Leerzeichen

Süße Gurken für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von süßen Gurken für den Winter

Die wichtigsten

  1. Wie viele Gurken betreten die Bank?

Gewürze pro 1 Liter Glas

  1. Meerrettichblätter 1-2 Stück
  2. Dillschirme 2-3 Stück
  3. Schwarzer Pfeffer 4-5 Erbsen
  4. Piment 3-4 Erbsen
  5. Lorbeerblatt 3-4 Stück
  6. Knoblauchzehen 3-5 Stück

Für Marinade pro 1 Liter Wasser

  1. Zucker 150 Gramm
  2. Salz 40 Gramm
  3. Zitronensäure 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten

Inventar:

Topf, Gläser mit Deckel, Schöpflöffel, Bürste zum Waschen von Gemüse.

Süße Gurken für den Winter kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Gurken vor.


Spülen Sie die Gurken gründlich mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm ab, um anhaftenden Schmutz zu entfernen. Trocknen und schneiden Sie die Enden - Gesäß auf beiden Seiten.
Achtung: Wählen Sie reifes, dichtes Gemüse ohne Beschädigungen und ohne Anzeichen von Fäulnis oder anderen Flecken, die Sie in Verlegenheit bringen.

Schritt 2: Wir bereiten süße Gurken für den Winter vor.


Bereiten Sie die Gläser vor, indem Sie sie waschen und anschließend sterilisieren. Vergessen Sie nicht die Abdeckungen. Sauberes Geschirr - der Schlüssel zur Sicherheit des Werkstücks.
Stellen Sie die gewünschten Zutaten auf den Boden der vorbereiteten Gläser. Die Liste zeigt eine ungefähre Menge, da die Zweige, Blätter und Nelken unterschiedlich groß sein können. Wenn beispielsweise der Dillschirm groß ist, geben Sie nur einen in das Glas. Wenn er klein ist, ist es besser, ein Paar hinzuzufügen. Ebenso mit Meerrettichblättern, Lorbeerblättern und Knoblauchzehen (denken Sie daran, sie zu schälen). Schwarz und Piment sollten auch auf den Boden des Glases gegeben werden, zusammen mit anderen Gewürzen und Gewürzen.
Legen Sie nun die Gurken in die Gläser, lassen Sie das Gemüse fest aneinander liegen.
Gießen Sie kochendes Wasser über die Gurken in den Gläsern, decken Sie sie ab und lassen Sie sie stehen 20 Minuten.

Lassen Sie das Wasser aus den Dosen in die Pfanne ab und messen Sie gleichzeitig das Volumen, um die richtige Menge an Zucker, Salz und Zitronensäure zu berechnen.
Stellen Sie einen Topf Wasser auf das Feuer und bringen Sie es zum Kochen, wobei Sie gleichzeitig Zucker und Salz darin auflösen. Zum Schluss Zitronensäure in die Marinade geben und vom Herd nehmen.
Gießen Sie heiße Marinade in Gläser mit Gurken und Gewürzen. Schließen Sie die Rohlinge fest und drehen Sie sie um.
Sobald die Gläser abgekühlt sind, können süße Gurken in einem kühlen Keller oder Kühlschrank versteckt werden, und Sie müssen diese Gurken nur im Winter probieren, sonst essen Sie alles und Sie werden es nicht bemerken.

Schritt 3: Die süßen Gurken servieren.


Süße Gurken sind sehr lecker und die Marinade darunter ist zart und angenehm, sodass sich das Glas sofort leert. Servieren Sie sie mit einer Beilage oder als Snack, fügen Sie Salate hinzu und lassen Sie sie kühn in Essiggurke! Aber warum gibt es viele Worte, jede Geliebte und nicht nur, weiß genau, was sie mit leckeren Gurken tun soll.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Zitronensäure bevorzugen viele Hausfrauen Apfelessig.

- Verwenden Sie zum Kochen von süßen Gurken für den Winter nur kleines Gemüse. Wenn Sie noch große Gurken zubereiten möchten, sollten Sie diese zunächst der Länge nach in mehrere Teile schneiden. Außerdem können sie sich als sehr weich und ohne appetitliches Knuspern herausstellen.