Backen

Gebratene Sauerampferkuchen


Zutaten für frittierte Sauerampferkuchen

Für den Test

  1. Weizenmehl 500 Gramm
  2. Hühnerei 1 Stück
  3. Milch (warm) 250 Milliliter
  4. Schnelltrockenhefe 11 Gramm
  5. Sonnenblumenöl 2 Esslöffel
  6. Zucker 1/2 Esslöffel
  7. 1 Teelöffel salzen

Für die Füllung

  1. Frischer Sauerampfer 150 Gramm
  2. Zucker 3 Esslöffel

Zum Braten

  1. Sonnenblumenöl nach Bedarf
  • Hauptzutaten Hefeteig
  • 5-6 servieren
  • Weltküche

Inventar:

Tiefer Teller - 2 Stück, Schüssel, Kochlöffel, Küchenmesser, Schneidebrett, Spatel, Frittierpfanne, Nudelholz, Glas oder Tasse, Esslöffel, Einweg-Papiertücher, Küchentuch, Servierplatte, feines Sieb, Gabel oder Schneebesen, Plaid .

Gebratene Sauerampferkuchen kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Verdünnen Sie zunächst die trockene Schnellhefe in warmer Milch und lassen Sie diese Mischung zunächst beiseite.
Das Ei in eine saubere Schüssel geben, Zucker hinzufügen und mischen. Dann das Salz einfüllen und die Masse gründlich aufschäumen.
Sieben Sie das Weizenmehl in einen freien tiefen Teller und gießen Sie dann die in Milch verdünnte Hefe-Ei-Mischung hinein. Kneten Sie den Teig zuerst mit einem Holzlöffel und dann, wenn er dicker und steiler wird, mit den Händen. Wenn die Masse gleichmäßiger wird, gießen Sie Sonnenblumenöl ein und kneten Sie weiter.

Als Ergebnis sollten Sie einen Teig erhalten, der gut in Form bleibt. Wenn nicht, fügen Sie etwas mehr Weizenmehl hinzu. Decken Sie den fertigen Teig mit einem Küchentuch oder einer Plastikfolie ab, damit er nicht abrollt, wickeln Sie ihn mit einer Decke ein und legen Sie ihn an einen warmen Ort 1 Stunde. Zur gleichen Zeit etwa einmal 20 Minuten es muss geöffnet und leicht zerdrückt werden, aber nicht viel.

Schritt 2: Füllung vorbereiten.


Einige Minuten bevor der Teig aufgegossen ist und aufgeht, die Zubereitung der Füllung übernehmen. Spülen Sie dazu zuerst den Sauerampfer unter fließend warmem Wasser ab und trocknen Sie ihn dann mit Einweghandtüchern. Schneiden Sie die Stängel ab, legen Sie sie beiseite und zerkleinern Sie die Blätter in dünne Streifen.

Falte den gehackten Sauerampfer in einem tiefen Teller, bedecke ihn mit drei Esslöffeln Zucker und mische, um ein wenig Saft zu machen. Denken Sie für eine bessere Wirkung an die grünen Blätter mit der flachen Seite eines Löffels.

Schritt 3: Wir formen Kuchen mit Sauerampfer.


Die Arbeitsfläche mit Weizenmehl bestreuen, den aufgegangenen Teig darauf legen und vorsichtig in einen flachen Pfannkuchen rollen. Wenn Ihre Arbeitsfläche nicht so groß ist, nehmen Sie nicht den gesamten Teig auf einmal, sondern einen Teil davon.

Den ausgerollten Teig mit einer Tasse oder einem Glas teilen und die Kreise zusammendrücken. Dann die Reste einsammeln, wieder ausrollen und die runden Stücke für das Gebäck wieder ausschneiden. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie den ganzen Teig geteilt haben.
Dann auf die entstandenen Rohlinge legen 1 oder 1,5 Kantine Esslöffel Sauerampfer, gerieben mit Zucker, bedecken die Ränder, bedienen sich einer in Wasser getränkten Gabel oder tun dies einfach mit leicht nassen Fingerspitzen. Blind alle Kuchen.

Schritt 4: Braten Sie die Sauerampferkuchen.


Gießen Sie das Sonnenblumenöl so in die Pfanne, dass es den Boden des Geschirrs bedeckt 3-4 Millimeter. Erhitzen Sie das Öl bei starker Hitze und legen Sie die erste Charge Kuchen hinein. Schalten Sie den Strom aus und kochen Sie weiter. Braten Sie das Gebäck auf beiden Seiten zu einer goldenen Kruste an, geben Sie die fertigen Produkte in Einweghandtücher, damit sie überschüssiges Fett aufnehmen, und nehmen Sie die nächste Charge auf.
Vorsicht!: Im Allgemeinen ist es am besten, die Kochleistung während des Kochvorgangs zu überwachen, da sie in regelmäßigen Abständen reduziert und dann hinzugefügt werden muss, je nachdem, wie sich die Torten verhalten.

Schritt 5: Die gebratenen Sauerampferkuchen servieren.


Wenn Sie alle Torten mit Sauerampfer anbraten, servieren Sie sie sofort auf dem Tisch, obwohl solche Torten heiß und kalt schmecken, aber am besten bei Hitze. Bereiten Sie Tee, Kakao oder, wenn es heiß ist, ein erfrischendes Getränk zu und beginnen Sie Ihre Mahlzeit.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Der nach diesem Rezept hergestellte Teig eignet sich zur Herstellung aller anderen Pasteten, sowohl mit süßer als auch mit salziger Füllung.

- Um die Kuchen lange und nicht abgestanden zu halten, bedecken Sie sie mit einem Küchentuch.

- Anstelle von Schnellhefe können Sie auch normale Trockenhefe verwenden, diese benötigt jedoch mehr, nämlich 40 Gramm.


Sehen Sie sich das Video an: REZEPT: chinesische gebratene Nudeln (August 2021).