Leerzeichen

Blumenkohl mit Gemüse für den Winter


Zutaten zum Kochen von Blumenkohl mit Gemüse für den Winter

Die wichtigsten

  1. Blumenkohl 2 Gabel
  2. 2 Karotten
  3. Bulgarischer Pfeffer 2 Stück
  4. Knoblauch 100 Gramm
  5. Zwiebel 1 Stück
  6. Peperoni 1 Schote (optional)
  7. Essig 1/2 Teelöffel pro Glas

Für Sole pro 1 Liter Wasser

  1. Salz 2 Esslöffel
  2. Zucker 1 Teelöffel

Extra Gewürze

  1. Dill nach Geschmack
  2. Meerrettichblätter nach Geschmack
  3. Kirschblätter nach Geschmack
  4. Johannisbeerblätter nach Geschmack
  5. Piment nach Geschmack
  6. Nelken nach Geschmack
  7. Lorbeerblatt nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kohl, Zwiebel, Karotte, Pfeffer

Inventar:

Eintopf, Gläser, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, ein Messer zum Schälen von Gemüse, Deckel für Dosen, eine große Pfanne, ein Küchentuch, Küchentopfhalter.

Blumenkohl mit Gemüse für den Winter kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Gemüse vor.


Spülen Sie den Blumenkohl gründlich aus, trocknen Sie ihn und zerlegen Sie ihn dann in Blütenstände. Schneiden Sie zu dicke und steife Stängel mit einem Messer. Nach jedem Blütenstand muss weiter in zwei Hälften geteilt werden, wenn es groß ist, können kleine ganz gelassen werden.
Spülen Sie die Karotten zuerst und schälen Sie sie erst dann ab, nachdem Sie den Sand und die Erde entfernt haben. Spülen Sie die Wurzelfrüchte nach der Reinigung erneut aus und schneiden Sie sie in Scheiben oder Streifen.
Reinigen Sie die Samenkerne von den Paprikaschoten. Das Gemüse gründlich von innen nach außen abspülen, trocknen und in Würfel oder Streifen schneiden.
Knoblauchzehen schälen und mit kaltem Wasser abspülen.
Auch Zwiebeln werden von den Schalen befreit, unter fließendem Wasser abgespült und dann in dünne Federn oder Halbringe geschnitten.
Spülen Sie einfach die Schote mit heißem Pfeffer ab, aber wenn sie groß ist, teilen Sie sie am besten längs oder quer in zwei Hälften.
Zwischenzeitlich sterilisierte Gläser mit Soda in den Ofen oder in die Mikrowelle stellen.

Schritt 2: Wir bereiten Blumenkohl mit Gemüse für den Winter vor.


Legen Sie die ausgewählten Gewürze auf den Boden der vorbereiteten Dosen, egal ob sie größer oder kleiner sind. Wenn Sie Kohl in einer großen Dose, zum Beispiel in einer Drei-Liter-Dose, ernten, müssen Sie die Gewürze nicht nur auf den Boden, sondern auch nachher auf den Boden legen Sie füllen den Behälter mit Gemüse.
Auf die Gewürze zuerst den Knoblauch, dann die Möhren mit Paprika, Peperoni und Zwiebeln legen. Legen Sie nun Blumenkohl in ein Gefäß und rammen Sie jede Schicht so, dass die Blütenstände sehr eng aneinander liegen.
Die gefüllten Dosen mit kochendem Wasser übergießen, mit Nylonüberzügen abdecken und so belassen 3-5 Minuten.

Bereiten Sie gleichzeitig die Sole vor. Kochen Sie dazu die richtige Menge Wasser in einem Topf und fügen Sie Salz und Kristallzucker hinzu. Einige Minuten kochen lassen und sicherstellen, dass sich Salz und Zucker spurlos aufgelöst haben.

Lassen Sie das zuvor in Dosen mit Gemüse und Blumenkohl gegossene heiße Wasser abtropfen und gießen Sie stattdessen Salzlösung sowie einen halben Teelöffel Essig auf jede Dose. Wickeln Sie die Deckel fest und lassen Sie sie abkühlen, indem Sie die Dosen umdrehen.
Damit das Werkstück nicht exakt abhebt, kann es zusätzlich sterilisiert werden. Sie können dies mit dem Ofen oder, wie ich, mit heißem Wasser tun. Um dies zu tun, bevor ich die Rohlinge fest schließe, lege ich sie in einen Topf (Sie müssen ein Küchentuch auf den Boden legen) mit heißem Wasser und bringe sie dann zum Kochen und für 15 Minuten sterilisierter Blumenkohl mit Gemüse. Und dann die Ufer mit Deckeln fest verschließen, umdrehen und abkühlen lassen.
Sobald der Blumenkohl mit Gemüse auf Raumtemperatur abgekühlt ist, kann er zu anderen Werkstücken in der Speisekammer oder im Keller gebracht werden.

Schritt 3: Blumenkohl mit Gemüse servieren.


Blumenkohl mit Gemüse servieren ist der beste Snack. Ein solcher Rohling sieht so schön und hell aus, dass er nicht nur auf einem normalen Tisch, sondern auch zu festlichen Anlässen nützlich ist. Auch Blumenkohl passt gut zu Kartoffeln und zu warmen Gerichten, als Beilage, gut, weil er schmackhaft und gesund ist!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist nicht erforderlich, alle Gewürze zu verwenden, die in der Zutatenliste aufgeführt sind. Nehmen Sie die Gewürze, die Sie haben und die Sie verwenden möchten.

- Für eine unterhaltsame Farbe kann der Blumenkohlgurke etwas Kurkuma mit Gemüse beigegeben werden.