Leerzeichen

Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen


Zutaten für Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen

  1. Kürbis (von den Samen geschält und geschält) 3 Kilogramm
  2. Getrocknete Aprikosen 1 kg
  3. Zucker 1 kg
  • Hauptzutaten: Kürbis, getrocknete Aprikosen, Zucker

Inventar:

Kochtopf, Küchenmesser, Schneidebrett, Gläser, Deckel, Suppenkelle, breiter Trichter, Holzlöffel.

Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen kochen:

Schritt 1: Kürbis vorbereiten.


Am schwierigsten ist es, den Kürbis zu schneiden. Es ist unbedingt erforderlich, eine dicke Haut zu entfernen und alle Samen zusammen mit den Trennwänden zu entfernen. Dies ist keine heikle Angelegenheit, aber es ist sehr mühsam und manchmal sogar gefährlich, da das Messer ständig bemüht ist, von den Kürbisseiten zu rutschen. Daher müssen Sie dabei vorsichtig und aufmerksam sein.
Am Ende haben Sie nur noch Kürbisbrei. Es muss in kleine Würfel geschnitten werden.

Schritt 2: Marmelade zubereiten.


Das vorbereitete Kürbisfleisch mit Zucker bestreuen, mischen und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Vergessen Sie nicht, das Fruchtfleisch des Kürbises umzurühren, damit nichts verbrennt. Kochen 5-10 Minuten. Sie müssen dieser Marmelade kein Wasser hinzufügen, aber Sie werden selbst feststellen, dass der Kürbis nach einer Weile Saft absondert, sich der Zucker auflöst und sich ein dicker Sirup bildet.

Schritt 3: Getrocknete Aprikosen vorbereiten.


Während der Zubereitung des Kürbises bleibt Zeit, getrocknete Aprikosen zuzubereiten. Spülen Sie dazu zuerst die getrockneten Früchte mit warmem Wasser ab und trocknen Sie sie anschließend leicht ab.
Sie können getrocknete Aprikosen nach Belieben schneiden. Willst du große Stücke? Bitte Schneiden Sie einfach die getrockneten Früchte in Hälften. Möchten Sie, dass getrocknete Aprikosen sehr fein gehackt werden? In Würfel oder Strohhalme schneiden. Es liegt ganz bei dir.

Schritt 4: Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen zubereiten.


Gießen Sie nun die gehackten getrockneten Aprikosen in einer Pfanne mit Zucker auf den Kürbis. Weiter kochen für ca. 1 Stundevielleicht ein bisschen mehr. Und vergessen Sie nicht, in regelmäßigen Abständen zu mischen, damit nichts verbrennt. Als Ergebnis erhalten Sie eine dicke und eher duftende Marmelade mit strahlend sonniger Farbe.

Schritt 5: Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen aufbewahren.


Um Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen für den Winter aufzubewahren, verteilen Sie sie sofort nach dem Garen, solange sie noch sehr heiß ist, in trockenen, sterilisierten Gläsern. Die Rohlinge fest verschließen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Lagern Sie mit Kürbismarmelade gefüllte gekühlte Gläser mit getrockneten Aprikosen genauso wie andere Rohlinge, dh außerhalb der Reichweite von Sonnenlicht, entfernt von Heizgeräten wie einem Herd oder einer Batterie. Und nachdem Sie ein Glas geöffnet haben, stellen Sie es sofort in den Kühlschrank.

Schritt 6: Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen servieren.


Kürbismarmelade mit getrockneten Aprikosen ist ein wunderbares Winterdessert, das Kinder und Erwachsene mit seinem Geschmack besonders in Kombination mit starkem heißem Tee begeistern wird. Es stellt sich heraus, dass die Marmelade so dick ist, dass Sie sie ohne Bedenken zum Backen verwenden können. Erfreuen Sie sich und Ihre Familie mit leckerem und gesundem Essen, besonders im Winter, wenn uns allen einfache Sonnenwärme und Vitamine fehlen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Aus dieser Menge Zutaten werden ca. 3 Liter Marmelade gewonnen.

- Jeder Kürbis ist für die Herstellung von Marmelade geeignet. Es spielt keine Rolle, ob er in Ihrem Garten angebaut oder in einem Geschäft gekauft wird. Hauptsache, er ist von guter Qualität.