Leerzeichen

Zucchinimarmelade "Ananas"


Zutaten für die Zubereitung von Kürbismarmelade "Ananas"

  1. Zucchini (vorzugsweise gelb) 800-900 Gramm
  2. Zucker 500 Gramm
  3. Zitrone 0,5 Stück (groß)
  • HauptzutatenKürbis, Zitrone, Zucker

Inventar:

Kochtopf, tiefer Teller, Küchenmesser, Schneidebrett, Schöpflöffel, Bürste zum Waschen von Gemüse und Obst, ein Esslöffel, sterile Gläser mit Deckel.

Kürbismarmelade "Ananas" kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zucchini vor.


Gelbe Zucchini eignet sich am besten für die Zubereitung dieser Marmelade. Natürlich können Sie von den üblichen zubereiten, aber es wird sich herausstellen, dass es fast die gleiche Farbe und den gleichen Geschmack hat, aber immer noch sehr lecker.
Zucchini muss gründlich gewaschen werden, dann muss die Haut abgeschnitten und alle Kerne entfernt werden, auch wenn sie sehr klein sind. Samen können die Konsistenz und das Aussehen beeinträchtigen, da die Zucchinischeiben wie Ananasscheiben aussehen sollen.
Das geschälte Gemüse in mittelgroße Würfel schneiden und in eine tiefe Schüssel geben. Kristallzucker hinzufügen, umrühren und ziehen lassen 8-10 Stunden. Nach dieser Zeit sollte die Zucchini Saft zuteilen und Sie werden Würfel bekommen, die in Zuckersirup schwimmen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Zitrone vor.


Vergessen Sie nicht die Zitrone. Es sollte gründlich mit einer speziellen Bürste gewaschen, dann mit kochendem Wasser verbrüht und in kleine Stücke geschnitten werden, wobei die Samen auf dem Weg entfernt werden.

Schritt 3: Kochen Sie die Kürbismarmelade.


Zucchinischeiben zusammen mit dem Sirup, in dem sie schwimmen, in einen Topf geben und auf mittlere Hitze stellen. Zum Kochen bringen und dann die Zitrone hinzufügen. Rühren Sie Ihre zukünftige Marmelade gut um und warten Sie, bis sie wieder kocht.
Nach dem erneuten Kochen sollten die Zucchini gekocht werden, bis sie wie Glas transparent werden und die Flüssigkeit eine charakteristische gelbe Farbe annimmt. Müssen normalerweise kochen 40-60 Minutennicht zu vergessen, den Kürbis mit einem Holzlöffel zu rühren.

Schritt 4: Bewahren Sie die Zucchinimarmelade auf.


Die resultierende Marmelade wird sofort in vorbereitete sterilisierte Gläser gegossen und mit gekochten Deckeln aufgerollt oder dicht verschlossen. Nachkochen der Rohlinge ist nicht erforderlich, wenn der Behälter sauber war, dann bleibt die Marmelade etwa ein Jahr lang ruhig stehen.
Kühlen Sie geschlossene Rohlinge ab und verstecken Sie sie an einem kühlen Ort, der für Sonnenlicht unzugänglich ist. Der erste Test kann an einem Tag entfernt werden.

Schritt 5: Servieren Sie die Zucchinimarmelade.


Zucchinimarmelade "Under the Pineapple" sieht aus wie echte Würfel aus Übersee-Früchten und schmeckt noch besser. Servieren Sie es daher ohne Gewissensbisse auf einem gewöhnlichen oder festlichen Tisch als Dessert und lassen Sie jeden sich fragen, woraus es gekocht wird, aber Sie sollten es nicht zugeben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zucchinimarmelade wird am besten in kleinen Gläsern geerntet, da Sie ein echter Naschkatzen sein müssen, um ein Zwei- oder Drei-Liter-Glas zu überwältigen.

- Sie können jede Zucchini verwenden. Es spielt keine Rolle, ob sie in Ihrem Garten angebaut oder in einem nahe gelegenen Geschäft gekauft wurde.

- Zucchinimarmelade "Ananas", verschlossen in sterilen Gläsern, 12 Monate an einem für das Licht unzugänglichen Ort gelagert. Geöffnet muss es mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Sehen Sie sich das Video an: Zucchini - Marmelade mit Ananassaft selber machen (Juni 2021).