Fisch

Gekochte Makrele


Zutaten zum Kochen gekochter Makrelen

  1. Frisch gefrorene Makrele 2-3 Stück (je nach Größe)
  2. Zitrone 1 Stück
  3. Zwiebel 2 Stück
  4. Reines Wasser 2 Liter
  5. 1 Teelöffel salzen
  6. Lorbeerblatt 3 Stück
  7. Piment 1 Teelöffel
  8. Getrocknete Kräuter nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Makrele, Zwiebel, Zitrone
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Kochtopf, Küchenmesser, Schneidebrett, Kochlöffel, Servierplatte, Sieb.

Gekochte Makrelen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Makrele vor.


Makrele ist ein anspruchsloser Fisch in Bezug auf die Reinigung. Überzeugen Sie sich selbst, es ist nicht notwendig, die Schuppen zu reinigen, der Bauch ist dicht und der Kopf klein, so dass der Abfall nach der Reinigung nur ein kleiner Teil ist. Die Hauptsache ist, die Makrelenkadaver sorgfältig zu entkernen, mit einem Messer von innen abzukratzen und von Filmen und Blut zu säubern. Dann schneiden Sie die Köpfe und Pferdeschwänze ab. Am Ende bleibt es nur, den Fisch mit kaltem fließendem Wasser abzuspülen. Und wenn die Makrelen groß sind, können sie in mehrere Teile geschnitten werden.
Achtung: Makrele nur bei Raumtemperatur auftauen, wiederholtes Einfrieren ist ebenfalls nicht erwünscht.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zitrone vor.


Spülen Sie die Zitrone gründlich mit warmem Wasser ab und wischen Sie anhaftenden Schmutz mit den Händen ab. Dann schneiden Sie die Früchte in beliebige Stücke, wie dicke Ringe oder Viertel. Wenn möglich, entfernen Sie die sichtbaren Knochen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Schälen Sie die Zwiebeln von der Schale, aber nicht vollständig, lassen Sie eine kleine Menge davon übrig, es wird dem Fisch und der Brühe Farbe geben. Schneiden Sie dieses Gemüse so groß wie Zitrone.

Schritt 4: Die Makrele kochen.


Die Zitronenscheiben und Zwiebeln sowie die Lorbeerblätter falten, mit Wasser gießen und am Boden der Pfanne zum Kochen bringen. Sobald die entstandene Brühe kocht, Pimenterbsen, getrocknete Kräuter und Salz hinzufügen. Alles mit einem geschlitzten Löffel mischen. In kochendes Wasser mit Gewürzen, Zwiebeln und Zitrone die gehackte Makrele geben, warten bis sie wieder kocht und kochen lassen 15-20 Minutenbis zur vollständigen Bereitschaft.
Die gekochte Makrele mit einem geschlitzten Löffel aus der Brühe nehmen und in ein Sieb geben. Lassen Sie das überschüssige Wasser abtropfen und servieren Sie den Fisch auf den Tisch.

Schritt 5: Servieren Sie die gekochte Makrele.

Gekochte Makrelen eignen sich hervorragend für ein komplettes Mittag- oder Abendessen. Fügen Sie einfach eine köstliche Beilage hinzu, ich habe sie in einer Pellkartoffel gekocht, und Tartarsauce, in der Tat können Sie nur Mayonnaise verwenden. Es stellt sich heraus, befriedigend, lecker und gesund. Mit Vergnügen essen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wählen Sie zum Kochen Makrele, die nicht gefroren ist, keine gelben Flecken auf dem Bauch hat und saubere, glänzende Augen hat. Es ist ein Fisch, der nach dem Kochen schmackhaft wird und dabei nicht zerfällt.

- In der Brühe, die nach dem Kochen des Fisches übrig bleibt, können Sie eine köstliche Fischsuppe kochen, aber Zwiebeln und Zitrone können mit einer ruhigen Seele ausgeworfen werden, sie haben ihre Funktion erfüllt.

- Tartarsauce kann auf eigene Faust direkt in Ihrer Küche zubereitet werden, und Sie können lesen, wie das geht, indem Sie auf diesen Link klicken.


Sehen Sie sich das Video an: 비린내 없이 #고등어조림만들기 (Januar 2022).