Leerzeichen

Manjo


Zutaten für Manjo

  1. Tomaten 3 kg
  2. Aubergine 2 Kilogramm
  3. Bulgarischer Pfeffer 2 Kilogramm
  4. Zwiebel 1 kg
  5. Karotte 300 Gramm
  6. Knoblauch 1 Kopf
  7. Pflanzenöl 200 Gramm
  8. Essig 9% 100 Gramm
  9. Salz 100 Gramm
  10. Zucker 100 Gramm
  11. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 Teelöffel
  12. Peperoni 1/5 der Schote
  • Hauptzutaten: Aubergine, Zwiebel, Karotte, Pfeffer, Tomate
  • WeltkücheAsiatisch, Orientalisch

Inventar:

Kochtopf, Küchenmesser, Mixer oder Fleischwolf, Schöpflöffel, sterilisierte Gläser mit Deckel, Schneidebrett, Messer zum Schälen von Gemüse, breiter Trichter.

Kochen von Manjo:

Schritt 1: bereiten Sie die Aubergine vor.


Spülen Sie die Auberginen natürlich sehr sorgfältig aus, schneiden Sie die Ränder auf beiden Seiten ab und schneiden Sie das Gemüse in dicke Kreise, ohne die Schalen zu entfernen. Sehr dünnes Schneiden ist auch nicht notwendig, da sonst Ihre Aubergine beim Kochen einfach auseinander fällt.

Schritt 2: Bereiten Sie den Pfeffer vor.


Die Paprikaschoten waschen, den Kern entfernen und den grünen Stiel abschneiden. Schneiden Sie das gewaschene Gemüse in wieder nicht sehr dünne Streifen.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


Die Zwiebeln schälen, die Wurzeln abschneiden und mit kaltem Wasser abspülen. Dieses Gemüse muss in Federn oder Halbringe geschnitten werden.

Schritt 4: Karotten, Knoblauch und Peperoni zubereiten.


Die Karotten schälen, gründlich ausspülen, in kleine Stücke schneiden und mit einem Mixer oder Fleischwolf zusammen mit Knoblauch und scharfem Chili hacken.

Schritt 5: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Die Tomaten waschen und in Kartoffelpüree verwandeln, in einem Mixer mahlen oder durch einen Fleischwolf geben. Wenn Sie Lust und Zeit haben, können Sie zuerst die Tomaten von der Haut schälen.

Schritt 6: Manjo vorbereiten.


Gießen Sie das Pflanzenöl in einen großen Topf und senden Sie die gleichen Auberginenkreise, Paprika, Zwiebeln, Karotten mit Knoblauch und Chili sowie Tomatenpüree. Fügen Sie Kristallzucker, Salz, schwarzen Pfeffer und Essig hinzu. In Brand setzen, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel weiter bei minimaler Leistung köcheln lassen 40 Minuten. Denken Sie daran, das Gemüse gelegentlich zu überprüfen und mit einem Holzspatel zu mischen.

Schritt 7: Bewahren Sie das Manjo auf.


Unmittelbar nach dem Abschrecken muss das Manjo in vorbereitete, sterilisierte heiße Gläser gegossen werden. Der Behälter muss so gefüllt sein, dass unter dem Deckel fast kein Raum für Luft ist. Verschließen Sie die Dosen mit Präparaten und nehmen Sie sie außerhalb der Reichweite des Sonnenlichts.

Schritt 8: Servieren Sie das Manjo.


Ready Manjo ist eine köstliche Beilage. Sie können es kalt oder leicht warm servieren. Und auf dem festlichen Tisch kommt dieses bulgarische Gericht gut mit der Rolle eines Snacks zurecht und erfreut jeden mit seinem ursprünglichen Geschmack und seiner hellen Erscheinung.
Lassen Sie Ihren Tisch immer leckeres und gesundes Gemüse haben, unabhängig von der Jahreszeit, und die Rezepte für die Rohlinge auf unserer Website helfen Ihnen dabei.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist besser, Manjo in kleine Gläser zu füllen, damit der Dosen-Salat nicht lange nach dem Öffnen stehen bleibt, sondern sofort gegessen wird.

- Verwenden Sie für die Herstellung von Manjo nur reifes und hochwertiges Gemüse, da eine schlechte Zutat den Geschmack des gesamten Werkstücks beeinträchtigen kann.


Sehen Sie sich das Video an: Manjo (Juni 2021).