Leerzeichen

Eingelegte Paprikaschoten gefüllt mit Kohl


Zutaten für eingelegte Paprikaschoten, gefüllt mit Kohl

Die wichtigsten

  1. Rotkohl 300 Gramm
  2. Weißkohl 300 Gramm
  3. Bulgarische Paprikaschoten 8 Stück (mittelgroß)
  4. Koriander 1 Bund
  5. Bitterer Pfeffer 3 Hülsen
  6. Ingwerwurzel 50 Gramm
  7. Knoblauch 1 Kopf

Für die Marinade

  1. Wasser 1,5 Liter
  2. Reisessig 200 Milliliter
  3. Zucker 150 Gramm
  4. Salz 30 Gramm
  5. Sesamöl 50 Milliliter
  • Hauptzutaten: Kohl, Pfeffer, Knoblauch, Kräuter

Inventar:

Kochtopf, Gläser mit Deckel, Küchenmesser, Schneidebrett, tiefer Teller, Esslöffel, Suppenkelle, Schmortopf.

Mit Kohl gefüllte eingelegte Paprikaschoten kochen:

Schritt 1: Füllung vorbereiten.


Bereiten Sie den Kohl zu und nehmen Sie den Kohl aus den getrockneten Blättern. Vergessen Sie nicht, die Stümpfe zu entfernen, damit sie später nicht unseren ganzen Geschmack verderben und ihn bitter machen. Gehackter, zubereiteter Rot- und Weißkohl in dünnen Streifen.
Koriandergrün gründlich abspülen, trocken tupfen, von dicken Stielen befreien und sehr fein zerbröckeln.
Gehackter Kohl und Gemüse in einer Schüssel vermengen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Paprikaschoten vor.


Die Paprikaschoten gründlich mit warmem Wasser abspülen.
Die bitteren Kerne schälen, den Stiel entfernen und in große Stücke schneiden.
Für Paprika die Oberseite abschneiden, die Kerne herausnehmen und die weißlichen Partitionen entfernen. Das Gemüse von innen abspülen und warten, bis die überschüssige Feuchtigkeit abfließt. Infolgedessen sollten Sie in einer Tasse Paprika hohl werden.

Schritt 3: Die Paprikaschoten füllen.


Hohle Paprika beginnen mit einer Mischung aus Rot- und Weißkohl mit Koriander. Drücken Sie die Füllung fest an, damit sie so weit wie möglich eintritt.

Schritt 4: Legen Sie das Gemüse in ein Glas.


Knoblauch zerlegen und schälen. Ingwerwurzel schälen, gründlich ausspülen und in große Stücke schneiden.
Die mit Kohl gefüllten Paprikaschoten in die vorbereiteten Gläser geben. Legen Sie das Gemüse in Schichten dicht aneinander. Und an den Seiten und dazwischen Knoblauch, Ingwer und Peperoni dazugeben, damit die Gewürze den Paprikaschoten und der Marinade einen helleren, kräftigeren Geschmack und ein kräftiges Aroma verleihen.

Schritt 5: Marinade vorbereiten.


In einem Topf die Marinade zubereiten. Dazu alle angegebenen Zutaten mit Ausnahme des bisherigen Öls mischen und zum Kochen bringen. Kochen Sie die Marinade für 5 Minutenund dann Sesamöl hinein gießen und gut mischen.

Schritt 6: Den mit Kohl gefüllten Pfeffer einlegen.


Mit Kohl gefüllte Paprikaschoten mit heißer Marinade gießen. Bedecken Sie und machen Sie gefüllte Gläser in einem großen Topf mit heißem Wasser. Alles zum Kochen bringen und die Gläser mit Rohlingen sterilisieren 7-10 Minuten. Stellen Sie sicher, dass das Wasser aus der Pfanne nicht in die Werkstücke gegossen wird. Hierzu ist es besser, ein moderates Feuer aufrechtzuerhalten.
Verschließen Sie die heißen Gläser mit Rohlingen fest mit Deckeln, kühlen Sie sie auf Raumtemperatur ab und verstecken Sie sie dann mit anderen Gurken und Marmeladen an einem dunklen, kühlen Ort. Der erste Test kann danach entfernt werden 2 Wochen.

Schritt 7: Mit Kohl gefüllte eingelegte Paprikaschoten servieren.


Servieren Sie eingelegte Paprikaschoten, die mit Kohl gefüllt sind, als Vorspeise und besser auf dem festlichen Tisch, damit es jeder zu schätzen weiß. Und bereiten Sie sich sofort darauf vor, dass Sie beharrlich nach einem Rezept für eine so wunderbare Zubereitung fragen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Reisessig kann durch Wein und Sesamöl mit gewöhnlicher Sonnenblume ersetzt werden. Das Aroma und der Geschmack werden natürlich ein bisschen anders sein, aber ich denke, das ist nicht grundlegend.

- Achten Sie auf die Vorbereitung der Dosen. Behälter ausspülen und sterilisieren. Vergessen Sie nicht die Abdeckungen.