5: Den im Ofen gebackenen Fisch mit Mayonnaise und Zwiebeln servieren.


Fisch, der mit Mayonnaise und Zwiebeln im Ofen gebacken wird, schmeckt unmittelbar nach dem Garen am besten, bevor er sich abkühlen kann. Servieren Sie es mit jeder Beilage, aber am besten mit Ofenkartoffeln oder Kartoffelpüree. Saftige und duftende Stücke, die mit knuspriger Käsekruste überzogen sind, sehen auf einem Teller köstlich aus, und daher wird auch der anspruchsvollste Mensch nicht gleichgültig bleiben, und heutzutage wird niemand mehr hungrig vom Tisch gehen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie fettigen Fisch backen, z. B. rosa Lachs oder Lachs sowie Makrele, müssen Sie weniger Mayonnaise zugeben oder ganz darauf verzichten.

- Käse kann mit geriebenem Knoblauch gemischt werden, damit die knusprige Kruste einen schärferen Geschmack erhält.

- Anstelle von getrockneten Kräutern und schwarzem Pfeffer können Sie auch ein Liebesgewürz für den Fisch verwenden, den Sie mögen.


Sehen Sie sich das Video an: Pommes, Mayo oder Ketchup - was wird schneller hergestellt? Galileo. ProSieben (August 2021).