Leerzeichen

Vitaminsalat für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von Vitaminsalat für den Winter

Für den Salat

  1. Weißkohl 5 kg
  2. Karotte 1 kg
  3. Zwiebel 1 kg
  4. Bulgarischer Pfeffer 1 Kilogramm

Zum Auftanken

  1. Zucker 350 Gramm
  2. 3 Esslöffel salzen
  3. 1/2 Teelöffel Essig
  4. 1/2 Teelöffel Sonnenblumenöl
  • Hauptzutaten: Kohl, Zwiebel, Karotte, Pfeffer

Inventar:

Tiefe Emailschüssel, Küchenmesser, Schneidebrett, grobe Reibe, Messer zum Reinigen von Gemüse, ein Esslöffel, Gläser mit Deckel.

Zubereitung von Vitaminsalat für den Winter:

Schritt 1: Kohl zubereiten.


Entfernen Sie die oberen stoppeligen Blätter vom Kohl und teilen Sie ihn nach der Reinigung in Viertel oder Hälften (je nach Wunsch). Schneiden Sie den Stiel ab. Andernfalls wird der Salat bitter. Nach all dieser Vorbereitung wird der Kohl nur in dünne Streifen geschnitten.

Schritt 2: Karotten vorbereiten.


Die Möhren schälen, mit warmem Wasser gründlich abspülen und die Enden auf beiden Seiten abschneiden. Reiben Sie das Gemüse auf einer groben Reibe oder hacken Sie es mit einer Küchenmaschine.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


Zwiebeln schälen, in kaltem Wasser abspülen und in Scheiben schneiden, wie Sie es normalerweise für Salat schneiden. Das heißt, wenn Sie große Stücke oder zum Beispiel dünne Halbringe mögen, dann schneiden Sie es einfach.

Schritt 4: Bereiten Sie den Pfeffer vor.


Pfeffer von den Kernen befreien, die weißen Partitionen abschneiden, den grünen Schwanz entfernen. Gemüse innen und außen mit warmem Wasser abspülen. Geschälte Paprikaschoten in mittelgroße Stücke schneiden.

Schritt 5: Wir bereiten einen Vitaminsalat für den Winter vor.


Bereiten Sie das Dressing vor, indem Sie alle notwendigen Zutaten miteinander mischen.
Kohl, Karotten, Paprika und Zwiebeln in einer tief emaillierten Schüssel vermengen und über das gekochte Dressing gießen. Rühren Sie sich gut um, aber versuchen Sie nicht, das Gemüse zusammenzudrücken, damit es keinen Saft gibt.
Sterilisieren Sie die Gläser, geben Sie den Salat hinein und rammen Sie sie fest. Deckel, aber nicht luftdicht. Lassen Sie den Vitaminsalat drei Tage in dieser Form.
Wenn drei Tage vergangen sind, ersetzen Sie die Abdeckungen durch saubere, gekochte und schließen Sie das Werkstück fest, diesmal bereits fest. Der Vitaminsalat für den Winter ist fertig.

Schritt 6: Den Vitaminsalat servieren.


Servieren Sie den Vitaminsalat zum Mittagessen als Beilage oder als Vorspeise. Auf diese Weise zubereitetes Gemüse bereichert Ihr Wintermenü nicht nur geschmacklich, sondern auch mit zweifellosem Nutzen. Und ich denke auch, und viele werden mir zustimmen, dass es nichts schmackhafteres gibt als Salzkartoffeln, ein saftiges selbstgemachtes Pastetchen und einen Salat aus Kohl und Gemüse, der für den Winter zubereitet wurde. Ja, und die Gäste werden es immer zu schätzen wissen, wenn sie neben anderen Snacks auf dem festlichen Tisch einen Vitaminsalat bemerken.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Viele Hausfrauen bereiten diesen Salat auf eine etwas andere Art und Weise zu, zum Beispiel ohne Paprika hinzuzufügen oder durch einen grünen süß-sauren Apfel zu ersetzen.

- Vor allem für die Zubereitung dieses Salats eignet sich Kohl von späten Sorten.

- Lagern Sie den Vitaminsalat für den Winter an einem kühlen, für das Licht unzugänglichen Ort. Nur ein Regal in der Küche oder im Schrank wird nicht funktionieren.