Leerzeichen

Zucchinikaviar mit Pfeffer für den Winter


Zutaten zum Kochen von Zucchinikaviar mit Pfeffer für den Winter

  1. Zucchini 3 kg (geschält von Samen und Schalen)
  2. Paprika 1 kg
  3. Karotte 1 kg
  4. Zwiebel 500 Gramm
  5. Tomaten 250 Gramm
  6. Mayonnaise 300 Gramm
  7. Salz nach Geschmack
  8. Zucker nach Geschmack
  9. Essig nach Geschmack
  10. Gewürze nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Karotte, Pfeffer, Zucchini, Tomate

Inventar:

Eine Pfanne mit dickem Boden, eine Reibe, ein Messer zum Reinigen von Gemüse, ein Holzspatel, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, Gläser mit Deckel.

Squash Kaviar mit Pfeffer für den Winter kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zucchini vor.


Spülen Sie die Zucchini mit warmem Wasser ab, schneiden Sie sie der Einfachheit halber in mehrere Teile und entfernen Sie die Haut mit einem speziellen Messer. Reinigen Sie nach einem Löffel oder einer Hand, wie es für jeden bequemer ist, die Samen zusammen mit den Trennwänden vom Kern des Gemüses.
Sie werden sauberes Fruchtfleisch haben. Crush es in kleine Würfel.

Schritt 2: Bereiten Sie den Pfeffer vor.


Paprika abspülen, entkernen, Stiele entfernen und weißliche Partitionen abschneiden. Nach der Reinigung das Gemüse noch einmal mit kaltem Wasser abspülen.
Das Fruchtfleisch von Paprika muss in Würfel geschnitten werden, die genau so groß sind wie vor dem Zerkleinern der Zucchini. Aufgrund der Tatsache, dass die Gemüsestücke die gleiche Größe haben, ist die Textur des Kaviars gleichmäßiger.

Schritt 3: Karotten vorbereiten.


Die Karotten von Sand und Erde abspülen und erst dann die Haut entfernen. Reiben Sie die Wurzelfrüchte nach der Reinigung auf einer mittelgroßen Reibe. Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, können Sie diese verwenden, um den Garvorgang zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Schritt 4: Die Zwiebel vorbereiten.


Zwiebeln schälen, abschneiden und mit kaltem Wasser abspülen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, die der Größe von Pfeffer und Zucchini entsprechen.

Schritt 5: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Die Tomaten gründlich mit warmem Wasser abspülen, die Reste des Schwanzes abschneiden. Würfeln Sie die Tomaten, von denen Sie vermuteten, dass sie ungefähr so ​​groß sind wie die Würfel aus Zucchini, Zwiebeln und Paprika.

Schritt 6: Zucchinikaviar mit Pfeffer für den Winter vorbereiten.


Legen Sie alles vorbereitete Gemüse in eine geeignete Pfanne. Fügen Sie zu ihnen Mayonnaise, Gewürze (es muss schwarzer Pfeffer, Lorbeerblatt und ein wenig getrockneter Knoblauch sein, und falls gewünscht, wählen Sie, was Sie mögen) sowie Kristallzucker und Salz zum Abschmecken hinzu. Am einfachsten ist es, von allem etwas hinzuzufügen und regelmäßig Zucchinikaviar nach Geschmack zu probieren.
Das Gemüse bei schwacher Hitze anbraten 2 Stundenunter ständigem Rühren, damit nichts verbrennt und den Geschmack nicht beeinträchtigt. Zum Schluss, wenn Sie bereit sind, die Pfanne mit dem gekochten Kaviar vom Herd zu nehmen, gießen Sie denselben Essig ein.
Heißen Zucchinikaviar in erhitzte sterilisierte Gläser geben und sofort mit gekochten Deckeln fest verschließen.
Sobald der für den Winter zubereitete Zucchinikaviar auf Raumtemperatur abgekühlt ist, sollte er an einem kühlen Ort versteckt werden.

Schritt 7: Den Zucchinikaviar mit Pfeffer servieren.


Zucchinikaviar mit Pfeffer passt zweifellos am besten zu Brot als einfaches Sandwich. Genauso lecker wird es aber auch mit Pasta, Frikadellen, Würstchen und einem riesigen gebratenen Stück Fleisch. Und wenn Sie im Herbst versehentlich vergessen, ein paar Gläser solchen Kaviars zuzubereiten, können Sie den ganzen Winter über die traurigen Augen voller Traurigkeit und leichtem Vorwurf Ihres Zuhauses beobachten und gelegentlich von ihnen hören, dass es schön wäre, jetzt ein Sandwich mit Kürbiskaviar zu essen. Kochen Sie deshalb unbedingt Zucchinikaviar mit Pfeffer und genießen Sie seinen Geschmack mindestens bis zur nächsten Ernte.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Ich ernte Zucchinikaviar immer in kleinen Gläsern, damit er nach dem Öffnen nicht viel Platz im Kühlschrank einnimmt und nicht lange auf den richtigen Moment warten muss, um eine frische Portion dieses köstlichen Snacks zu erhalten.

- Damit die Gläser nicht reißen und das Werkstück lange aufbewahrt wird, sterilisiere ich den Behälter direkt während der Zubereitung von Zucchinikaviar im Ofen, lege das gedünstete Gemüse in heißes Geschirr und rolle sofort den Deckel auf.