Leerzeichen

Paprika in Tomaten-Knoblauch-Dressing


Zutaten zum Kochen von Pfeffer in Tomaten-Knoblauch-Dressing

  1. Bulgarischer Pfeffer 600 Gramm
  2. Tomaten 500 Gramm
  3. Knoblauch 3 Nelken
  4. Salz 1,5 Esslöffel (keine Folie)
  5. Zucker 2-3 Esslöffel (keine Folie)
  6. Weinessig 6% 30 Milliliter
  7. Pflanzenöl 30 Milliliter
  • Hauptzutaten: Pfeffer, Tomate, Knoblauch

Inventar:

Topf, Mixer, Küchenmesser, Schneidebrett, Holzlöffel, Suppenkelle, Gläser mit Deckel.

Pfeffer im Tomaten-Knoblauch-Dressing kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Paprikaschoten vor.


Die Paprikaschoten gründlich ausspülen, die Pferdeschwänze entfernen, das Gemüse halbieren und den Kern von innen herausnehmen. Die geschälten Paprikaschoten erneut abspülen und die verbleibenden weißlichen Partitionen abschneiden.

Paprika muss der Länge nach in ausreichend große Scheiben geschnitten werden. Kleines Gemüse reicht nur aus, um es in zwei Hälften zu teilen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Tomaten und den Knoblauch vor.


Spülen Sie die Tomaten ab, trocknen Sie sie mit Handtüchern und entfernen Sie die Siegel von der Krone - den Stielresten. Schneiden Sie jede Tomate in kleinere Stücke, damit sie leicht in die Mixschüssel passt.
Knoblauchzehen schälen und mit warmem Wasser abspülen.
Die vorbereiteten Tomaten mit Knoblauch mahlen und mit einem Mixer zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Schritt 3: Bereiten Sie das Tomaten-Knoblauch-Dressing vor.


Wenn die Tomaten-Knoblauch-Masse fertig ist, gießen Sie sie in die Pfanne und legen Sie sie auf das Feuer. Zum Kochen bringen und kochen 5 Minuten. Nach dem Eingießen des gleichen Salzes, Kristallzuckers und Eingießen von Pflanzenöl. Gut mischen, erneut kochen und für einen anderen kochen 5 Minuten.

Schritt 4: Bereiten Sie den Pfeffer in einem Tomaten-Knoblauch-Dressing vor.


Fügen Sie in einer Tomaten-Knoblauch-Masse, die über einem Feuer kocht, Scheiben Paprika hinzu. Vorsichtig umrühren und nochmals alles zum Kochen bringen, Gemüsescheiben in Tomatenmasse köcheln lassen 20 Minuten. Damit nichts brennt, ist es besser, Pfeffer bei mittlerer oder geringer Hitze zu kochen und häufig umzurühren.

Gießen Sie nach der angegebenen Zeit, wenn die Pfefferstücke gekocht und weich sind, Weinessig dazu und schmoren Sie das Gemüse weiter 15 Minuten bis fertig.

Schritt 5: Bereiten Sie den Pfeffer in einem Tomaten-Knoblauch-Dressing vor.


Übertragen Sie die vorbereiteten Paprika in kleine Volumen sterilisierte Gläser. Der Behälter sollte auf einem Kleiderbügel gefüllt werden.

Verschließen Sie die Gläser mit den Rohlingen mit den Deckeln, drehen Sie sie dann um und stellen Sie sicher, dass alles dicht ist und die Tomaten-Knoblauch-Füllung nirgendwo austritt. Stellen Sie die Dosen auf die Deckel und lassen Sie es in dieser Form abkühlen.
Pfeffer in einem für den Winter zubereiteten Tomaten-Knoblauch-Dressing muss nach dem Abkühlen an einem kühlen und für Sonnenlicht unzugänglichen Ort aufbewahrt werden.

Schritt 6: Den Pfeffer in einem Tomaten-Knoblauch-Dressing servieren.


Pfeffer in Tomaten-Knoblauch-Dressing ist ziemlich originell und daher nicht nur zum Servieren auf einem normalen Tisch, sondern auch für die festliche Jahreszeit perfekt. Servieren Sie es als Vorspeise und als Beilage, und bereiten Sie die einfachsten Sandwiches damit zu. All dies wird sehr, sehr lecker sein. Probieren Sie es auf jeden Fall.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie keinen Mixer verwenden können, hacken Sie die Tomaten, indem Sie sie durch einen Fleischwolf geben.

- Anstelle von Weinessig können Sie natürlich auch Apfel verwenden.

- Aus der angegebenen Anzahl von Zutaten erhalten Sie zwei Gläser mit je 480-500 Millilitern.


Sehen Sie sich das Video an: Tomaten haltbar machen! Tomaten einlegen: 3 Rezepte Knoblauch, Zwiebeln und Basilikum! (Juni 2021).