Fisch

Ofenfischfilet mit Kartoffeln


Backöfen zum Garen von Fischfilet mit Kartoffeln im Backofen

  1. Fischfilet (marine) 500 Gramm
  2. Kartoffel 1 Kilogramm
  3. Frische Tomaten 300 Gramm
  4. Mayonnaise 200 Milliliter
  5. Hartkäse 100 Gramm
  6. Salz 2 Prisen
  7. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Prise
  • Hauptzutaten: Mintai, Kartoffel, Tomate

Inventar:

Auflaufform, Küchenmesser, Schneidebrett, Messer zum Schälen von Gemüse, Einweg-Papiertücher, heiße Topflappen, Reibe.

Fischfilet mit Kartoffeln im Ofen garen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Fischfilet vor.


Das Fischfilet muss aufgetaut werden, niemals aus der Tiefkühltruhe kochen, nichts Interessantes wird daraus. Nach dem Auftauen sollte der Fisch mit kaltem Wasser gewaschen, mit Papiertüchern getrocknet und in kleine Stücke geschnitten werden. Das Filet pfeffern, salzen und einwirken lassen 15 Minutenin Gewürzen getränkt. Bereiten Sie zu diesem Zeitpunkt andere Zutaten zu.
Wichtig: Sie können nicht nur Pfeffer, sondern auch alle anderen zum Kochen von Fisch geeigneten Gewürze verwenden.

Schritt 2: Bereiten Sie die Kartoffeln vor.


Erste Kartoffeln. Es muss vom Boden und anderen Ablagerungen abgewaschen werden, erst dann die Haut entfernen und dann erneut abspülen. Schneiden Sie die geschälten und gewaschenen Kartoffeln in mittelgroße Kreise (0,5 - 0,7 cm), damit sie besser und schneller backen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Tomaten vor.


Die Tomaten abspülen, überschüssige Feuchtigkeit von der Schale wischen und die Stiele entfernen. Schneiden Sie das zubereitete Gemüse in mittelgroße Scheiben (sehr dünne können sich einfach verteilen und ihre Form verlieren).

Schritt 4: Bereiten Sie den Käse vor.


Käse auf einer mittleren oder feinen Reibe reiben. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie die Reibe mit kaltem Wasser anfeuchten. Der Käse bleibt dann weniger haften.

Schritt 5: Das Fischfilet mit Kartoffeln im Ofen garen.


Geben Sie genau die Hälfte der Kartoffeln in die Form und versuchen Sie, die Gemüsekreise in einer Schicht zu halten, ohne sich zu berühren. Die Kartoffeln salzen und pfeffern. Legen Sie das in Gewürzen und Salz getränkte Fischfilet auf die Kartoffeln. Legen Sie die Tomatenscheiben auf den Fisch, sie sollten auch in einer Schicht liegen und sich fast nicht berühren. Wieder eine Schicht Kartoffeln mit Salz und Pfeffer bestreut. Kartoffelringe mit Mayonnaise bestreichen. Mit geriebenem Käse bestreuen und gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilen.

Legen Sie das ausgefüllte Formular in das vorgewärmte 180 Grad Backofen an 40 Minuten. Während dieser Zeit backen die Kartoffeln und der Fisch, ich werde weicher und es bildet sich eine köstliche knusprige Kruste auf dem Käse.

Schritt 6: Das Fischfilet mit Kartoffeln im Ofen servieren.


Das Fischfilet mit Kartoffeln in heißer Form servieren, am besten sofort, wenn Sie das Gericht aus dem Ofen nehmen. Es wird keine Sauce benötigt, aber für die Schönheit können Sie ein wenig frische Kräuter oder geschnittenes Gemüse hinzufügen. Auf diese Weise zubereiteter Fisch ist zart und die Kartoffeln sind weich und aromatisch. Und erfinde nichts Unermessliches, ein so einfaches Gericht ist genug, um deine ganze Familie zufrieden zu stellen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Mayonnaise kann ohne Bedenken durch saure Sahne ersetzt werden. Wenn es weder eine noch eine gibt, können Sie ein paar Butterstücke auf den geriebenen Käse legen.

- Käse wie Russisch, Niederländisch und Kostroma eignen sich am besten zum Garen im Ofen, sie formen genau die Kruste, die sie sollten.