Andere

Salat mit Kürbis für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von Salat mit Kürbis für den Winter

  1. Kürbis 2 kg (geschält)
  2. Tomaten 1 kg
  3. Karotte 500 Gramm
  4. Bulgarischer Pfeffer 500 Gramm
  5. Zwiebeln 300 Gramm
  6. Salz 2 Esslöffel (oder nach Geschmack)
  7. Knoblauch 1-2 Köpfe (wie Sie bevorzugen)
  8. Zucker 100 Gramm
  9. Pflanzenöl 200 Gramm
  10. Essig 70% 2 Esslöffel
  11. Koriandersamen nach Geschmack
  12. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Karotte, Pfeffer, Tomate, Kürbis, Knoblauch

Inventar:

Topf, Küchenmesser, Schneidebrett, Messer zum Reinigen von Gemüse, Schöpflöffel, Gläser mit Deckel.

Salat mit Kürbis für den Winter kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Kürbis vor.


Den Kürbis von den Kernen schälen und schälen. Es ist einfach, aber es gibt einige wichtige Punkte. Erstens muss der ungeschälte Kürbis vor dem Schneiden gewaschen werden, da der gesamte Schmutz, der sich auf der Haut befindet, mit einem Messer auf das Fruchtfleisch übertragen wird. Zweitens, werfen Sie keine Kürbiskerne weg, trocknen Sie sie nicht im Ofen oder braten Sie sie nicht in einer Pfanne, da sie sehr nützlich und gut gelagert sind.
Das gereinigte Kürbisfleisch in kleine Würfel oder Würfel schneiden.

Schritt 2: Karotten vorbereiten.


Karotten müssen auch zuerst gewaschen und erst dann geschält werden. Schneiden Sie das zubereitete Gemüse in kleine Stücke, genau wie einen Kürbis, dh Würfel oder Würfel.

Schritt 3: Bereiten Sie die Paprika vor.


Paprika von den Kernen schälen, gut mit warmem Wasser waschen und weißliche Partitionen abschneiden. Das restliche saftige Fruchtfleisch des Gemüses in Streifen schneiden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Zwiebeln schälen und damit es einfacher ist, weiter damit zu arbeiten, das Gemüse mit kaltem Wasser abspülen und dann das Messer abspülen. Zwiebel in Würfel oder dünne Federn schneiden.

Schritt 5: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Spülen Sie die Tomaten gut aus, achten Sie darauf, dass alle Gemüse gesund und reif sind, und hacken Sie sie dann in einem Mixer. Dabei Zucker, Salz, Koriandersamen und schwarzen Pfeffer zu den Tomaten geben.

Schritt 6: Kürbissalat kochen


Legen Sie nun alles zuvor zubereitete Gemüse in eine geeignete Pfanne, gießen Sie die Tomatenmasse mit Gewürzen und Pflanzenöl ein. Bei starker Hitze zum Kochen bringen und dann den Salat bei schwacher Hitze köcheln lassen 30 Minuten. Gleichzeitig muss die Gemüsemischung oft gemischt werden, damit nichts verbrennt.
Fügen Sie ganz zum Schluss geschältes und gehacktes Knoblauch- und Essiggemüse hinzu, wie es für Sie am bequemsten ist. Rühren Sie sich, schmoren Sie mehr 5 MinutenFahren Sie dann sofort mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 7: Wir bereiten Kürbissalat für den Winter vor.


Verteilen Sie den Inhalt der erwärmten sterilisierten Gläser, ohne die Pfanne mit geschmortem Gemüse vom Feuer zu nehmen. Rohlinge dicht verschließen. Wenn der für den Winter zubereitete Kürbissalat abgekühlt ist, kann er an einem kühlen, für Sonnenlicht unzugänglichen Ort für andere Zubereitungen verwendet werden.

Schritt 8: Den Kürbissalat servieren.


Vor dem Servieren Salat mit dem Kürbis, den Sie brennen müssen. Sie können es als separates Gericht essen, oder Sie können es mit ein paar Schnitzel oder einem gebratenen Huhn essen. Hier ist so ein einfaches Rezept für einen köstlichen Kürbisrohling, ich hoffe, Sie finden es in diesem Herbst nützlich.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Hausfrauen empfehlen, möglichst wenig Tomatenmark zuzugeben, besonders wenn die Tomaten einen nicht sehr ausdrucksstarken Geschmack und Geruch haben.

- Die Peperoni-Schote verleiht dem Salat zusätzliche Schärfe und ergänzt Ihr Werkstück, wenn Sie dies mögen.